Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Sie müssen Sheryl Sandbergs bewegende Aussage über den Tod ihres Ehemannes lesen

Nur einen Monat nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes, Dave Goldberg, hat sich Sheryl Sandberg über ihren ersten Monat ohne ihn herzzerreißend geöffnet , aber inspirierende Facebook-Post darüber, wie sie fertig ist.

â ??? Ich denke, wenn Tragödie vorkommt, stellt es eine Wahl vor. Du kannst der Leere nachgeben, die Leere, die dein Herz erfüllt, deine Lungen, verengt deine Fähigkeit zu denken oder sogar zu atmen. Oder du kannst versuchen, Bedeutung zu finden, â ??? der Facebook Chief Operating Officer und Autor von Lean In schrieb heute. Goldberg, der Geschäftsführer von SurveyMonkey, starb plötzlich von einem schweren Schädeltrauma während des Urlaubs im letzten Monat.

VERBINDUNG: Ist Empathie in unseren Genen?

â ??? Diese letzten dreißig Tage habe ich verbrachte viele meiner Momente verloren in dieser Leere. Und ich weiß, dass viele zukünftige Momente auch von der großen Leere verschlungen werden. Sie fuhr fort. "Aber wenn ich kann, möchte ich Leben und Bedeutung wählen. â ???

Der Zeitpunkt der Post markiert das Ende von Goldbergâ € ™ s Sheloshim , eine 30-tägige Trauerperiode im Judentum, die Sandberg erklärt, war eine große Zeit des Wachstums (und Kummer) in ihrem Leben.

â ??? Ich habe gelernt, dass ich nie wirklich wusste, was ich anderen Bedürftigen sagen sollte. Ich glaube, ich habe vorher alles falsch verstanden. Ich habe versucht, den Leuten zu versichern, dass alles in Ordnung wäre. Ich dachte, dass die Hoffnung das Tröstlichste war, was ich anbieten konnte. Sie schrieb. "Echte Empathie besteht manchmal nicht darauf, dass es in Ordnung sein wird, aber anerkennen, dass es nicht so ist."

Eine andere Sache, von der sie sagt, dass sie gelernt hat: Dankbarkeit. "Wirkliche Dankbarkeit für die Dinge, die ich vorher für selbstverständlich hielt ... wie das Leben. So untröstlich ich auch bin, ich schaue jeden Tag auf meine Kinder und freue mich, dass sie am Leben sind. Ich schätze jedes Lächeln, jede Umarmung als selbstverständlich. "

Sandberg hat auch ihren Übergang zur Arbeit angesprochen, den sie als" Chance, sich nützlich und verbunden zu fühlen "bezeichnet. Und sie hat sich bemüht, ihre Kollegen hereinzulassen, wie schwierig es auch sein mag, in dieser Zeit "offen" und "verletzlich" zu sein. "Ein Kollege hat mir erzählt, dass seine Frau, die ich nie kennengelernt habe, sich entschlossen hat, ihre Unterstützung zu zeigen, indem sie in die Schule geht, um ihren Abschluss zu machen." Was sie seit Jahren aufgeschoben hat. Ja, wenn die Umstände es erlauben so viel wie immer beim Einlehnen. "

Lesen Sie Sandbergâs vollständigen Aufsatz unten. Es ist eines der besten Dinge, die Sie über Liebe und Verlust lesen.

RELATED: Wie man am Arbeitsplatz (und im Leben) voran kommt

Senden Sie Ihren Kommentar