Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

10 Beste Veränderungen für Schwangere Yogis

Du versuchst, mit deinem Babybauch in die Vorwärtsbeuge zu kommen und es schwieriger als sonst zu finden? Das ist völlig normal! Yoga ist die perfekte, wenig belastende Aktivität für Frauen während der Schwangerschaft, wenn Sie wissen, wie Sie die Posen verändern können, damit Sie und Ihr Baby sicher und bequem bleiben. In diesem Video zeigt Gesundheit die beitragende Expertin Kristin McGee die besten Modifikationen für deine Lieblingsasanas wie Kinderhaltung, Brücke und Taube und die besten Yoga-Bewegungen für die Schwangerschaft, damit du weiter trainieren kannst, während du dich auf dich konzentrierst und die Gesundheit Ihres Babys.

Haben Sie keine Zeit zuzuschauen? Lesen Sie die vollständige Niederschrift:

Hallo, ich bin Kristin McGee. Als werdende Mutter möchte ich einige Yoga-Tipps und Modifizierungen teilen, mit denen Sie bewaffnet werden können, wenn Sie während Ihrer Schwangerschaft in einen Yoga-Kurs gehen. Viele werdende Mütter haben Angst, während der Schwangerschaft Yoga zu machen, aber die Praxis ist tatsächlich eine der nützlichsten Formen von Übungen, die man tun kann, wenn man sie erwartet, da sie wenig Aufprall hat, die Hüften öffnet, die Beine stärkt und ist großartig, um den Blutfluss in die Beckenbodenregion zu bringen. Außerdem ist Yoga ein wunderbares Werkzeug für Ruhe und Entspannung und für die Erhaltung der Verbindung zwischen Körper und Geist. Hier sind hilfreiche Verbesserungen, die du machen kannst, wenn du Yoga während der Schwangerschaft praktizierst.

VERWANDT: 3 Stressabbau-Yoga-Posen

Tadasana: Wenn du größer wirst, ist es schwierig, das Gleichgewicht zu finden, wenn die Füße gezippt sind zusammen in tadasana, oder Bergpose, während Sonnengrüße. Erwartete Mütter können ihre Füße zu einer hüftbreiten Haltung erweitern, was es einfacher macht, die Arme hochzuheben. Wenn du in eine Vorwärtsbeuge taucht, gibt der Raum zwischen den Beinen dem Bauch mehr Raum, um durchzukommen.

Chaturanga: Mütter können verschiedene Variationen ausprobieren, wenn sie durch Chaturanga fließen. Wenn du in einer Planke bist und dich nicht auf deinen Bauch senken kannst, leg dich einfach auf die Knie und beuge die Arme für eine modifizierte Chaturanga. Eine weitere härtere Option ist ein Chaturanga Push Up, bei dem sich die Arme gerade nach unten und dann nach oben biegen, bevor Sie zu Ihrem nach unten gerichteten Hund zurückkehren. Wenn du dein Chaturangas ganz überspringen willst, fliege einfach von einer Plankenposition zu einem nach oben gerichteten Hund mit gebeugten Füßen und kehre dann zu einem nach unten gerichteten Hund zurück.

Abwärtsgerichteter Hund: Dies ist eine großartige Pose für werdende Mütter Es ist eine sanfte Umkehr, die den ganzen Körper stärkt. Das heißt, wenn Sie schwindlig oder benommen in Down Dog fühlen, kommen Sie herunter und ruhen Sie sich in einem breiten Knie Pose. Fühlen Sie sich frei, einen Block unter Ihrer Stirn zu legen, so dass Ihr Kopf unterstützt wird und Ihr Bauch bleibt erhöht.

