Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Warum Sie Asthma-Medizin nehmen müssen, auch wenn Sie sich gut fühlen

Carolyn M. Kercsmar, MD, Direktorin des Asthmazentrums am Cincinnati Childrens Hospital Medical Center, hatte kürzlich einen 10-jährigen Patienten, der sich entschied, weiter sein eigenes, um seine Asthmamedikamente zu nehmen - wichtige Steroide, die er regelmäßig nehmen sollte.

Seine Argumentation: Er fühlte sich gut und hatte keine Asthmaanfälle für eine Weile, also warum sich die Mühe machen? Dr. Kercsmar führte eine Reihe von Tests durch, und es war klar, dass seine Lungenfunktion beeinträchtigt war, obwohl er weder Husten, Keuchen, Kurzatmigkeit noch andere Anzeichen von Asthma hatte. Sie stellte sicher, dass er wusste, dass er seine Asthmamedikation erneut beginnen musste.

"Wir sollten in die Pollensaison kommen, was seine Asthmasymptome ausgelöst haben könnte, was möglicherweise zu einer Notaufnahme oder einem Krankenhausaufenthalt führte", sagt sie

Im Allgemeinen kann Asthma in zwei Klassen eingeteilt werden: intermittierendes Asthma, bei dem die Symptome weniger als dreimal pro Woche auftreten, und chronisches Asthma.

Menschen mit intermittierendem Asthma können oft nur mit einer kurzfristigen oder "Rettung" behandelt werden "Inhalator, wenn Symptome auftreten. Diejenigen mit mehr chronischem Asthma und häufigerem Aufflammen (wie Dr. Kercsmars 10-jähriger Patient) müssen ein Unterhaltsmedikament nehmen, um Entzündungen zwischen den Attacken zu reduzieren." Das Ziel der Asthmabehandlung ist es, zu verhindern "Verhindern, verhindern", sagt Dr. Kercsmar.

Patienten, die ihre Unterhaltsmedikation nicht einnehmen, stellen leider ein allzu häufiges Szenario dar. Menschen können Medikamente falsch einnehmen, in einer unberechenbaren Art und Weise oder einfach Überspringen Sie es überspringen t, dass Menschen mit Asthma versuchen, ihren Arzt zu betrügen. Asthma kann ein hinterhältiger Feind sein. Die meisten Menschen fühlen sich vollkommen in Ordnung, bis sie es sehr schnell nicht tun. Ein Anstieg der Pollenzahl, eine Erkältung, eine zufällige Begegnung mit einer Katze, eine Temperaturänderung oder eine Trainingseinheit, um einen Patienten in die Gefahrenzone zu schicken, sind ausreichend. Das Problem? Es ist schwer vorherzusagen, wann das passieren wird.

"Es kann Stunden, Tage, Wochen oder Monate dauern, so dass Patienten leicht in ein falsches Gefühl der Sicherheit eingelullt werden können", sagt Dr. Kercsmar. "Es ist eine unglaublich variable Krankheit, die durch Schübe unterbrochen werden kann, aber die Zeit zwischen Schüben kann variabel sein."

Warum Sie vielleicht auf einer Achterbahn Achterbahn sind

Auch Patienten mit den besten Absichten können haben es schwer, täglich Medikamente einzunehmen, manchmal mehrmals am Tag, wenn sie sich einfach nur gut anfühlen. Die Versuchung besteht darin, zu denken: "Warum nicht einfach heute auslassen, weil es mir gut geht?"

"Dies ist ein chronisches Problem, das ich bei vielen Asthmatikern habe", sagt Len Horovitz, Lungenspezialist am Lenox Hill Hospital. In New York City. "Sobald die Patienten mit Medikamenten gut kontrolliert sind, glaubt ein Teil ihrer Psyche, dass sie geheilt sind und sie keine Medikamente mehr benötigen."

Infolgedessen landen Patienten auf einer "Achterbahn" sagt Mark H. Moss, MD, ein Associate Professor für Medizin und Pädiatrie an der Universität von Wisconsin School of Medicine und Public Health. "Sie haben sehr wenige Symptome, wenn sie ihre Medizin nehmen, aber dann tauchen die Symptome wieder auf, wenn sie aufhören, es zu nehmen. "

aber überspringen Medikamente, auch wenn Sie keine Symptome haben, könnte mehr Aufflammen und verschlechtern Asthma auf der ganzen Linie.

" Es ist wichtig, weiterhin entzündungshemmende Wartung Medikamente zu verwenden, weil es einen Entzündungsprozess ist in deinen Lungen auftreten ", sagt Amber Watts, PharmD, Assistant Professor für Pharmazie Praxis am Texas A & M Health Science Center Rangel College of Pharmacy, in Kingsville. "Die Steroide in diesen Medikamenten helfen, diese Entzündung zu verhindern und die Chancen auf eine Exazerbation zu reduzieren. Es wird eine Exazerbation nicht vollständig verhindern, aber es verringert das Risiko. "

Was ist ein Steroid?

