Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Für College-Erstsemester, Vierbeinige Freunde Verjagen Heimweh

Montag, 19. September 2016 (HealthDay News) - Der beste Freund des Mannes kann auch der beste Kumpel eines College-Studenten sein, neue Forschung schlägt vor.

Die Studie fand heraus, dass Hundebehandlung Heimweh im ersten Jahr College-Studenten und möglicherweise erleichtern kann reduzieren Sie ihr Risiko des Ausfallens.

"Der Übergang von der Highschool zur Universität kann sich als Herausforderung für viele Erstsemester erweisen", sagte John Tyler Binfet, Assistant Professor an der Universität von British Columbia in Kanada Schulnachrichten.

"Angesichts der Tatsache, dass Studenten, die Heimweh haben eher als ihre Nicht-Heimweh [Peers] von der Universität abbrechen, haben Universitäten ein Interesse daran, Studenten während ihres ersten Jahres Übergang zu unterstützen", sagte er.

Binfet und seine Kollegen rekrutierte 44 Heimweherstudenten. Die Hälfte dieser Gruppe ging zu acht wöchentlichen Hundetherapiesitzungen. Die Sitzungen dauerten 45 Minuten. Die Schüler interagierten mit Hunden und ihren Handlern und anderen Studienteilnehmern.

Die anderen 22 Heimweh-Studenten nahmen nicht an der Hundetherapie teil. Sie dienten als Kontrollgruppe für die Studie.

Nach acht Wochen sagten Studenten, die Hundetherapie erhielten, dass sie viel weniger Heimweh hatten und eine bedeutend höhere Zufriedenheit mit dem Leben hatten.

Für Studenten in der Kontrollgruppe verschlechterte sich das Heimweh , fanden die Studienautoren.

Die Studenten der Hundetherapiegruppe sagten, ihre Sitzungen hätten sich "wie zu Hause gefühlt, wenn sie mit Freunden plauderten, die ihre Welpen mitbrachten", sagten die Forscher. Weitere Untersuchungen sind notwendig, aber diese Ergebnisse deuten darauf hin "Durch die Förderung sozialer Kontakte können Universitäten dazu beitragen, die Schulabbrecherquoten im ersten Jahr zu reduzieren", sagte Binfet.

"Heimwehkranke Studenten sind dreimal häufiger als diejenigen, die ihr Heimweh überwinden und die Universität verlassen", bemerkte er .

Die Studie wurde kürzlich in der Zeitschrift

Anthrozoos veröffentlicht. Weitere Informationen

Die University of Oregon bietet Heimweh-Coping-Tipps.

Senden Sie Ihren Kommentar