Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Warum ich einen Doppelhüftenersatz wählte und wie ich zurückkehre

Glenn war für die schwierige Genesung, die a Doppelter Hüftenersatz bringt das. (PHOTOMORGANA / CORBIS) Ein letzter Moment der athletischen Größe
Ich bin zuerst am 1. Juni 2006 mit Schmerzen aufgewacht. Es war 10 Tage, nachdem ich San Francisco Bay to Breakers [ein 12K rennen] mit meiner College-Mitbewohnerin, schneller als wir es 30 Jahre zuvor gemacht hatten. Es war, als ob Gott mir einen letzten Moment athletischer Größe geben würde, bevor er mich absperrte.

Ich dachte, es wären meine Knie, weil ich ein schlechtes Knie hatte. Ich habe zwei Monate lang verletzt und bin schließlich zu einem Orthopäden gegangen und er sagte "Nein, du Idiot, es ist deine Hüfte, nicht dein Knie." Es fühlte sich an wie Knieschmerzen, weil oft mit Hüften die Nerven den Oberschenkel bis zu den Knien hinunterschießen.

Mehr über Arthritis

  • Auswahl von Hüft- und Knieschirurgie
  • Erholung von der Hüftgelenksersatzchirurgie
  • Over-the-Counter Medikamente sicher

Der Orthopäde sagte, die Hüfte sei wie die Lauffläche eines Reifens. Wenn es abgenutzt ist, gibt es nichts, was Sie tun können. Sie haben Knorpel zwischen Ihrem Bein und Ihrem Becken und wenn es aufgebraucht ist, wie meiner war, ist es weg. Er sagte, mein linkes Bein habe 25% übrig, aber mein Recht war ganz weg.

Trotz der Schmerzen habe ich die Operation verzögert
Wenn du meine Frau fragst, würde sie sagen, dass ich verrückt bin. Sie würde sagen, es ist, weil ich stoisch bin.

[Aber] Leute sagen, du solltest so lange warten wie du kannst, bevor du die Hüfte ersetzt bekommst, weil [Hüftprothesen] nur so lange halten. Es ist schwieriger, es das zweite Mal zu tun, aber ich hoffe, dass sie in den nächsten 15 Jahren die Technologie verbessern.

Also habe ich mich aus diesem Grund zurückgehalten. Und ich dachte weiter: "Ist der Schmerz wirklich so schlimm?"

Der Schmerz verschlimmerte sich weiter
Es war ungefähr der Punkt, an dem er mich jede Nacht drei oder vier Mal weckte. Die zwei Stunden bei einer Cocktailparty waren so qualvoll, dass ich die Leute fragte: "Könnten Sie sich mit mir setzen?" Ich konnte nicht mehr durch die Stadt gehen. Ich konnte meine Füße nicht unter der Dusche waschen. Hüftpatienten haben große Schwierigkeiten, ihre Knöchel und Füße zu erreichen. Es war in vielerlei Hinsicht erniedrigend. Ich fühlte mich ungefähr 90 Jahre alt.

Das Schwierigste war, neben einer Cocktailparty ins Auto zu steigen. Ich bin immer fünf Minuten vorher ausgegangen, weil ich nicht wollte, dass meine Frau und meine Tochter mich für den Schmerz sehen, mich mit den Beinen ins Auto zu schwingen. Es würde fünf Minuten dauern. An manchen Vormittagen sagte ich mir nur, ich will das nicht machen, ich fürchtete es, es tat so verdammt weh.

Nächste Seite: Meinem emotionalen Leben Tribut zollen [pagebreak] Mühsam mein emotionales Leben
Du erkennst es nicht Tag für Tag. Du erkennst es alle paar Monate, wenn du siehst, wie dein Leben vermindert wurde. Es ist nicht so, als ob ich mit meiner Familie griesgrämig wäre ... Aber du hast so große Schmerzen, du hast nicht die Energie, andere Dinge zu tun, und du sagst nein, in Zeiten, in denen du normalerweise ja sagen würdest. Dein Leben beginnt zu schrumpfen. Gelegenheiten, die du genommen hättest, du lässt los und deine Welt wird kleiner und kleiner.

Sogar mit dem Hund spazieren gehen. Es war schwer mit dem Hund zu gehen und ich hatte Mitleid mit dem Hund, weil ich ihn zurücklassen musste.