Asthma ist eine chronische Erkrankung, von der man annimmt, dass sie durch Entzündungen in den Atemwegen ausgelöst wird. Diese Entzündung ist fast immer da und erzeugt nur Symptome, wenn eine bestimmte Schwelle erreicht ist; diese Schwelle, sowie einzelne Auslöser, ist für jede Person verschieden.

"Es ist wie ein Holzkohlefeuer brennen die ganze Zeit und mehr Kraftstoff kommt wie Wind oder Sauerstoff, dann haben Sie ein tobendes Inferno und werden symptomatisch, "Dr. Kercsmar sagt.

Anti-entzündliche Medikamente wie Kortikosteroide (allgemein als Steroide, sondern in einer anderen Klasse von Medikamenten aus anabolen Steroiden, die manchmal von Sportlern missbraucht werden), Leukotrien Weg Modifikator Drogen und IgE-Blocker dämpfen Dieses ständig brennende "Holzkohlefeuer".

Wenn eine Person einen Asthmaanfall hat, schwillt die Schleimhaut des Atemwegs an, sondert mehr Schleim ab und verschlingt am dramatischsten die Muskeln in den Atemwegen. Dies erfordert eine andere Behandlung: Eine Person verwendet einen Notfall-Inhalator oder Zerstäuber, um Bronchodilatatoren (wie Albuterol) zu verabreichen, um die Atemwege zu öffnen.

"Das funktioniert hauptsächlich, um die Muskeln zu entspannen. Es hat im Wesentlichen keine Auswirkungen auf Entzündungen ", sagt Dr. Kercsmar. Und es wirkt innerhalb von Minuten, um Erleichterung zu schaffen. Selbst ohne Erhaltungsmedikamente werden manche Patienten problemlos Wochen oder sogar Monate gehen. Aber Ärzte können nicht immer sagen, welche Patienten in diese Kategorie fallen.

Das Auslassen der Medikamente eines Kindes kann später stärkere Medikamente bedeuten.

Es ist besonders wichtig, dass Kinder und Jugendliche Medikamente wie angewiesen einnehmen. "Durch die Kindheit kann Asthma regelmäßig schwerer werden oder sich verbessern, und das macht die Dinge komplizierter, weil die Eltern wahrnehmen können, dass das Asthma eines Kindes" geheilt "wird, sagt Dr. Moss. "Sie könnten Monate oder sogar Jahre dauern, nur wenn sich das Asthma verschlimmert, wenn sie älter werden."

Oft kommt es während der Adoleszenz zu einer Remission, aber Asthma ist nicht heilbar, und die Krankheit wird wahrscheinlich im Erwachsenenalter wieder auftreten "Nur mehr chronisch", erklärt Dr. Moss.

Manchmal können Medikamente gestoppt oder die Dosis gesenkt werden, aber ein Arzt muss diese Entscheidung treffen, sagt Dr. Moss.

Unerwartete Auslöser wie eine Erkältung, Allergien, Chemikalien Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...0/index.html Reizstoff oder Luftverschmutzung kann das Asthma schnell vom Herd nehmen, sagt Dr. Horovitz.

"Ohne Medikamente zu bleiben macht Patienten verletzlich." Tatsache, dass Wartungsarzneimittel eine Steroidkomponente haben, denkend, dass es die Entwicklung ihres Kindes beeinflußt, sagt Watts. Aber da Patienten die Steroide inhalieren, anstatt sie in einer Flüssigkeit zu schlucken, ist es viel weniger wahrscheinlich. Während Kortikosteroide

können Wachstum leicht abbremsen, ist es unwahrscheinlich mit inhalativen Steroiden. Aber wenn Ihr Kind Asthma ist so schlecht, dass er oder sie ein Risiko für einen Krankenhausaufenthalt hat, Ärzte haben keine andere Wahl, als ihn oder sie auf die viel stärkere orale Kortikosteroide setzen - zumindest vorübergehend - um das Asthma unter Kontrolle zu bekommen. (Sie können hier mehr über die Sicherheit von Asthmamedikamenten lesen.) Patienten sollten auch daran denken, ihren Mund nach der Einnahme von inhalativen Kortikosteroiden auszuspülen, um eine Soorbildung, eine Hefeinfektion des Rachens, zu vermeiden, warnt Watts Wenn Sie ein Kind mit Asthma haben oder es als Erwachsener haben, sollten Sie Ihre Erhaltungsmedikation nicht überspringen. Sie sollten sie immer wie vorgeschrieben einnehmen und wenn Sie mehr Symptome oder einen Unterschied in der Atmung bemerken, sollten Sie unbedingt einen Arzt rufen, damit er oder sie Ihre Medikamente anpassen kann ", sagt Watts.

Senden Sie Ihren Kommentar