Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Warum können Sie Diabetes-Medikamente jetzt helfen, sie später zu vermeiden?

Wenn der Blutzuckerspiegel sehr hoch ist, ist es wichtig, ihn schnell zu senken. (ISTOCKPHOTO) Wenn Ihr Arzt glaubt, dass Sie Diabetes ohne Medikamente kontrollieren können, verschwenden Sie keine Zeit, um Ihren Lebensstil zu verbessern. Sie haben vielleicht nur drei Monate Zeit, um zu beweisen, dass Sie es können, sagt Nadine Uplinger, RD, Direktorin des Gutman Diabetes Instituts im Albert Einstein Healthcare Netzwerk in Philadelphia.

"Wenn die erwarteten Ergebnisse nicht innerhalb einer Drei liegen Monate, dann müssen Medikamente hinzugefügt werden ", sagt sie. "Viele Menschen haben das Gefühl, dass sie es mit Diät und Bewegung tun können, und manchmal spielen Ärzte ein kleines Spiel mit Patienten und verzögern den Beginn von Medikamenten, weil Patienten gegen sie resistent sind. Sie sagen:, Gib mir noch einen Monat oder noch drei Monate Werde härter arbeiten. "

Je länger du jedoch mit außer Kontrolle geratenem hohem Blutzucker gehst, desto mehr Schaden kannst du deinen Blutgefäßen zufügen, was Herzinfarkt, Schlaganfall und andere Probleme verursachen kann

Manchmal ist eine frühzeitige Medikation notwendig
Wenn Ihr Blutzuckerspiegel bei der Diagnose sehr hoch ist, müssen Sie möglicherweise orale Medikamente oder Insulin einnehmen, um den Blutzucker in einen sicheren Bereich zu bringen, was die Effektivität von Lebensstiländerungen erhöhen kann.

Benötige ich Medikamententherapie?

Manche Menschen brauchen sofort Medikamente Video ansehenMehr Diabetes-Behandlungsstrategien

  • Zur Bekämpfung von Diabetes müssen Sie Ihren Blutzuckerspiegel beachten

"Wenn der Zucker hoch gelaufen ist erzeugt an und für sich einen Widerstand gegen andere Dinge, um es zu Fall zu bringen. Wir nennen Glukosetoxizität ", sagt Dr. William Bornstein, Endokrinologe an der Emory Clinic in Atlanta. "Nehmen wir an, jemand kommt herein und ihr Blutzucker ist hoch und sie wollen Diät und Sport treiben. Es ist weniger wahrscheinlich, dass die Diät und das Training funktionieren, um sie zu Fall zu bringen."

Einmal Medikamente bringt den Blutzucker runter , dann könnten Sie vielleicht die Droge stoppen und Diät und Übung versuchen. "Bessere Lebensgewohnheiten sind bei übergewichtigen und sitzenden Menschen am ehesten erfolgreich", sagt Dr. Bornstein.

"Wenn jemand hereinkommt und schon ein ideales Körpergewicht hat, tun sie schon viel Übung und ihr Zucker geht hoch, dann haben wir weniger damit zu arbeiten und wir gehen eher direkt zu Medikamenten ", sagt er.

Auch bei Medikamenten ist der Lebensstil der Schlüssel
Wenn Sie es tun Sie müssen orale Medikamente oder Insulin sofort oder zu einem bestimmten Zeitpunkt einnehmen. Sie können die Bedeutung von Diät und Bewegung nicht ignorieren.

"Sobald Menschen anfangen, ein Medikament zu nehmen, sei es eine Pille oder Insulin, ist das kein Grund Hör auf zu schauen, was sie essen und körperlich aktiv sind, denn alles ist verbunden ", sagt Uplinger. "Die Leute denken: 'Mein Blutzucker ist in Ordnung,' wenn sie ein Medikament bekommen, und sie gehen wieder zu früheren schlechten Angewohnheiten zurück."

Eine gute Diät und regelmäßige Bewegung tun mehr als nur Ihren Blutzucker zu senken? Sie halten auch Ihr Gewicht niedrig und schützen Ihr Herz und Ihr Gehirn, was ein äußerst wichtiger Vorteil ist, da etwa zwei Drittel der Menschen mit Diabetes an einer Herzerkrankung oder einem Schlaganfall sterben.

Senden Sie Ihren Kommentar