Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Frauen altern schneller, wenn sie in die Wechseljahre kommen, Studien empfehlen

DIENSTAG, 26. Juli 2016 (HealthDay News) - Wechseljahre, und die Schlaflosigkeit, die oft damit einhergeht, kann das Altern bei Frauen beschleunigen, schlagen zwei neue Studien vor.

"Wissenschaftler sind seit Jahrzehnten nicht einverstanden, ob Menopause verursacht Alterung oder Alterung verursacht Menopause ", sagte Steve Horvath, Senior Autor der beiden Papiere.

" Es ist wie das Huhn oder das Ei: Was kam zuerst? Unsere Studie ist der erste zu zeigen, dass die Menopause lässt Sie schneller altern ", sagte Horvath, Professor für Humangenetik und Biostatistik an der David Geffen School of Medicine an der Universität von Kalifornien, Los Angeles.

Er und seine Kollegen sagten, dass sie herausgefunden haben, dass Menopause die Zellalterung um durchschnittlich 6 Prozent steigert.

"Das hört sich nicht nach viel an, aber es summiert sich gegenüber dem einer Frau "Eine Lebensspanne", fügte Horvath in einer UCLA-Pressemitteilung hinzu.

Zum Beispiel wäre eine Frau, die im Alter von 42 Jahren mit der frühen Menopause begann, im Alter von 50 Jahren ein ganzes Jahr älter als eine Frau im gleichen Alter, die mit 50 Jahren die Menopause begann.

Insomnie, die häufig mit der Menopause einhergeht, kann laut der zweiten Studie auch zu einem schnelleren biologischen Altern führen.

"Wenn wir keinen erholsamen Schlaf bekommen, kann das am nächsten Tag mehr bewirken; es könnte auch die Geschwindigkeit beeinflussen, mit der unsere biologische Uhr tickt ", sagte Judith Carroll. Sie ist Assistenzprofessorin für Psychiatrie am Semel-Institut für Neurowissenschaften und menschliches Verhalten der UCLA und Erstautorin der Schlafstudie.

" Bei den Frauen Wir haben untersucht, dass diejenigen, die Symptome wie unruhigen Schlaf, nächtliches Erwachen, Einschlafschwierigkeiten und zu frühes Erwachen zeigten, eher biologisch älter waren als Frauen mit ähnlichem chronischem Alter, die keine Symptome zeigten ", sagte sie.

Die Studien umfassten mehr als 5.000 Frauen und wurden am 25. Juli in den Zeitschriften Proceedings der National Academy of Sciences und Biologische Psychiatrie veröffentlicht.

Weitere Informationen

Die American Academy of Familie Ärzte hat mehr über die Menopause.

Senden Sie Ihren Kommentar