Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Yep, Blumenkohl-Reis-Pudding ist eine Sache und es ist köstlich

Haben Sie schon einmal Blumenkohl "Reis" probiert? Dieses super trendige Gericht wird überall auf Pinterest und Instagram gezeigt, und da wir große Fans von Desserts hier bei Gesundheit sind, haben wir beschlossen, es auf die nächste Ebene zu bringen - du hast es erraten - Blumenkohl "Reis" Pudding .

Unser milchfreies Rezept verlangt Kokosmilch und Sahne. Wir hielten die (natürlichen) Süßstoffe hell und fügten Zimt für diesen authentischen, guten altmodischen Milchreis-Geschmack hinzu. Sprinkle auf deinen Belag der Wahl und tu es dazu.

Blumenkohl & Reis; Pudding

Zutaten: 4 bis 6

Ertrag: 2 ¾ Tassen

½ Kopf Blumenkohl (ca. 14 Unzen), in kleine Röschen geschnitten

1 5.4-oz. Kokosnusscreme (3/4 Tasse)

1 Tasse Dosenkokosmilch (Dose vor dem Öffnen gut schütteln)

½ Tasse Kokosnusszucker (2.8 Unzen)

2 Esslöffel. Ahornsirup

2 TL. Zimt

¼ TL. Salz

1 großes Ei

1 Essl. Vanilleextrakt

Rosinen oder geröstete Kokosnuss oder andere Beläge, optional

  1. Blumenkohlröschen in eine Küchenmaschine geben; pulsieren bis in reisgroße Stücke geschnitten. (Sie sollten etwa 2½ Tassen haben.)
  2. Blumenkohl zu einem mittleren Topf übertragen. Kokosnusscreme, Kokosmilch, Zucker, Ahornsirup, Zimt und Salz einrühren. Bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren kochen, bis sich die Mischung verdickt und der Blumenkohl sehr zart ist, etwa 10 Minuten.
  3. Unterdessen das Ei in eine mittelgroße Schüssel schneiden; Legen Sie die Schüssel auf ein Küchentuch. Scoop über ¾ Tasse Pudding Mischung in eine Tasse messen. Während das Ei sehr kräftig gequirlt wird, tröpfeln Sie langsam den Pudding mit Ei in die Schüssel. Achten Sie darauf, hart und schnell zu wischen, aber fügen Sie Pudding langsam hinzu. (Dies mildert das Ei und verhindert, dass es in der Hitze des Puddings zerfällt.) Sobald der ganze Pudding dem Ei hinzugefügt wurde, wischen Sie die Mischung zusammen mit Vanille in die Pfanne mit dem restlichen Pudding. Kochen, oft rühren, bis es weiter verdickt, ca. 5 Minuten länger. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen, dabei oft umrühren.
  4. Warm servieren oder abdecken und kühl stellen, damit er kalt ist (drücken Sie die Plastikfolie direkt auf die Oberfläche des Puddings, damit sich keine Haut bildet). Pudding wird mehr verdicken, wenn es abkühlt. Nach Belieben servieren oder mit Rosinen, gerösteter Kokosnuss oder anderen Toppings belegen. Restpudding bis zu 3 Tage gekühlt in einem luftdichten Behälter aufbewahren (A heads up: Nachdem der Pudding abgekühlt ist und Sie den Behälter öffnen, können Sie mit diesem charakteristischen Blumenkohl, äh, Aroma, getroffen werden. Vertrauen Sie uns, er wird verschwinden in einer Sekunde, und Sie werden es nicht schmecken.)

Senden Sie Ihren Kommentar