VERBINDUNG: Die besten (und schlimmsten) Übungen für schwangere Frauen

Twists: Wie Sie bekommen Größere, Drehungen sind kontraindiziert, so dass Sie nicht möchten, dass Ihr Bauch die Mittellinie überschreitet. Zum Beispiel, statt den Körper über die Mittellinie für einen Ausfallschritt zu drehen, der den Bauch gegen das Knie drückt, können Sie eine offene Drehung machen, den Ellbogen auf die Innenseite des Knies legen und den Bauch offen halten, während Sie sich drehen. Dasselbe kann in einer sitzenden Wirbelsäulenverdrehung getan werden. Anstatt sich über die Mittellinie zu drehen, drehen Sie sich einfach vom gebeugten Knie zur offenen Seite hin. Der einzige Dreh, den Sie während Ihrer gesamten Schwangerschaft machen können, ist eine sitzende oder stehende Straddle Position, da nichts die Mittellinie überquert und alles offen bleibt. Du wirst eine große Dehnung entlang der inneren Oberschenkel und der gesamten Hüftregion bekommen.

VERBINDUNG: Wie man eine perfekte Sonne macht Anrede

Bauchnabel Posen: Erwarten Mütter können nicht auf ihrem liegen Bäuche, wenn sie in ihr zweites und drittes Trimester kommen, so ist es am besten, Bogen und Heuschrecke Posen zu zwicken, indem Sie auf Händen und Knien bleiben. Geh auf alle Viere und hebe den rechten Arm und das linke Bein. Ergreifen Sie die Hand für den Knöchel für eine All-Fours-Bogen-Pose. Auch werdende Mütter können Katzenkühe machen, während der Rest der Klasse sich mit vollem Bogen auf den Bauch stellt.

Kamel: Eine weitere großartige Übung, um Mütter zu erwarten, ist Kamel, weil sie auf ihren Knien stehen können, während sie eine unterstützte Rückenbeuge bekommen. Wenn sie sich offen genug fühlen, können sie ein volles Kamel machen und die Hände hinter sich erreichen, um mit den Füßen auf den Knöcheln zu ruhen.

Brücke: Manche schwangere Frauen fühlen sich unwohl auf dem Rücken. Wenn Sie sich wohl fühlen, legen Sie einen Block unter Ihr Kreuzbein, während Sie sich in einer Brückenhaltung befinden. Dies sorgt für eine erholsame Dehnung, im Gegensatz zu einem vollen Rad, das den Bauch überdehnen könnte. Sie können auch zwei Blöcke oder ein Polster unter den Kopf legen, um es über dem Herzen zu halten. Moms-to-be kann auch die Fußsohlen zusammen drücken, um eine Dehnung entlang der inneren Oberschenkel, oder strecken jedes Bein gerade in Richtung der Decke, zog sie in den Körper für eine tiefe Kniesehne Stretch. Fühlen Sie sich frei, um sanft zu jeder Seite mit den Knien fallen in Richtung der Matte.

RELATED: 8 Workout Essentials Schwangere Frauen brauchen

Taubenhaltung: Es gibt zwei Möglichkeiten, die Mütter eine Taube tun können Pose. Die erste besteht darin, einen Block unter die vordere Hüfte zu legen, der Sie genug anhebt, so dass Sie angehoben werden und Ihr Bauch sich unterstützt fühlt. Wenn Sie sich für noch mehr von einem Hüftöffner vorwärts beugen möchten, können Sie. Sie können auch die Taubenhaltung verändern, indem Sie einen Block unter die Vorderseite des hinteren Oberschenkels legen. Dies gibt dem Bauch viel Platz, so dass Sie nach vorne klappen können.

VERWANDT: Wie man Krähenhaltung macht

Alle diese Posen sind auch gut im ersten Trimester für Übelkeit oder für wenn Sie fühlen ermüdet. Schon ein kurzer, zehnminütiger Yoga-Flow lässt Sie sich viel besser fühlen und kann auch mit dem Gleichgewicht helfen. Wenn du dich jemals aus dem Gleichgewicht kommst, kannst du an die Wand gehen, wenn du Stehwaagen machst. Wenn du zu Hause übst, lege deine Hand auf einen Stuhl, während du ausgleichende Posen machst, wie Baum, tanzende Shiva oder Adlerhaltung.

Senden Sie Ihren Kommentar