Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Von Beethoven zu Bieber, Musik bewegt sich nicht Schimpansen

FREITAG, 7. April 2017 (HealthDay News) - Für Zoos, die Musik hören wollen, könnten gefangene Schimpansen glücklicher werden. Eine neue Studie deutet an, dass sie ihre Zeit verschwenden.

Menschen der nächste Primaten-Verwandte scheint die Musik nicht zu "bekommen", fand die Studie.

Die Ergebnisse "unterstreichen die Möglichkeit, dass Musik-Anerkennung etwas ist, das eine einzigartige menschliche Eigenschaft ist", sagte Studienautorin Emma Wallace. Sie ist Psychologie-Forscherin an der Universität von York in England.

Einige frühere Forschung hat vorgeschlagen, dass Musik einige positive Auswirkungen auf das Wohlergehen von Schimpansen in Laboratorien haben konnte, während andere Studien auf Schimpansen in Zoos gemischte Ergebnisse, die britischen Forscher ergeben haben sagte.

Viele Zoos spielen Musik als eine Bereicherung für Schimpansen und andere Primaten, oder für die Unterhaltung von Betreuern, bemerkten die Forscher.

In der neuen Studie beurteilten die Forscher, wie klassisch (zum Beispiel Mozart und Beethoven) und Pop / Rock (wie Adele und Justin Bieber) beeinflussten das Verhalten der Schimpansen im RZSS Edinburgh Zoo.

Die Studie fand heraus, dass keine der Musik positive oder negative Auswirkungen hatte.

"Diese Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Musik nicht etwas ist, das für in Gefangenschaft lebende Schimpansen relevant ist ", sagte Wallace in einer Pressemitteilung der Universität.

Darüber hinaus werden diese Ergebnisse durch jüngste Arbeiten mit Orang-Utans unterstützt, die keine Musik unterscheiden konnten digital scrambled noise ", bemerkte Wallace.

Aber während" Musik scheint keinen positiven Effekt auf das Wohlergehen der gefangenen Schimpansen zu haben, hatte sie auch keine negativen Auswirkungen ", fügte sie hinzu.

Also, solange es nicht geht "Die Musik kann immer noch für Tierpfleger gespielt werden", schlug Wallace vor.

Die Studie wurde kürzlich online in der Zeitschrift PLoS One veröffentlicht.

Weitere Informationen

Die Welt Wildlife Fund hat mehr auf Schimpansen.

Senden Sie Ihren Kommentar