Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Warum Klettern auf der Waage kann oft helfen, Gewicht zu verlieren

FREITAG, 4. März 2016 (HealthDay News) - Möchten Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Ihre Diät funktioniert? Gehen Sie öfter zu diesen Personenwaagen.

Das ist das Ergebnis einer neuen Studie, die darauf hindeutet, dass konsequentes Selbstwiegen die tägliche Entschlossenheit der Menschen, Pfund zu verlieren, verbessern könnte.

Ein Experte, der die Studie überprüft hat, war nicht überrascht "Selbstüberwachung wurde in vielen Gewichtsmanagementstudien gezeigt, um den Gewichtsverlust und die Erhaltung zu verbessern", sagte Ernährungsberaterin Nancy Copperman von Northwell Health in Lake Success, New York

"In dieser Studie hatte häufigeres und konsistentes Wiegen ein positives Ergebnis Einfluss auf das Vertrauen einer Person, um Gewicht zu verlieren - was eine Erklärung für den Erfolg der Strategie sein könnte, sagte Copperman, stellvertretender Vizepräsident der öffentlichen Gesundheit in Northwell.

In der neuen Studie, ein Team von Yaguang Zheng, von Die Connell School of Nursing am Boston College verfolgte Ergebnisse für 148 Personen. Alle Studienteilnehmer nahmen an einer 12-monatigen Studie zum verhaltensbezogenen Gewichtsverlust teil und wurden danach gruppiert, wie oft sie sich während der Diät selbst gewogen haben.

Die Gruppe "hoch / konsistent" wog mindestens sechs Tage eine Woche während des gesamten Studienzeitraums. Diejenigen in der Gruppe "mäßig / Abgelehnt" tendierten dazu, ihre Selbstgewichtung (von vier oder fünf Tagen in der Woche auf zwei Tage pro Woche) zu verringern. Und diejenigen in der Gruppe "minimal / abgelehnt" verringerten ihre Selbstgewichte von fünf oder sechs Tagen pro Woche auf keine Einwägungen während der Woche.

Nach sechs und zwölf Monaten bewerteten die Forscher, was sie die Teilnehmer nannten "Selbstvertrauen, um nicht zu essen" in bestimmten Situationen - wie wenn sie sich niedergeschlagen fühlten, wenn Essen leicht verfügbar war und wenn sozialer Druck auftrat.

Am Ende der Studie, Teilnehmer am High / Constant Selbstwaage-Gruppe hatte die größten Zuwächse in ihrem Selbstvertrauen, um Überessen zu vermeiden, während Diätetiker in den anderen zwei Gruppen keine Veränderung erfuhren, sagte das Boston-Team.

Ein anderer Experte nannte die Ergebnisse "dramatisch."

"Es scheint Eine klare Beziehung zwischen Menschen, deren Zuversicht, unter verschiedenen Situationen und Stimmungen zu essen, im Laufe des Jahres, in dem sie beobachtet wurden, und der Häufigkeit, mit der sie sich selbst gewogen haben, zu erhöhen ", sagte die Ernährungswissenschaftlerin der Columbia University, Pamela Koch von ... weg bleiben Übermäßiges Essen führt tatsächlich zu mehr Gewichtsverlust bei Menschen, die häufig selbst gewogen? Koch sagte, die Antwort sei nicht klar.

"Die Schlussfolgerungen der Studie könnten viel aussagekräftiger sein, wenn diejenigen, die ein hohes Selbstwertversprechen

und

hatten, auch diejenigen waren, die am wenigsten oder überhaupt kein Gewicht hatten "In diesem Jahr", sagte Koch, der das Zentrum für Ernährung, Bildung und Politik von Columbia leitet. Die Studie sollte am Freitag auf einem Treffen der American Heart Association in Phoenix vorgestellt werden. Experten weisen darauf hin, dass Forschung, die auf medizinischen Treffen präsentiert wird, in der Regel als vorläufig angesehen wird, bis sie in einer Fachzeitschrift veröffentlicht wird. Weitere Informationen

Das US-amerikanische Nationalinstitut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenkrankheiten erklärt, wie man ein sicheres und erfolgreiches Gewicht wählt. Verlustprogramm.

Senden Sie Ihren Kommentar