Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Müde? Achy? Launisch? Versuchen Sie einige Sushi, um Ihre Schilddrüse zu erhöhen

Eine allgemeine Schilddrüseunordnung kann auf Pfunde anhäufen, Ihre Energie sacken und Sie achy lassen, aufgebläht und launisch auf einmal. Das Problem: Hypothyreose oder wenn Sie wenig Schilddrüsenhormone haben. Experten denken nun, dass sich der Lebensstil ändert - selbst ein bisschen Sushi - kann es verhindern oder verzögern. "Wer Warnzeichen hat, sollte jetzt handeln", sagt Richard Shames, Mitautor von Feeling Fat, Fuzzy oder Frazzled? Hier sind vier kluge Schritte.

1. Bestellen Sie die Dynamitrolle
Eine gesunde Schilddrüse benötigt Jod, Selen und Magnesium. Jod ist ein Baustein des Schilddrüsenhormons, und viele Menschen mit Hypothyreose bekommen nicht genug. Was Sie essen, kann helfen, das Niveau gesund zu halten: Sushi, Meeresfrüchte oder Meeresgemüse wie Seetang, zum Beispiel, enthalten Jod. Multivitamine haben auch in der Regel vernünftige Mengen des Materials, sowie Selen und Magnesium, die helfen, Schilddrüsenhormon zu bilden und zu verstoffwechseln. (Sei aber vorsichtig: Zu viel Jod kann auch eine abnormale Schilddrüsenfunktion auslösen, sagt Dr. Shames.)

2. Kochen Sie Ihren Brokkoli
Rohes Kreuzblütler-Gemüse? Denken Sie, dass Brokkoli und Kohl ?? mit gesunden Nährstoffen verpackt sind, aber sie haben auch Verbindungen, die die Fähigkeit des Körpers stören, Jod für Schilddrüsenhormonproduktion zu verwenden. Kochen sie inaktiviert die meisten der schlechten Verbindungen, sagt Sherrman Sellman, ein Naturheilarzt und Autor von Hormon Ketzerei .

3. Spülen ?? und wiederholen Sie
Spülen Sie gut nach dem Zähneputzen, um Fluorid-Zahnpasta nicht zu verschlucken, und trinken Sie nicht zu viel fluoridiertes Leitungswasser. Studien deuten darauf hin, dass Fluorid die körpereigene Produktion von Schilddrüsenhormonen verringern und die Art und Weise beeinflussen kann, wie sich das Hormon durch das Blut bewegt, sagt Kathleen Thiessen, PhD, eine Diskussionsteilnehmerin für die jüngste wissenschaftliche Überprüfung der Fluoridstandards für Trinkwasser durch den National Research Council.

4 . Sag nein zu stress
Verwalte es wie du kannst, halte dich an deinen Trainingsplan und bekomme mehr Schlaf zum Beispiel. Heres warum: Bewegung fördert die Durchblutung und fördert die Entspannung. Und das hilft, die körpereigene Produktion des Hormons Cortisol unter Kontrolle zu halten, was wiederum die Schilddrüsenfunktion verbessert, sagt Sellman. In der Zwischenzeit, wenn Sie nicht trainieren möchten, kann eine gute Nacht Schlaf dieses energiearme Gefühl bekämpfen. Süße Träume.

Senden Sie Ihren Kommentar