Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die zehn wichtigsten energiefördernden Ernährungsstrategien

Es gibt eine Energiekrise in Amerika ?? und ich spreche nicht von natürlichen Ressourcen. Wir alle wollen wach, ausgeruht und energiegeladen sein, aber für viele von uns ist das eher ein Traum als eine Realität. Als beschäftigte und produktive Menschen mit übertriebenem, stressigem Lebensstil (manchmal kombiniert mit wenig gutem Schlaf und schlechten Essgewohnheiten), ist es kein Wunder, dass sich viele von uns ausgelaugt fühlen.

Müdigkeit bricht uns physisch und emotional zusammen und richtet verheerende Schäden an Das Immunsystem macht uns anfälliger für Krankheiten, Depressionen und sogar chronische Erkrankungen wie Herzkrankheiten. Aber wir haben die Kraft, unsere Gewohnheiten zu ändern, unsere Energie zu steigern und uns großartig zu fühlen.

Wir alle wissen, dass regelmäßiges Training, Stressmanagement und mindestens acht Stunden Schlaf entscheidend sind, um Müdigkeit zu bekämpfen. Es stellt sich auch heraus, dass unsere Essgewohnheiten unsere Energieniveaus direkt beeinflussen, und es gibt Möglichkeiten, wie wir durch Ernährung mehr Energie während des Tages fühlen können.

1. Essen Sie vorwiegend nährstoffreiche Lebensmittel
Optimaler Energiestoffwechsel (der Prozess, der Nahrung in Energie umwandelt) erfordert eine Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen. Jede Zelle in unserem Körper kann sein Energiepotenzial mit dem richtigen Brennstoff aus der Nahrung freisetzen. Wenn wir nicht genug Nährstoffe aus den Nahrungsmitteln bekommen, leiden wir an einem suboptimalen zellulären Energiestoffwechsel, der uns müde und träge macht.

Mehr von FitOrbit:

  • 10 Größte Gewichtsverlust-Fehler
  • Ihr Einkaufswagen wird geliefert Voll. Bist du das?
  • At-your-Desk-Yoga zur Stressbewältigung

Der beste Weg, dies zu bekämpfen, ist die Auswahl von Nahrungsmitteln, die pro Kalorie viel Nahrung enthalten. Dazu gehören Gemüse, Bohnen, Nüsse, Samen, Früchte, Vollkornprodukte und magere tierische Proteine. Raffiniertes Brot, frittierte und fetthaltige Speisen, Süßigkeiten und Desserts sowie verarbeitete Snacks geben uns viele Kalorien mit wenig Nahrung, weshalb Sie sich viel besser fühlen, wenn Sie Ihre Ernährung auf minimal verarbeitete Vollwertkost setzen.

2. Suche nach Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sind
Antioxidantien sind die körperfressenden Stoffe jener schädlichen Chemikalien, die unser System besteuern und Ermüdungserscheinungen verursachen und zu Krankheiten führen. Da es Tausende von natürlichen, schützenden Antioxidantien in Obst, Gemüse und anderen pflanzlichen Nahrungsmitteln gibt, wird eine Pille oder verarbeitete Nahrung niemals annähernd mit der Nahrung in Berührung kommen.

Außerdem zu viele bestimmte Nährstoffe kann riskant sein - dieses Risiko wird gemildert, wenn die Nährstoffe in einer ganzen Nahrung verpackt werden, die auf natürliche Weise mit komplementären Nährstoffen und Tausenden von gesundheitsfördernden Verbindungen ausgewogen ist. Suchen Sie farbenfrohe, saftige Früchte wie Beeren und Melonen und dunkelgrünes Blattgemüse wie Grünkohl, Brokkoli, Kohlblätter und Spinat.

Nächste Seite: Entgiftung [pagebreak]
3. Konzentrieren Sie sich auf Omega-3-Fettsäuren
Studien zeigen, dass Diäten, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, die Stimmung, das Gedächtnis und das Denken verbessern, die mit Fokus und Energie zusammenhängen. Versuchen Sie, mindestens eine ausgezeichnete Quelle von Omega-3-Fettsäuren pro Tag zu bekommen: Fisch, Leinsamen, Leinöl, Hanfsamen, Hanföl, Blattgemüse (denken Sie, großer Salat) oder Walnüsse. Omega-3-Ergänzungen wie Fischöl können helfen, aber sie sollten niemals eine gesunde Ernährung ersetzen.

