Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was Sie über den Grippeausbruch wissen müssen

Erscheint Ihr Welpe ein wenig unter dem Wetter?

Es wurde ein neuer Stamm eines Hunde-Atemwegsvirus, H3N2, gefunden mehr als 30 Staaten, mit mehr als 400 Fällen in Illinois gemeldet (vor allem in Chicago) und mehr als 1.000 im Mittleren Westen, nach dem New York State Veterinary Diagnostic Laboratory an der Cornell University.

H3N2 ist ein neuer Virusstamm, der seinen Ursprung hat aus Asien, und ähnelt dem Hunde-Influenza-Virus (CIV), das erstmals 2004 auftrat. Obwohl es einen Impfstoff für CIV gibt, gibt es noch keinen für H3N2 (obwohl es in Arbeit ist), sagte Tierarzt Ernie Ward Gesundheit .

VERBINDUNG: Was Sie über medizinisches Marihuana für Haustiere wissen sollten

Der Ausbruch ist nach außen gerichtet, was für Tierhalter Anlass zur Sorge ist, sagt Ward . Aber "die Hauptsache ist, dass dies den Menschen keine Angst einflößen sollte, es sollte Vorsicht wecken." Menschen können sich nicht mit dem Virus infizieren, a nd es ist nicht typisch lebensbedrohlich für Haustiere (die meisten von diesem Ausbruch betroffenen Tiere sind Hunde, aber Katzen und Frettchen können auch das Virus bekommen.) Aber es kann zu Lungenentzündung und anderen Komplikationen führen, die tödlich sein können.

Symptome sind hohes Fieber, Appetitlosigkeit, Husten, Nasenausfluss und Lethargie. Wenn Ihr Haustier irgendwelche "Sommerkälte" -Symptome zeigt, rät Ward, dass Sie zuerst Ihren Tierarzt anrufen, anstatt in sein Büro zu gehen, damit Ihr Hund keine anderen Haustiere infizieren kann, wenn er es trägt.

VERWANDT: 14 Überraschende Haustier-Vergiftungs-Gefahren

Wenn Sie in oder um Chicago leben, wo das Herz des gegenwärtigen Ausbruchs ist, ist der beste Rat, zu viel Hund-zu-Hundekontakt an den öffentlichen Plätzen wie Hundeparks und dem Groomer zu vermeiden.

Andere sollten wachsam bleiben, wenn sie mit ihren Haustieren reisen. "Wenn du einen anderen Hund siehst, bleib klar", rät Ward. Und wenn du an dein Haustier ankommst, "musst du wirklich hart fragen und Fragen stellen." Der von Ihnen in Betracht gezogene Zwinger sollte über den Ausbruch Bescheid wissen und in der Lage sein, die Schritte zu beschreiben, die er unternimmt, um zu verhindern, dass Ihr Hund krank wird.

Ward empfiehlt Ihnen auch, Ihren Hund für CIV geimpft zu haben, der ähnliche Komplikationen haben kann H3N2.

Wie bei der Influenza beim Menschen ist eine angemessene Hygiene wichtig, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. "Waschen Sie Ihre Hände gründlich, wenn Sie mit Ihrem Hund oder anderen Hunden umgehen", sagte Ward, um nicht zur Verbreitung beizutragen. Es kann auch helfen, Ihrem Welpen regelmäßige Bäder zu geben.

VERWANDTE: 12 Wege Haustiere verbessern Ihre Gesundheit

Senden Sie Ihren Kommentar