Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Zika-Virus könnte durch Sex verbreitet werden, Fälle vorschlagen

Eine kleine Menge von Beweisen deutet auf das Zika-Virus hin, das mit Lähmungen und Gehirnschäden bei Säuglingen in Verbindung gebracht wurde , könnte durch das Geschlecht übertragen werden.

Obwohl nur zwei solcher bekannten Fälle in der medizinischen Literatur beschrieben werden, meinen einige Experten, dass die Bundesbehörden alle Reisenden, nicht nur schwangere Frauen, über die möglichen Gefahren informieren sollten, berichtet das New York Times .

Der erste Fall trat auf, als Wissenschaftler hohe Konzentrationen des Zika-Virus im Samen eines nicht identifizierten 44-jährigen Mannes aus Französisch-Polynesien fanden.

Die zweite Episode ereignete sich 2008 in Colorado, wo Brian D. Foy, Spezialist für durch Insekten übertragene Krankheiten, erkrankte an Symptomen, die typisch für mehrere durch Moskitos übertragene Krankheiten waren nach einem Ausflug nach Senegal. Ein paar Tage nach seiner Rückkehr zeigte seine Frau ähnliche Symptome wie er und ihre Blutproben wurden später positiv auf das Zika-Virus getestet. Weder überlebten die Krankheit an ihre Kinder oder nahe Familie, so dass das Paar erkannte, dass es sexuell übertragen werden konnte.

Foy schrieb später über seine Erfahrungen im Jahr 2011 und hat versucht, Mittel zur Erforschung des Phänomens zu bekommen.

Beamte von Zentren für Seuchenkontrolle und Prävention (CDC), nach der Times, sagen, dass Beweise nicht ausreichen, um eine Warnung an alle Reisenden zu rechtfertigen, da die beiden Fälle ein "theoretisches Risiko" sexueller Übertragung nahelegen Artikel erschien ursprünglich auf Time.com.

Senden Sie Ihren Kommentar