4. Ditch die Diät
Wenn deine "Diät" gleichbedeutend mit "Entbehrung" ist, tust du deinem Körper einen "schlechten Dienst". Skipping auf Kalorien verringert schließlich deinen Metabolismus, während dein Körper versucht, alle Energie zu konservieren, die es kann. Deshalb fühlen sich Diätetiker oft lethargisch. Erschwerend kommt hinzu, dass der Körper bei einer Verlangsamung des Stoffwechsels noch weniger Kalorien verbrennt, was zu einer langsameren Gewichtsabnahme führt. Dann, wenn mehr Kalorien unvermeidlich konsumiert werden, ist Gewichtszunahme das übliche Ergebnis.

Mehr von FitOrbit:

  • 10 Größte Gewichtsverlust Fehler
  • Ihr Warenkorb wird voll. Bist du?
  • At-your-Desk Yoga zur Stressbewältigung

Also, um Ihre Energieniveaus hoch zu halten und Ihren Stoffwechsel auf Touren zu bringen, achten Sie darauf, dass Sie jeden Tag Ihren Kalorienbedarf decken. Langsamer, stetiger Gewichtsverlust - erreicht mit ausreichend Kalorien und regelmäßiger körperlicher Aktivität - ist der effektivste Weg, um ein gesundes Gewicht für das Leben zu halten. (Fragen Sie Ihren Ernährungsexperten, wie viele Kalorien Sie für jeden Tag anstreben sollten.)

5.Frühstück zubereiten
Ja, es ist leicht, das Frühstück auszulassen, und wir können uns sogar tugendhaft fühlen, so wie es scheint eine Möglichkeit sein, Kalorien zu sparen. Aber es tut uns auf lange Sicht weh. Studien zeigen, dass ein gutes Frühstück nicht nur Ihren Stoffwechsel ankurbelt, sondern Sie auch bis zum Mittagessen wach und zufrieden hält. Bonus: gesunde Frühstückseestern bereiten die Bühne für einen vollen Tag des gesunden Essens vor.

Ausgeschliffene Nahrungsmittel wie Krapfen, Gebäck, weiße Bagel, Getreide und Waffeln für gesuendere Wahlen einschließlich frisches Obst, Vollkorn heißes oder kaltes Getreide mit Nüssen austauschen / Samen, Vollkornbrot mit Nussbutter, oder sogar letzte Nacht Auflauf sind alle gute Möglichkeiten.

Nächste Seite: Sag ja zu Snacks [pagebreak]
6.Sag ja zu Snacks
Eine fast-steady Versorgung mit Nahrungsenergie im Laufe des Tages hilft, Ihren Blutzuckerspiegel und Ihr Energieniveau aufrecht zu erhalten. Wenn Sie sich zu sehr hungrig machen, stürzt Ihr Blutzucker ab, was zu Trägheit und oft zu Heißhunger auf Junkfood führt. Aber natürlich ist es wichtig, dass Sie Ihre Snacks mit Bedacht wählen.

Mehr von FitOrbit:

  • 10 Größte Gewichtsabnahme-Fehler
  • Ihr Einkaufswagen wird voll. Bist du?
  • Yoga an Deinem Schreibtisch zur Stressbewältigung

Ein schlauer Snack kommt nicht von einem Automaten oder in einer 100-Kalorien-Packung; In der Tat bieten diese Lebensmittel in der Regel nicht die geistige Steigerung der Energie, die Sie sich sehnen, und du bist oft verlassen fühlen sich noch mehr müde als zuvor. Echtes Essen ist die beste Quelle für echte Energie. Die Kombination von komplexen Kohlenhydraten mit Protein und Fett liefert dauerhafte Energie, weil die Faser, Protein und Fett die Freisetzung von Zucker in das Blut verlangsamen, was Energieeinbrüchen und übermäßiges Essen vorbeugt.

Einige großartige Snack-Ideen beinhalten eine Mischung aus Nüssen und getrockneten Frucht (ungefähr eine halbe Unze von jedem); ein Behälter mit Naturjoghurt, der mit 2 Esslöffeln natürlichem Granola überstiegen ist; 3 Tassen luftgeöffneten Popcorn mit 1 Teelöffel Olivenöl und einer Prise Meersalz; 5 Vollkorncracker mit 5 Babykarotten und einem Viertel Tasse Hummus; eine halbe Tasse Beeren und eine Unze Walnüsse, eine Unze gebackene oder Vollkornchips mit Tomatensalsa, oder einen kleinen Apfel in Scheiben geschnitten und in 2 Esslöffel Mandelbutter getaucht.