Ich hörte auf zu rennen, weil es qualvoll war. Ich begann mich zu drehen, und genau deshalb habe ich [so viele] Monate gedauert. Spinning tat nicht weh.

Dann fing meine linke Hüfte an, früher dieses Jahr zu gehen. Und ich sagte "OK, das ist wirklich schlimm."

Ich suchte einen Arzt mit viel Erfahrung
Ich sagte: "Sir, wie viele von denen haben Sie getan?" Und er sagte "Über zehntausend." Und ich sagte: "Das ist unmöglich, das heißt, Sie haben seit 1967 jeden Tag einen gemacht." Und er sagte: "Das ist richtig, ich habe 1967 angefangen."

Ich mochte ihn, weil er meine E-Mails beantwortet hat. Wie viel Mühe das spart. Ich denke, er ist mindestens 70, aber es war so beeindruckend für mich, dass er seine Patienten so respektiert, dass er ihre E-Mails beantwortet.

Den Sprung machen: zwei Hüften gleichzeitig
Ich sagte: "Sir, das wird meinem Arbeitgeber ein Vermögen dafür kosten, und ich werde einen Monat lang arbeitslos sein. Ich kann das nicht tun mein Arbeitgeber, und das kann ich mir selbst nicht antun, tun Sie beides auf einmal, ich bin energisch genug. "

Es ist eine schwere Pflicht. Es reißt dich wirklich auf. Aber jemand in meinem Alter, du kannst ein Doppel bekommen, du kannst sie beide auf einmal erledigen.

Neulich war ich in Physiotherapie und da war ein älterer Mann, ich glaube, er war Anfang Sechzig. Er hatte eine Hüfte gemacht und er sagte: "Weißt du, meine andere Hüfte bringt mich um." Und ich dachte: "Das habe ich vermieden."

Nächste Seite: Erste postoperative Geschäftsordnung: Im Bett sitzen [pagebreak] Erste postoperative Geschäftsordnung: Setz dich ins Bett
Am Tag nach der Operation sagen sie: "OK, lass uns sehen, ob du dich an die Seite deines Bettes setzen kannst." Ich habe drei Marathons laufen lassen. Ich habe einmal ein Birkenrinde-Kanu mit einem anderen 14-jährigen Jungen zwischen zwei und sechs Zoll Schlamm transportiert. Nichts verglichen mit dem Versuch, sich im Bett aufzusetzen. Ich fiel fast in Ohnmacht.

Der Physiotherapeut ging davon. Sie sagte: "Ich bin morgen zurück." Ich sagte: "Wovon sprichst du? Ich werde einen Tag im Krankenhaus verlieren?"

Sie sagte: "Du bist nicht bereit dich aufzusetzen. Du hast unglaubliche Schmerzen und bist unglaublich schwach . "

Also war ich wie einer dieser Athleten, die auf das nächste große Spiel warteten. Ich übte all diese Übungen, die sie dir mit deinen Fußknöcheln und deinen Füßen geben und ich brachte mich selbst auf den Rücken meiner Hände, die mich hochdrückten. Ich war entschlossen, bereit zu sein, wenn sie zurückkam. Und ich war.

Sie haben mich nach zwei Tagen rausgeschmissen, was für einen Doppel-Hüftersatz außergewöhnlich ist. Die Operation war an einem Dienstagabend, und ich war am Freitagmorgen aus dem Krankenhaus.

Ich mache vier Wochen lang dreimal die Woche Physiotherapie und es ist großartig. Es schmerzt. Sie dehnen dich und sie geben dir Elektroden, die die Muskeln stimulieren. Es ist nicht angenehm, aber es ist es wert.

Ich habe jedem gesagt, er sei kein Idiot, so wie ich war. Verwechsle deine Übung. Mein Arzt hat mir vor fünf Jahren gesagt, dass ich nicht jeden Tag laufen sollte. Ich habe nicht auf ihn gehört. Jetzt sage ich es vermischen: schwimmen, Fahrrad. Lauf nicht jeden Tag, es lohnt sich nicht.

Die Wichtigkeit der Einstellung
Gott bewahre, dass dir das immer passiert. Aber wenn du energisch bist und du entschlossen bist und du optimistisch und voller Leben bist, macht es leichter, durch diese Dinge zu kommen.

Senden Sie Ihren Kommentar