Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gear Guide: K2 T: Neun Electra Custom Fit Damen Inline Skates


Von Su Reid-St. John
Hybride sind jetzt im Trend, und K2 geht mit ihren neuen T: Nine Electra Custom Fit Inline-Skates für Frauen in den Trend. Diese kombinieren die Stabilität eines "Fitness" Skate mit der Geschwindigkeit eines "Trainings" Skates. Und als Skater, der ein Fan dieser beiden Dinge ist, habe ich die Chance genutzt, sie auszuprobieren.

Viele Leute, die die Freude am Inline-Skaten entdeckt haben, scheuen die Geschwindigkeit - nicht überraschend, denn Inline-Skates aren nicht bekannt für Stop-on-a-Cent-Bremsen. Aber nicht ich. Ich bekomme eine riesige Eile davon, einen Hügel hinunterzufliegen und durch eine Gerade zu rasen.

Und es gibt eine Menge Frauen da draußen wie mich. Wir skaten, um fit zu bleiben und Kraft aufzubauen, aber vor allem wegen der Freude daran. Wir wollen Trost, sich stabil fühlen - aber manchmal wollen wir auch sehr schnell gehen. Mit anderen Worten, wir sind die Zielgruppe für diese Skates.

Der größte Faktor, der die Skating-Geschwindigkeit (neben Ihnen natürlich) bestimmt, ist die Größe Ihrer Räder: Je größer sie sind, desto schneller du gehst. Und diese haben große Räder; wir reden über zwei 100-mm und zwei 90-mm auf jedem Skate ... aber mehr über diese Dichotomie später.

Alle anderen Skates, die ich mit Rädern dieser Größe gesehen habe, sind "Low-Boot" -Rennskates. Wenn Sie nicht wirklich starke Knöchel haben, können niedrige Stiefel ermüdend sein und Sie fühlen sich wackelig. Auf der anderen Seite haben diese Skates einen hohen Stulpe, der den knöcheligsten Knöcheln ermüdungsfreie Unterstützung bietet.

Also zurück zu diesen großen Rädern: Im Allgemeinen können sie auch schwer zu kontrollieren sein . K2 hat versucht, dieses Problem anzugehen, indem es 100-mm-Räder auf der Rückseite und 90-mm-Räder auf der Vorderseite platziert, so dass Sie Geschwindigkeit und Beweglichkeit im selben Skate erhalten. Und es funktioniert. Diese Skates sind schnell, ja und glatt - aber sie haben mich nie außer Kontrolle geraten lassen. Und während du denkst (wie ich es anfangs getan habe), dass du mit unterschiedlich großen Rädern auf dem gleichen Skate dich ein bisschen tippig fühlst, als ob du auf einer Schräglage liegst, tun sie es nicht. Ich bin nicht sicher, wie das funktioniert, aber ich fühlte mich perfekt ausbalanciert.

Diese Skates sind auch super bequem. Der Innenschuh hat Memory Foam, also passt er sich Ihrem Fuß an (daher der "Custom Fit" -Teil des Namens). Die weichen Stiefel helfen auch bei der Passform (Schnürsenkel, ein Klettverschluss und eine Schnalle helfen dir dabei, sie zu bekommen). Das wären großartige Langstrecken-Skates; wenn ich endlich für einen weiteren Inline-Marathon trainiere, werden das wahrscheinlich die Skates sein, die ich erreiche.

Ich habe ein Quatsch: Die Skates sind gutaussehend, mit einem schönen grün-schwarzen Design, aber wessen Idee war es zu machen die Stiefel weiß? Beim zweiten Tragen hatten diese schon Flecken, und ich vermute, dass sie innerhalb eines Monats komplett ergraut sein werden.

Aber hey, ein bisschen Dreck hat noch nie jemandem wehgetan. Ich sehe viel mehr Roadtime in der Zukunft dieser genialen Skates.

Produkt: K2 T: Nine Electra Custom Fit Inline-Skate

Kategorie: Getriebe

Vorteile: Schnell, glatt, stabil und bequem. Eine gute Wahl für "Fitness" Skater, die schneller gehen wollen, aber die Kontrolle behalten.

Nachteile: Sie sind ein wenig teuer und viel Glück, die weißen Stiefel sauber zu halten.

Kosten: $ 249,99 bei Skates.com. Ein Teil des Erlöses (von allen T: Nine-Produkten tatsächlich) geht an die Brustkrebsforschung.

Zusätzlicher Tipp: Für die beste Passform, bestellen Sie eine halbe Nummer größer als Ihre normale Schuhgröße.

Senden Sie Ihren Kommentar