Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Vier fabelhaft sexy Filme für Frauen

Frauen brauchen oft Kontext, um sich in Stimmung zu bringen, sagt Psychologin Sheryl Kingsberg, PhD, von der Case School of Medicine, Universitätskliniken von Cleveland. "Es ist sehr hilfreich, eine Einstellung zu bieten, um in eine sexuelle Erfahrung einzutauchen." Wenn Sie beispielsweise Body Heat, gesehen haben, wissen Sie, dass das Ansehen eines sexy Films mit dem Objekt Ihrer Begierde zum Flow führen kann. Heres ist eine Liste von Filmen, die die Feuer einiger berühmter weiblicher Kritiker, einschließlich Jami Bernard, Herausgeber von Die X-Liste: Die nationale Gesellschaft der Filmkritiker-Führer zu den Filmen anheizen, die uns einschalten.

The Big Easy ( 1987)
Ein rule-bending Polizist aus New Orleans (Dennis Quaid) und eine Assistentin von DA (Ellen Barkin) werden zu unruhigen Partnern und echten Liebhabern.

Die Sexualität
Eine Verführung, die sich echt anfühlt, voll mit Fehlschlägen, Stops und Starts und eskalierender sexueller Spannung.

Was der Kritiker sagt
"Die Szene, wo er verspricht" Darlin, dein Glück wird sich ändern! Es ist so heiß, dass du nicht einmal merkst, dass sich niemand auszieht. "? Jami Bernard, New Yorker Daily News

Die fabelhaften Bäckerjungen (1989)
Zwei Brüder (Jeff und Beau Bridges) beleben ihren müden Lounge-Act mit der Zugabe einer schwülen Sängerin (Michelle Pfeiffer).

Die Sexualität
Eine schwelende Wiedergabe von "Makin Whoopee" gefolgt von der realen Sache.

Was der Kritiker sagt
"Es ist nicht so, dass Frauen Sex auf einem Klavier haben wollen? Aua!", Aber wir würden uns nicht kümmern, wenn es mit sexy Jeff Bridges wäre. Als er und Pfeiffer endlich anschließen, ist seine wunderschöne Musik in unseren Ohren. "? Jami Bernard

Im Schnitt (2003)
Ein Thriller, bei dem ein Lehrer (Meg Ryan) sich in einen harten Cop verliebt ( Mark Ruffalo) während einer Morduntersuchung, die von Minute zu Minute tödlicher und beunruhigender wird.

Die Sexualität
Intensiver, ungeschwärzter Sex; die Romantik folgt.

Was der Kritiker sagt
"Regisseur Jane Campion weiß, dass Erotik im Kopf beginnt. Die Anziehungskraft der englischen Professoren auf einen Morddezernat ist nicht nur sein Talent für Sex; es ist das Geschlecht und das Gespräch danach mit einer Frau, die in die Macht der Sprache verliebt ist. Das ist seltener Sex, noch seltener reden, und ein außergewöhnliches Treffen von Körpern und Köpfen. "? Sheila Benson, Seattle Wöchentlich

McCabe & Mrs. Miller (1971)
Ein neo-Western über einen Grenzgänger (Warren Beatty), der sich mit einer schlauen Madame (Julie Christie) zusammensetzt, um ein Bordell zu gründen.

Die Sexualität
Eine sinnliche Aura, die den ganzen Film durchzieht.

Was der Kritiker sagt
"Manchmal kann das Aussehen eines Bildes allein erotisch sein. Und McCabe und Mrs. Miller sind vielleicht das schönste Bild, das jemals gemacht wurde. Jeder Film, der eine Geschichte über eine kämpfende Bergarbeiterstadt des 19. Jahrhunderts erzählen kann, muss sinnlich etwas richtig machen. "?? Stephanie Zacharek, Salon.com

Senden Sie Ihren Kommentar