Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Fünf Regeln des gesunden Schuh-Shoppings


Seema Ram-Charitar, DPM, ist ein New Yorker Podologe und die Sprecherin der American Podiatric Medical Association. Sie ist auch ein ehemaliges Model und sie liebt ihre Schuhe. Hier sind ihre einfachen Regeln, um Ihre perfekte Passform zu finden.

1. Je später, desto besser.
Ihre Füße schwellen zu ihrer größten Größe an, da sich Blut am Ende des Tages in ihnen sammelt, was die beste Zeit zum Einkaufen macht. Geh zu früh, und du riskierst ein Paar, das zu eng ist.

Mehr aus unserem Guide zu Happy Feet:

  • Was deine Füße Dir zu sagen versuchen
  • Stilvolle Schuhe, die gut für deine Füße sind
  • So kaufen Sie Schuhe
  • Stoppen Sie die Schmerzen mit Re-Lacing
  • Fuß-Beauty-Produkte
  • So stoppen Sie Stinky Schuhe

2. Messen Sie jedes Mal.
Schwangerschaft, Gewichtszunahme und Alter können dazu führen, dass sich Ihre Füße verlängern und verbreitern; Deine Bögen können sich auch ändern. Auch wenn einer Ihrer Füße größer ist als der andere (wie es bei vielen Menschen der Fall ist), kaufen Sie Schuhe in der Größe des größeren Fußes. Bei Sportschuhen sollte zwischen dem Ende der längsten Zehe und dem Ende des Schuhs für die Zehenbewegung und dickeren Socken ein Fingerabstand verbleiben.

3. Probieren Sie sie aus.
Die Größen sind je nach Marke (und sogar innerhalb derselben Marke) unterschiedlich. Bitten Sie den Verkäufer, Ihre normale Größe sowie eine halbe Größe größer und kleiner zu machen.

4. Kleiden Sie sich für den Erfolg.
Bringen oder tragen Sie die Socken oder den Schlauch, die Sie mit den Schuhen koppeln möchten.

5. Geh mit deinem Bauch.
Du wirst innerhalb weniger Minuten wissen, ob ein Schuh für dich geeignet ist. Wenn es jetzt sogar ein bisschen unangenehm ist, wird es sich mit der Zeit exponentiell verschlechtern.

Senden Sie Ihren Kommentar