Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Ehemalige fette Mädchen: Finden Sie etwas besseres darunter


Sherry Williams Reise zu einem ehemaligen fetten Mädchen begann, als sie auf einem Ärzte-Examen Tisch lag April 2001, nach monatelangen Schwindelanfällen und erschreckenden Stromausfällen gesucht. Als der Arzt durch die Prüfung manövrierte, war Sherry gezwungen, sich mit ihrer wahren Größe zu konfrontieren. "Ich war angewidert", sagt sie.

"Ich sah mich nackt im Spiegel an und dachte:" Ich weiß, dass darunter etwas Besseres ist. "

Sie kam nicht nur der 300-Pfund-Marke näher, sondern auch ihr LDL-Cholesterin war gefährlich hoch. Sherrys Arzt gab ihr eine Liste von zu vermeidenden Lebensmitteln und fettarmen, kalorienarmen Alternativen. Indem sie "dem Laken" folgte, wie Sherry es nennt, ließ sie bei ihrem nächsten Arztbesuch einen Monat später 20 Pfund fallen (und senkte ihren LDL um 20 Punkte). Eine gewaltige Leistung für eine Frau, die jeden Abend für eine Banana Split aufhörte und danach den Drive-Through für zwei Cheeseburger-Combo-Mahlzeiten antrat.

Sherry nahm weiterhin kleine Änderungen in ihrer Ernährung vor, um sie auf kleinere Teller zu reduzieren Portionen und die Planung eines monatlichen "Schummeldatums". "Ich habe dieses Alles-oder-Nichts-Denken gestoppt. Ich konnte McDonalds nicht ganz aufgeben, oder ich schnappte nach ", sagt sie.

Und dann hat Sherry die wahre Herausforderung angepackt: Sport. Aus ihrer Bibliothek staubiger Fitnessvideos wählte sie das Tae Bo Tape. Es dauerte fast einen Monat täglich, bis sie das achtminütige Training beendet hatte; fast doppelt so lang, um die fortgeschrittene Version zu vervollständigen.

Dennoch, drei Monate nach dieser erniedrigenden Doktorprüfung, war das Gewicht von Sherrys auf 228 gefallen, ein Verlust von 61 Pfund. Ihre Familie drängte sie, aufzuhören. "Sie waren so daran gewöhnt, mich schwer zu sehen", sagt sie. "Aber ich liebe den Wettbewerb. Wenn du sagst, dass ich nicht kann, sage ich: "Lass mich mich selbst beweisen."

Und sie tat es. Heute, sagt Sherry mit 160 starken, pfundigen Pfund, findet sie, dass "etwas Besseres" sich unter diesen Fettschichten versteckt. Und es sind nicht nur Muskeln, eine Taille und ein Körper, halb so groß wie vor sechs Jahren. Es ist eine gesündere, selbstbewusstere und selbstbewusstere Frau.

"Ich war immer darauf aus, andere Menschen glücklich zu machen", sagt Sherry. "Jetzt bin ich zufriedener mit dem, wer ich bin."

Senden Sie Ihren Kommentar