Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Von Chemo Kahlheit zu Dreadlocks, 5 Frauen sprechen über ihr Haar

â? »Fragen Sie eine Frau nach ihren Haaren, und vielleicht erzählt sie Ihnen die Geschichte ihres Lebens. ein? ?? So beginnt das neue Buch Ich, Mein Haar und ich : Siebenundzwanzig Frauen entwirren eine Obsession ($ 27, amazon.com) . Herausgegeben von der Schriftstellerin Elizabeth Benedict, reflektiert diese einzigartige und einfühlsame Sammlung von Aufsätzen die vielen Arten, wie unsere Schlösser wichtig sind, und berührt alles von unserer Sexualität bis zu unserer Sterblichkeit. Unten, wirâ? Ich habe nur ein paar unserer beliebtesten Passagen hervorgehoben.

Ein â? Altersgerecht? ?? Haar ... & brvbar;

-? "Mein Haar ist immer noch lang, zweifellos unpassend für mein Alter, aber ich bin vielleicht auch in einem Alter, in dem niemand es wagt?" oder kümmert sich? Ich sag mir so etwas nicht mehr. Ich ... Ich habe auch die Höhepunkte behalten, und sie verdecken das Grau, das während der langen Abschnitte zwischen meinen Salonbesuchen um die Schläfen kommt. Niemand wird mich je wieder dazu überreden, mit meinen Haaren etwas zu machen, sondern was ich will. Meine Haare und ich sind zu uns selbst geworden und wissen was wir? ?? re ungefähr.

Der Einzige, der jemals einen Haar-Vorschlag macht, ist Steve. Wenn ich ihm sage, dass ich? Ich gehe in den Salon für eines meiner seltenen Stücke, er versäumt es immer, zu warnen, -. ?? Don? Lass sie nicht zu viel abschneiden. Ich liebe deine Haare lang. ein? ?? Was für die Geschichte meiner Haare, und jetzt seine, ist eine andere Art zu sagen, und sie lebten glücklich bis ans Ende. ein? ?? Â « "Rebecca Goldstein, â? ?? Der Rapunzel-Komplex? ??

Wenn man Dreads in Betracht zieht? & brvbar;

-? "Dreadlocks wäre eine Art zu sagen, dass ich nicht länger mit den Regeln der weißen Mainstream-Schönheit spielen würde. Es bedeutete, dass ich nicht einmal mehr versuchen würde, mich zu vermischen. Es war eine Art zu sagen, dass ich weiß, welche Art von Haar ich habe, ich weiß, wie es aussieht, und ich werde aufhören zu versuchen, es anders zu machen. Das würde ich stattdessen feiern.

Aber ich war nicht bereit; Ich fuhr fort zu muscheln.

Keiner wusste, wie anstrengend es war, meine Haare so aussehen zu lassen, als ob sie es nicht getan hätten. Ich habe mir keine Mühe gegeben. ein? ?? Â « "Anne Lamott, â? "Schwester"? ?

VERBINDUNG: 15 Haar-Produkte für eine Shinier, gesündere Mähne

Auf der Kraft des Stils? & brvbar;

-? Ich wollte einen simplen Buzz-Cut machen, einen Präventivschlag gegen die Chemo, der mir bald ein zweites Mal die Haare fallen lassen würde. Als ich meinem Friseur Miguel Lora meine Situation erklärte, schlug er vor, dass ich den Buzz-Schnitt noch einen Schritt weiter machen sollte, indem ich â € | Haartattoos. ein? ?? Die Vorstellung einer Tätowierung machte mir anfangs Angst, aber Miguel beruhigte mich, dass er einfach seine Haarschneidemaschinen verwenden würde, um ein spiralförmiges Design in der verbleibenden halben Zoll Haarschicht zu fräsen. ein? ?? Was zur Hölle? ??, Ich sagte. Schließlich hatte ich wenig zu verlieren.Mein neuer Stil ließ mich aussehen, als ob ich hart wäre, auch wenn ich es nicht tat. Ich fühle mich immer so. Ich habe Rüstungen hinzugefügt, und mir hat es gefallen.

Als ich auf die Straße hinausging, pfiff ein Bauarbeiter mich an. ein? ??Coole Frisur! ein? ?? er schrie. Es war das erste Mal seit meiner Diagnose, dass jemand eine Bemerkung über meine Erscheinung gemacht hatte, die nicht war. Krebs in Verbindung? ein? ?? Â « ?? Suleika Jaouad, â? ?? Hair, Interruptedâ? ??

Auf schwarzem Haarâ? & brvbar;

-? Wenn Sie eine schwarze Frau sind, ist Haar ernstes Geschäft. Ihr Haar wird von vielen als die definitive Aussage darüber angesehen, wer Sie sind, wer Sie sind und wer Sie sein wollen. Lange, dicke, glatte Haare gelten seit Generationen als Anzahlung auf den American Dream. ein? ?? Windel? ?? Das Haar, auch wenn es heute in seinen mannigfaltigen Formen akzeptiert wird, vom Natürlichen bis zu den Drehungen und Verschlüssen, war und ist eine Art Rückschlag für die Errungenschaften derselben dauerhaften Kulturmythologie. Wie alles andere an Black Folk, Black peopleâ? ?? sâ? ?? und besonders schwarze Frauen? ?? sâ? Das Haar ist verknotet und verknotet von Fragen der Rasse, der Politik, der Geschichte und des Stolzes. ein? ?? Â « "Marita Golden," ?? Mein schwarzes Haar? ?

RELATED: Lebensmittel für schöne Haut und Haare

Auf Haar Stress â? & brvbar;

-? ?? Wenn ich nicht? Ich ärgere mich über meine Haare, etwas anderes würde seinen Platz einnehmen. Ich glaube, wir sind mit einer Tasse Bedrängnis geboren und es ist unser Schicksal, diesen Becher zu jeder Zeit gefüllt zu halten. Wenn etwas Schreckliches passiert, vergesse ich meine Haare. Als meine Eltern krank wurden, waren meine Haare nicht mehr vorhanden. Aber jetzt bin ich, ein Waisenkind, zurück, um mir Sorgen um meine Haare zu machen. Nicht dass krauses nicht? Ich habe eine Oberseite. In einem Flugzeug muss ich nie nach einem Kissen fragen. Im Winter fangen meine Haare so viel Körperwärme ein, dass ich selten einen Hut brauche. Im Regen gefangen, sehe ich besser aus, während sich meine Haare verflachen. Das Beste von allem, meine Enkelkinder lieben es. Sie quietschen und tätscheln und verlieren ihre Hände darin. Wenn es? Ist alles besser als Jack, Sam und Miles, die mir die Haare tätscheln und lachen, sag es mir. Du kannst ... Kannst du? ein? ?? Â « "Patricia Volk, â? ?? Frizzball? ??

Von Ich, Mein Haar und ich: 27 Frauen entwirren eine Obsession, herausgegeben von Elizabeth Benedict (Algonquin Books).

Senden Sie Ihren Kommentar