Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Mit Diabetes, Seien Sie auf der Warnung für Fußwunden

Montag, 27. November 2017 (HealthDay News) - Diabetes bedeutet, zu verfolgen, was Sie essen, wie viel Sie trainieren, Ihren Blutzuckerspiegel und sogar den Zustand Ihrer Füße.

Wenn es um Diabetes-bezogene Fußgesundheit geht, ist das Ziel, Fußulzera zu verhindern und zu behandeln, die dazu führen können zu Gangrän und Amputation, erklärte ein Chirurg.

"Rund 80 Prozent der Diabetes-bezogenen Amputationen der unteren Extremität beginnen als Fußgeschwür", sagte Gefäßchirurg Dr. Anil Hingorani in einer Pressemitteilung der Society for Vascular Surgery.

Hoher Blutzucker schädigt Ihre Blutgefäße und verursacht eine schlechte Durchblutung in Ihren Beinen und Füßen. Wenn die Füße nicht genügend sauerstoffreiches Blut bekommen, heilen Wunden oder Schnitte möglicherweise nicht so, wie sie sollten, und es können ernstere Komplikationen auftreten.

Menschen mit Diabetes sollten einen Arzt aufsuchen, der in Fußpflege geschult ist Mindestens einmal im Jahr, aber häufiger, wenn sie ein größeres Risiko für Fußprobleme haben, so die Gesellschaft.

Es gibt jedoch auch eigene Schritte. Die Gruppe schlägt vor:

  • Erfahren Sie, wie Sie auf Ihre Füße achten müssen, einschließlich der Frage, ob Sie Wunden oder Schnitte finden können und wie Ihre Füße sauber und trocken bleiben.
  • Tragen Sie geeignete Schuhe. Die besten haben breite und quadratische Zehen, drei oder vier Schnüraugen auf jeder Seite und eine gepolsterte Zunge. Sie sind auch aus leichtem Material und haben innen genug Platz für eine gepolsterte Sohle oder orthopädische Einlagen.
  • Tragen Sie spezielle Schuhe, wenn Sie ein hohes Risiko haben. Fragen Sie bei Fußuntersuchungen Ihren Arzt, wenn Sie solche Schuhe brauchen.

Wenn Sie immer noch ein Fußgeschwür entwickeln, gehen Sie nicht darauf, sagt die Chirurgengruppe. Ihr Arzt kann einen totalen Kontaktguss oder einen Stiefel mit festem Fußgelenk vorschreiben.

Fußgeschwüre, die nicht heilen, könnten darauf hinweisen, dass Ihre Beine und Füße nicht genug Blut bekommen. Nach Hingorani sollte dies einen Besuch bei einem Gefäßchirurgen einläuten.

Weitere Informationen

Die American Diabetes Association hat mehr Fußpflege.

Senden Sie Ihren Kommentar