Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wer trinkt mehr - Paare oder Singles?

DONNERSTAG, 18. August 2016 (HealthDay News) - Menschen, die verheiratet sind oder zusammenleben trinken weniger als Singles, nach einer neuen Studie.

Die Ergebnisse zeigen Sie, dass "sobald Sie in einer festen Beziehung sind, Ihre Trinkfrequenz dauerhaft sinkt, während die Quantität wieder steigt, wenn Sie diese Beziehung verlassen", sagte Leitautorin Diana Dinescu, Doktorandin in klinischer Psychologie an der Universität von Virginia.

Die Forscher untersuchten mehr als 2.400 Zwillingspaare (etwa 1.600 weibliche Paare und mehr als 800 männliche Paare). Sie fanden heraus, dass diejenigen, die verheiratet waren, weniger Alkohol tranken und seltener tranken als jene, die allein oder geschieden waren.

Dies ist nicht die erste Studie, die zeigt, dass verheiratete Erwachsene weniger trinken als Gleichaltrige ohne Partner. Aber durch die Konzentration auf Zwillinge, die Autoren sagen, genetische Prädispositionen und Unterschiede in der Erziehung wäre weniger wahrscheinlich, die Ergebnisse zu beeinflussen.

"Es scheint, dass intime Beziehungen einen realen Vorteil in Bezug auf das Trinken von Verhalten, vielleicht durch Mechanismen wie ein Monitoring-Effekt, den Partner aufeinander haben ", sagte Dinescu in einer Universitäts-Pressemitteilung.

Die Forscher fanden heraus, dass Zwillinge, die mit einem Partner lebten, häufiger tranken als verheiratete Zwillinge, aber weniger Alkohol konsumierten als Einzelgänger, geschieden oder verwitwet.

Während Männer in Common-Law-Beziehungen weniger pro Gelegenheit tranken als verheiratete Männer, tranken Frauen in Common-Law-Verhältnissen ungefähr dieselbe Menge pro Gelegenheit als diejenigen, die verheiratet waren, gemäß der Studie.

Die Ergebnisse wurden kürzlich im Journal of Family Psychology veröffentlicht.

Weitere Informationen

Die US-amerikanischen Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention erklären, wie Alkohol die Gesundheit beeinflusst.

Senden Sie Ihren Kommentar