7.Drink für Energie
Sein richtig hydratisiert ist eine sehr einfache und effektive Möglichkeit, Ihre Energie hoch zu halten. Der Körper benötigt viel Wasser, um optimal zu funktionieren. Sie können die vitamin waters und energy drinks überspringen, die, außer youre Ausdauersportler, fügen Sie einfach unnötige Kalorien und Kosten. Bewahren Sie also immer eine frische Wasserquelle bei sich auf und trinken Sie alle 2 Stunden mindestens 1 Tasse. Trage eine wiederverwendbare Flasche mit dir, wohin du auch gehst. Bonus: all diese zusätzlichen Ausflüge in die Toilette helfen Ihnen, sich mehr zu bewegen.

8.Werden Sie häufiger zum designierten Fahrer
Da Alkohol ein Beruhigungsmittel ist, kann es zu wenig Energie beitragen. Ironischerweise kann es auch mehrere Stunden später als Stimulans wirken, was den Schlafrhythmus stören und am nächsten Tag zu Müdigkeit führen kann. Wenn Sie auf ein nächtliches Getränk angewiesen sind, um über die Wochenenden einzuschlafen oder zu viel zu trinken, können Sie feststellen, dass das Ausscheiden von Alkohol Ihre Energie erheblich verbessert.

Wenn Sie gelegentlich gönnen möchten, ist Rotwein eine gute Wahl für sein Antioxidans Inhalt. (Disclaimer: Personen, die bestimmte Medikamente einnehmen, und solche, die an bestimmten Formen von Angstzuständen, Bluthochdruck oder Abhängigkeitsproblemen leiden, sollten Alkohol vollständig meiden. Fragen Sie Ihren Arzt.)

Nächste Seite: Die Top 10 energiefördernden Lebensmittel [pagebreak]
9. Koffein sinnvoll oder gar nicht verwenden
Nach einer Tasse Kaffee fühlt es sich an, als ob Sie einen Energieschub bekommen. Aber es ist wirklich keine wahre Energie, es ist ein Drogeneffekt. Auch wenn Sie einen kurzfristigen Schub verspüren, wird es nachlassen, wenn es abklingt, denn an diesem Punkt erkennt der Körper, dass er keine echte Energiequelle hat und das Ergebnis ist Erschöpfung und Hunger, typischerweise gefolgt von Überernährung.

Daher kann Koffein gelegentlich als vorübergehendes Stimulans verwendet werden, wie zB vor einer langen Fahrt oder zur Wachsamkeit bei der Einhaltung einer Frist, aber eine übermäßige Nutzung und langfristige Abhängigkeit kann problematisch sein.

Für einen sanfteren Auftrieb, versuchen Sie grünen Tee, Es enthält nützliche Antioxidantien sowie die Aminosäure Theanin, die Ihnen hilft, ruhig und konzentriert zu bleiben. (Haftungsausschluss: Personen, die bestimmte Medikamente einnehmen, und solche, die an bestimmten Formen von Angstzuständen, Bluthochdruck oder Abhängigkeitsproblemen leiden, sollten Koffein vollständig meiden. Fragen Sie Ihren Arzt.)

10. Wählen Sie Kraftfutter
Als 10. Ernährungsstrategie , Ich mag es, meine Liste der Top-10-Energie-Lebensmittel zu teilen, von denen die meisten sollten Sie in Ihre Ernährung auf einer wöchentlichen Basis enthalten:

1. Mandeln (oder andere Nüsse)
2.Avocado
3. Wasserkresse (oder Arrugula, Grünkohl, Kohl, Spinat, etc.)
4.Quinoa (oder andere intakte ganze Körner wie Hirse, Amaranth, brauner Reis, etc.)
5.Flax Samen (Schleifen Sie sie vor dem Hinzufügen zu Lebensmitteln)
6. Weiße Bohnen (oder Linsen, weiße Bohnen, schwarze Bohnen, etc.)
7.Dates (oder andere getrocknete Früchte - in Maßen)
8.Brübeeren (oder Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren usw.)
9.Sea Gemüse (Nori, Dulse, Hijiki, etc.)
10.Edamame (junge ganze Sojabohnen)

Ernährungswissenschaftler Dina Aronson, MS, RD ist Mitglied von der FitOrbit Advisory Council. FitOrbit ist ein echtes persönliches Fitness-Training durch echte Personal Trainer, online und auf Ihre Zeit. FitOrbit erhält die vitale menschliche Verbindung der Trainer-Klient-Beziehung aufrecht, indem es einfache Web- und Mobiltechnologien verwendet, die eine tägliche Aktivitätsüberwachung, eine kontinuierliche Trainings- und Mahlzeitenplan-Feedbackschleife und zeitnahe Motivationsunterstützung für das tägliche persönliche Fitnesstraining, Diät und Gewichtsabnahme ermöglichen.

Senden Sie Ihren Kommentar