Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Yoga Dilemma: Pose mit dem Buch oder mit dem Flow gehen?

Jeder in In der Yogawelt geht es um einen kürzlich erschienenen Artikel über Yoga-Vorschriften. Dies ist eine interessante Debatte, die seit vielen Jahren geführt wird, und in letzter Zeit versuchen viele Staaten, gegen die Yogaschulen anzukämpfen und verlangen von ihnen härtere Standards für die Ausbilder. Die Frage, ob es dazu kommen sollte Standardvorschriften für alle Yogalehrer zu sein scheint jeden - auch den friedlichsten Yogi - in einen weniger als friedlichen Zustand zu versetzen. Es scheint, dass der Versuch, ein Gleichgewicht zwischen den beiden Seiten zu finden, so schwierig ist, wie Crow Pose zu meistern. Hier ein kurzer Überblick über die Debatte. Sicherheit ist natürlich die größte Sorge. Das Problem mit einem Mangel an Vorschriften ist der aktuelle Status Quo ist, dass fast jeder sich einen Yogalehrer nennen kann. Vorschriften würden sicherstellen, dass eine Lehrerin zumindest eine Art von Zertifizierungsschulung durchläuft, um sich selbst als Lehrerin zu bezeichnen. Scheint einfach, oder? Aber viele Lehrer, die seit 30 Jahren trainieren und unterrichten - obwohl sie nicht offiziell zertifiziert sind - sind Meisterlehrer. Sollten sie verpflichtet werden, wieder in die Schule zu gehen, um zertifiziert zu werden?

Yoga gibt es schon seit Tausenden von Jahren, also gibt es unzählige Stile und Methoden. Dies macht es schwierig zu bestimmen, welche Stile für die Zertifizierung erforderlich sind. Verschiedene Arten von Yoga betonen verschiedene Aspekte der Praxis, und bis jetzt haben sich die verschiedenen Fraktionen nicht auf eine Reihe von Kriterien geeinigt.

Ich vermute, dass diese Debatte noch lange dauern wird, bevor sie gelöst wird. In der Zwischenzeit könntest du wissen, was du tun kannst, um sicher und effektiv Yoga zu praktizieren.

Frage deinen Lehrer, welche Art von Stil er lehrt und ob er zertifiziert ist. Und noch wichtiger: Frage, wie lange er unterrichtet hat und wie lange er geübt hat.

Sprich

Es gibt nichts Besseres als eine gute Einstellung von einem qualifizierten Lehrer, aber wenn du dir deiner Lehrerausbildung nicht sicher bist Hintergrund ?? oder Sie fühlen sich einfach nicht wohl? Fragen Sie ihn, Ihnen die Anweisungen mündlich zu geben. Wenn er qualifiziert ist, sollte er das können. Und wenn Sie ihm vertrauen, nehmen Sie die praktischen Anpassungen.

Machen Sie Ihre Hausaufgaben
Nehmen Sie nicht nur das Wort Ihres Lehrers an sich, sondern nehmen Sie sich selbst etwas mit. Leihen Sie einige Yoga-Bücher aus der Bibliothek und erforschen Sie verschiedene Stile und Körperhaltungen, um herauszufinden, was speziell für Ihren Körper funktioniert. Lerne auch die Namen der Posen. Auf diese Weise können Sie besser mit Ihrem Lehrer kommunizieren und letztendlich Ihr bester Lehrer werden.

Senden Sie Ihren Kommentar