Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Warum die freihändige Fahrtechnologie nicht so sicher ist wie Sie denken

Diese fantastische stimmaktivierte Technologie in Ihrem neuen Auto ist sicherer, als Ihre Hände zu verwenden, um Ihr Telefon zu wählen oder ändere das Lied, richtig? Schließlich muss man nicht einmal die Augen von der Straße lassen!

Neue Forschung dämpft das: Freihandsysteme im Auto können die geistige Ablenkung beim Autofahren noch verstärken, die AAA-Stiftung für Verkehr Die Sicherheit wurde in einem kürzlich veröffentlichten Bericht abgeschlossen. Und abgelenktes Fahren ist ein ernstes Problem: Laut der National Highway Traffic Safety Administration wurden 2012 rund 420.000 Menschen bei Autounfällen mit einem abgelenkten Fahrer verletzt.

In einer Studie im Bericht haben Forscher der Universität von Utah das Herz benutzt -Monitore und andere Geräte zum Testen der Reaktionszeiten von mehr als 40 Personen während der Fahrt. Sie bewerteten verschiedene Aufgaben mit Freisprechtechnologie, wobei 1 am wenigsten störend und 5 am meisten störend war. Um es in einen Zusammenhang zu stellen: Bisherige AAA-Forschung hat das Radio als Ablenkung der Kategorie 1 angehört, während man mit einem Handy (Handgerät oder Freisprecheinrichtung) beispielsweise eine Kategorie 2 erreicht hat.

Sie haben herausgefunden Diese sprachaktivierten Programme lenkten die Fahrer am ehesten ab, wenn es ein Missverständnis zwischen Mensch und Maschine gab. Zum Beispiel könnten Sie "Anruf Mom" ​​sagen, aber die Software wählt jemanden namens "John" (und meldet dann einen Fehler, weil Sie vielleicht niemanden namens John kennen!) Wenn Sie sich wiederholen oder zusätzliche Schritte ausführen müssen, es kann dich davon abhalten, dich auf die Straße zu konzentrieren, also haben die Forscher die Glitchy-Programme als 3 gewertet.

Interessanterweise diktierte oder hörte man sogar ganze Textnachrichten und E-Mails - auch wenn es keine Fehler gab - mit 3 .

VERBUNDEN: 12 Möglichkeiten, unsere geistige Gesundheit zu sabotieren

Noch schlimmer war Apples Siri, der eine 4 auf der Ablenkungsskala der Forscher erzielte. Auch wenn sie zu Fuß ein Lebensretter ist, ist das Diktieren von Social-Media-Updates, Texten und neuen Kalenderereignissen auf dem Weg nach dem Bericht nur gefährlich.

VERWANDT: 7 Möglichkeiten, mit denen Social Media vermählt wird Your Mind

Ein anderes Team von Forschern von Precision Driving Research testete die Systeme, die in echten Autos verwendet werden, auf derselben Fünf-Punkte-Skala und stellte fest, dass einige besser waren als andere. Chevrolet My Link-Software erzielte die schlechteste Ablenkung bei 3,7. Das Beste war Toyotas Entune mit 1,7 (was die Forscher im Vergleich zu einem Hörbuch verglichen). Sie testeten auch den Hyundai Blue Link (2.2), den Chrysler Uconnect (2.7), Ford SYNC mit MyFord Touch (3.0) und den Mercedes COMAND (3.1).

Während AAA optimistisch bleibt, dass sprachaktivierte Systeme sicherer werden die Zukunft, denn jetzt scheint es der beste Rat zu sein, sie zu benutzen, bevor Sie den Fuß auf das Pedal setzen. Konzentrieren Sie sich während der Fahrt auf das, was Sie wirklich brauchen: die Straße.

VERWANDT: 5 Gründe, warum Sie nicht konzentrieren können

Senden Sie Ihren Kommentar