Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ehemalige fette Mädchen: Abnehmen und Energie finden

Ehemaliges Fett Mädchen:
Michele Federle, 41
Ames, Iowa

Als es an der Zeit war, dass sie in die Schule mussten, mussten Michele Federles drei Kinder für einen Kuss aufwecken. "Ich gehe um 10 Uhr ins Bett. und würde nicht aufstehen, bis sie weg waren ", sagt sie.

Jetzt, zwei Jahre später und 85 Pfund leichter, Federles der frühe Vogel, um 6 Uhr morgens aus dem Bett für ihren täglichen Spaziergang. "Ich habe das Gewicht eines Drittklässlers verloren; Ich habe eine Energie aus der dritten Klasse bekommen ", sagt sie.

Federle trug immer noch 10 oder 15 Pfund mehr, aber ihr Gewicht begann stetig zu steigen, als sie heiratete. Und dann, mit jeder Schwangerschaft, hat sie mehr gewonnen. "Ich war 192, als ich mein zweites Baby hatte", sagt Federle. "Nach meinem dritten habe ich 235 gewogen."

Mit einem Ehemann, der 160 Tage im Jahr auf der Straße verbringt, hat sich Federle auf Fast Food verlassen, um sich und ihre Kinder zu ernähren. Aber eine Reihe von Gesundheitsproblemen, vor allem eine Knieverletzung, die sie ins Krankenhaus brachte, veränderten alles.

Auf ihre Empfehlung hin, stellte sie einen Personal Trainer ein, der zweimal pro Woche Physiotherapie für ihr Knie durchführen sollte. Die Reha dauerte nur die Hälfte der zugeteilten Stunden, also begann Federle den Rest für das Krafttraining zu benutzen.

Sie ging auch jeden Tag, manchmal mehr als einmal, zu Fuß. "Ich wurde süchtig. Wenn jemand reden wollte, sagte ich: "Lass uns spazieren gehen. Ich dachte mir, wenn ich mich bewegte, war es besser, als wenn ich saß. "

Gleichzeitig machte sich Federle daran, sich und ihre Familie vom Fastfood abzubringen. "Erstens war es ein Whopper ohne Käse. Dann war es kein Käse und keine Mayonnaise. Dann war es ein Whopper Junior. "Jetzt macht sie Picknicks, um zu ihren Jungen Ballspielen zu nehmen, anstatt den Drive-Through zu treffen.

Federle hält bei 148 Pfund fest, erlebt etwas von einer Wiedergeburt. "Ich ging zurück zur Arbeit und fand, dass ich es liebte. Ich hätte nie die Energie gehabt, wenn ich nicht das Gewicht verloren hätte ", sagt sie. "Ich vermute nicht wie ich es vorher getan habe. Und ich mag wieder Sex! "

Federles hat sich ihrem neuen Leben für das Leben verschrieben. Zu jedem Geburtstag bekommt Federle das perfekte Geschenk: mehr persönliches Training. "Mein Trainer musste früher zwischen mir und dem Spiegel stehen. Jetzt kann ich in den Spiegel schauen und in Ordnung sein. "

Senden Sie Ihren Kommentar