Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gesundeste Lebensmittel der Welt: Linsen (Indien)

Linsen sind nach Indien als Hackbraten nach Amerika: das Quintessenz Komfort Essen. Diese winzigen scheibenförmigen Mitglieder der Familie der Hülsenfrüchte, die von gelb über rot bis zu tiefem Schwarz reichen, werden mindestens zweimal am Tag in "jedem sich selbst respektierenden indischen Haushalt" gegessen, sagt Kavita Mehta, Gründerin des Web-basierten Indianers Foods Co. In der Tat ist Indien der weltweit größte Produzent und Verbraucher von Linsen. Als Linsen bekannt, werden Linsen zu jeder Mahlzeit mit gedämpftem Reis oder Brot serviert.

Warum man sie probieren sollte: Dieses Superfood liefert Ihnen Protein und Cholesterin-senkende lösliche Ballaststoffe, sowie etwa doppelt so viel Eisen wie andere Hülsenfrüchte. Und Linsen sind in den meisten B-Vitaminen und Folat höher, was besonders wichtig für Frauen im gebärfähigen Alter ist, da Folsäure das Risiko von Geburtsfehlern reduziert. Außerdem haben die Forscher des US-Landwirtschaftsministeriums herausgefunden, dass das Pigment in schwarzen Beluga-Linsen wie ein Antioxidans wirkt und vor Herzkrankheiten, Krebs und dem Alterungsprozess schützt. Nicht zu schäbig für etwas von der Größe eines Radiergummis.

Was man damit machen kann: Linsen können lange gelagert werden, sind leicht herzustellen und gehören mit 75 Cent pro Pfund zu den billigsten Proteinquellen in Lebensmittelgeschäften. Und im Gegensatz zu anderen Hülsenfrüchten müssen Sie diese vor dem Kochen nicht einweichen. Spülen Sie sie einfach in kaltem Wasser und in Wasser oder Brühe kochen. Genießen Sie sie pur oder gewürzt mit Kräutern, Zwiebeln oder Knoblauch.

Indische Linsen mit Kokosnuss
Rezept von Mark Bittman

Dieses Rezept ist so einfach wie lecker.
Vorbereitung: 5 Minuten
Kochen: 45 Minuten

Senden Sie Ihren Kommentar