Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Warum Dr. Oz seinen Gewichtsabnahme-Rat verteidigen musste

Anfang dieser Woche, Dr. Mehmet Oz konfrontiert TV-Kameras für einen Auftritt anders als er gemacht hat Vor. Gesetzgeber nannten die TV-Persönlichkeit, um bei einer Anhörung über Gewichtsverlust Produktbetrügereien nach Vermerke auf seiner national syndizierten Show ausgestrahlt.

Missouri Demokratische Senatorin Claire McCaskill forderte Dr. Oz, der ein Herz-Thorax-Chirurg und Gastgeber von Dr. Oz Show , um vorsichtiger zu sein bei der Beschreibung der angeblichen Schlankheitskräfte von Substanzen wie grünem Kaffeeextrakt, Himbeerketonen und Faserpillen. Sehen Sie sich den Clip von Time.com an.

"Ich persönlich glaube tatsächlich an die Dinge, über die ich in der Serie rede. Ich studiere sie leidenschaftlich ", sagte er dem Unterausschuss des Senats für Verbraucherschutz. "Ich erkenne, dass sie oft nicht die wissenschaftliche Aufgabe haben, als Tatsache zu präsentieren. Aber trotzdem würde ich meinem Publikum den Rat geben, den ich meiner Familie immer geben würde. Und ich habe meiner Familie diese Produkte gegeben. "

Problem ist, dass unternehmungslustige Ergänzungsfirmen dafür bekannt sind, schnell Produkte herzustellen, die Zutaten enthalten, die auf den grünen Kaffeebohnen erwähnt werden, und dann Dr. Oz 'Namen, Gesicht oder zeigen Filmmaterial in der Vermarktung des Produkts, nach der Associated Press. Dr. Oz sagt, er habe niemals spezifische Ergänzungsmarken unterstützt oder Geld von ihrem Verkauf erhalten.

Trotzdem forderte McCaskill Dr. Oz auf, mehr Verantwortung zu übernehmen. "Sie werden ein Beispiel von heute gemacht wegen der Macht, die Sie in diesem Raum haben", sagte sie. "Wir haben diese Anhörung nicht aufgerufen, um Sie zu verprügeln, aber wir haben diese Anhörung dazu genutzt, über eine echte Krise im Verbraucherschutz zu sprechen. Und Sie können entweder Teil der Polizei sein oder Sie können ein Teil des Problems sein. "

Die Federal Trade Commission hat sich gegen Nahrungsergänzungsmittel durchgesetzt, die falsche Angaben über die Gewichtsabnahme machen. Eine FTC-Umfrage aus dem Jahr 2011 ergab, dass mehr Verbraucher Opfer betrügerischer Produkte zur Gewichtsreduktion wurden als andere Betrugsfälle.

Wenn ein Produkt zu gut aussieht, um wahr zu sein, behauptet es, Ihnen zu helfen Gewicht verlieren ohne Diät oder Übung - es ist wahrscheinlich. Die FTC hat eine Liste von sieben gemeinsamen Behauptungen erstellt, auf die Sie achten sollten, also lesen Sie diese, bevor Sie ausschütten.

MEHR:
11 Gründe, warum Sie nicht Bauchfett verlieren
25 Möglichkeiten 500 Kalorien zu schneiden a Tag
12 Lebensmittel, die Ihren Appetit kontrollieren

Senden Sie Ihren Kommentar