Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Solltest du die 80/20-Diät einhalten?

Sie haben wahrscheinlich von Leuten gehört, die der 80/20-Regel folgen. Viele Promis schwören darauf: Jillian Michaels hat gesagt, dass sie einen 80/20-Essensplan verfolgt, ebenso wie Miranda Kerr und Jessica Alba. Die australische Köchin Teresa Cutter schrieb sogar ein Buch darüber.

Wir können sehen, warum diese Diät so viele berühmte Fans hat. Ehrlich gesagt, es klingt ziemlich süß. Anstatt einer vollkommen "sauberen" Diät zu folgen, werden Sie ermutigt, in 80% der Fälle gesund zu essen. Mit anderen Worten, Sie können während der Woche gut essen, aber geben Sie dem Burger, den Sie sich am Wochenende gewünscht haben, eine enthusiastische ja (ohne Schuld).

Aber ist die 80/20-Regel zu gut um wahr zu sein? Und wird das Essen von weniger als gesunden Lebensmitteln 20% der Zeit Ihre Gewichtsabnahme sabotieren? Wir tippten registrierte Diätassistenten auf ihre Einnahme.

VERWANDTE : Was Sie über den intermittierenden Fasten-Trend wissen sollten

Ist es gesund?

Es kann sein. Nach einer 80/20 Diät kann Ihnen helfen, eine ausgeglichene Einstellung über das Essen beizubehalten, sagen Experten. "Gesund zu sein, erfordert kein perfektes Essen - was auch immer das sein mag", sagt Rachael Hartley, Ernährungsberaterin bei Avocado A Day Nutrition LLC und Mitbegründer des Programms Joyful Eating, Nourished Life. "Wenn 80% Ihrer Ernährung aus nahrhaften Vollwertkost besteht, gibt es Platz für die anderen 20%, die aus spaßigen Lebensmitteln stammen, ohne die Gesundheit zu beeinträchtigen", sagt sie.

Auch gut: Zu wissen, dass Sie gelegentlich einen Eisbecher genießen können Zu-sterben-für italienische Pasta-Mahlzeit wird Sie motivierter machen, um zu anderen Zeiten zu gesunden Gewohnheiten zu bleiben, Notizen Chicago Diätassistentin Christine Palumbo, RDN.

VERBUNDEN : Wie viel Natrium sollten Sie eigentlich essen?

Die Nachteile

"Wir sind notorisch schrecklich darin, Kalorien zu zählen, Portionen zu schätzen und zu bewerten, wie viel wir wirklich essen", sagt Samantha Heller, Autorin von The Only Cleanse und einem SiriusXM-Radiomoderator. "Es macht also Sinn, dass wir nicht sehr gut einschätzen können, wie viel 20% unserer Ernährung sind."

Es ist auch wichtig zu überlegen, wie Sie die Lebensmittel kategorisieren, die in diese 20% Kategorie fallen "Schlechte" Chips oder Brownies können letztendlich dazu führen, dass Sie sich schuldig fühlen - und genau das Gegenteil von dem, was 80/20 für Sie tun sollte. Das Wort "Cheat" impliziert, dass gesundes Essen bestraft wird ", betont Heller .

Letztendlich sollten Sie wissen, dass Genuss in jedem vernünftigen Ernährungsplan einen Platz hat. "Während die 20% vielleicht nicht sehr nahrhaft sind, können diese Nahrungsmittel auf andere Weise nahrhaft sein", sagt Hartley, nämlich wie eine Käseplatte mit die Mädchen sind genau das, was du an einem Freitagabend brauchst, oder wie dieser doppelte Löffel deine Seele völlig füttert.

VERBUNDEN : 24 Dinge, die du nie bestellen solltest, wenn du ausziehst

Wie probierst du es

? Für die 80%, füllen Sie Ihren Teller mit frischen, Vollwertkost wie Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse, Milchprodukte, mageres Fleisch und Fisch.Ihre 20% können sein jedes Essen, das Sie wollen, obwohl es am besten ist, zu Lebensmitteln zu bleiben, die Sie wirklich lieben. Diese Leckerbissen werden Ihnen den größten Schub an Befriedigung geben.

Wie Sie vorgehen, hängt von Ihrer Persönlichkeit ab. Wenn Sie mehr Struktur wünschen, schlägt Palumbo vor, sich vier kostenlose Mahlzeiten während einer bestimmten Woche oder einen ganzen Tag plus eine zusätzliche Mahlzeit zu genehmigen. Sie können auch die meiste Zeit nährstoffreich essen und in einen oder zwei kleine Ablässe pro Tag hineinpassen.

Aber Sie können auch laxer sein und 80/20 eher als allgemeine Richtlinie betrachten als als Regel. Hartley ist ein großer Befürworter des intuitiven Essens - höre auf deinen Körper zu, füttere ihn die meiste Zeit mit nahrhaften Lebensmitteln und folge deiner Intuition, wenn du dich hingibst. Sie sagt, dass Essen wie dieses auf natürliche Weise zu 80/20 ausschüttet, ohne wirklich darüber nachzudenken.

Wenn du 80/20 probiert hast und dich mit "Cheat" -Tagen oder Mahlzeiten verrückt wirst und du nicht siehst die gewünschten Resultate (hallo mexikanisches Essen mit Margaritas, Guac, Enchiladas, und Eis zum Nachtisch), Palumbo empfiehlt 90/10. "80/20 lässt oft zu viel Spielraum für Ablässe, während 90/10 ziemlich streng ist, aber einige wenige erlaubt", sagt sie. Sie können sich auf zwei kostenlose Mahlzeiten pro Woche freuen, und diese Methode reduziert das Risiko von Überernährung. "Sie können problemlos Hunderte von Kalorien in wenigen Minuten verbrauchen, was all Ihre harte Arbeit zunichte machen kann", sagt sie.

Egal, wie Sie es angehen, die Botschaft ist klar: Lassen Sie sie natürlich Kuchen essen - in Maßen.

Senden Sie Ihren Kommentar