Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was ist deine Leidenschaft?

Stamm ArchivEin Abend kam mein Mann, Gus, nach Hause, sah mich im Dunkeln sitzen und sagte: "Was ist mit den Lichtern?" Sehen Sie, an diesem Nachmittag begann ich, die Videos, die ich über ein Wochenende am Strand aufgenommen hatte, in einen kurzen Film zu schneiden, den ich für Familie und Freunde hochladen konnte. Und ich war so in das Projekt vertieft, dass ich nicht bemerkte, dass die Sonne untergegangen war und das einzige Licht im Haus das Leuchten des Computerbildschirms war.

Ich werde nicht dafür bezahlt, meine kleinen Filme zu bearbeiten, und ehrlich gesagt, Ich möchte nicht sein. Das mache ich zum Spaß. Ich werde von meinem Filmemachen so verzehrt, dass meine Gedanken nicht einmal eine Sekunde schweifen und ich die ganze Zeit Freude empfinde. Zu der Zeit, als ich auf "Play" drücke (und, ja, ich schaue meinen Film ungefähr fünfmal nacheinander in Folge), bin ich zufrieden und kann es kaum erwarten, zu erzählen, was ich mit meinen Freunden gemacht habe.

Das Ich bekomme tiefe und dauerhafte Befriedigung von meiner einfachen Leidenschaft würde nicht die Experten überraschen, die ihren Lebensunterhalt aus dem Studium verdienen, was uns hilft, gedeihen. "Eine Leidenschaft zu haben ist eines der Dinge, die das Leben lebenswert machen", sagt Christopher Peterson, PhD, Professor für Psychologie an der University of Michigan und Autor von Ein Primer in der Positiven Psychologie . "Weil es belebend und sehr einnehmend ist, ist es befriedigend."

Machen Sie keinen Fehler: Sich in einer Leidenschaft zu verlieren, ist keine Nachsicht. Es ist ein grundlegender Teil des Erreichens einer Art Glück, bekannt als eudaimonia, die "die Erfüllung unseres Potentials" ist, erklärt Mihaly Csikszentmihalyi, PhD, Professor für Psychologie an der Claremont Graduate University in Kalifornien. Du erreichst eudaimonia nicht durch passiven Nervenkitzel wie Marathon-Wiederholungen von House Hunters International , sondern durch erfreuliche Aktivitäten, die dich herausfordern und begleiten, vom Kochen einer großartigen Marinarasauce bis zum Tennisspielen.

Finde deinen " flow "
Eines der deutlichsten Anzeichen dafür, dass du auf eine Leidenschaft gestoßen bist, ist, dass du das erlebst, was man" Flow "nennt. "Flow ist das Gefühl der totalen Hingabe an die Aktivität, so dass du nichts außer dem wahrnimmst, was du tust; du vergisst die Zeit und du vergisst dich", erklärt Csikszentmihalyi, der diesen Begriff prägte. Flow hat die Kraft dazu Stress abbauen, Glück erhöhen und die allgemeine geistige Gesundheit verbessern. Das ist, weil Csikszentmihalyi erklärt: "Während du dich konzentrierst, beseitigst du von deinem Bewusstsein Dinge, die dich stören. Diese Dinge verschwinden, weil dein Geist sich zu jeder gegebenen Zeit nur auf einige wenige Informationen konzentrieren kann. Also nach 10 Minuten Erfahrung Flow, du bist erfrischt. "

Stammarchiv Schau zurück
Wenn du dir nichts einfallen lässt, in das du dich jetzt verlieren kannst, denke an deine jüngeren Tage zurück. Vielleicht wird Ihre Liebe zu Pferden in der Kindheit Sie auf einen Reitstall hinweisen, oder eine Reise nach Frankreich nach dem College wird Ihr Interesse an Reisen wieder entfachen - oder Sie dazu anspornen, Kochkurse zu belegen. Beispiel: Bonnie Russell aus Del Mar, Kalifornien, liebte das Wasserskifahren als Teenager. Als jemand, von dem sie wusste, dass er auf einem Segelboot war, erinnerte sich Bonnie an ihre Jahre Spaß auf dem Wasser und beschloss, zu versuchen, zu Fuß zu gehen. "Sobald ich an Bord gegangen bin, habe ich mich gleich zuhause gefühlt", sagt Russell. "Ich segle jetzt jede Chance, die ich bekomme. Ich verliere die Zeit und es gibt immer etwas zu lernen, das ich aktiviere."

Think small and specific
Denken Sie daran, dass es etwas Besonderes ist, sich ein wenig zu geben Insel der Freizeit, nicht gehen und eine eigene Bäckerei gründen ", sagt Lebensberaterin Martha Beck, PhD, Autorin von Sich in einer wilden neuen Welt zurechtfinden . Also, wenn Sie einen großen Gegenstand auf Ihrer Bucket-Liste haben, wie den Mount Mt. Everest, konzentrieren Sie sich auf die kleinen Elemente (Wandern oder Klettern), die die größere Freude ausmachen. Je kleiner die Komponente, desto mehr machbar ist es und desto eher kann man hineintauchen. "Mein Traumhaus wird ein Gewächshaus haben", sagt Crystal Brown-Tatum aus Blanchard, Louisiana. Aber als Brown-Tatum zum ersten Mal Hausbesitzer wurde, beschloss sie, klein anzufangen: "Ich habe einen Bereich in meinem Garten einem Garten voller Gemüse und Rosen gewidmet. Wenn ich aufwache, ist die Pflege meines Gartens das zweite, was ich danach mache Kaffee, ersetzt Anmeldung auf Facebook! "

Es ist in Ordnung, wenn Sie keinen großen, alles verschlingenden Traum haben, um den Weg zu weisen. Einfach auf alltägliche Dinge zu schauen, die dir Zufriedenheit geben, wird dir helfen, dich in deine Leidenschaften einzuweihen. "Schreibe am Ende eines jeden Tages die drei Dinge auf, die dich wirklich gut fühlen ließen und die drei Dinge, die du hasst", schlägt Csikszentmihalyi vor. "Mach das für eine Woche und dann geh zurück und lies deine Liste." Schneiden Sie die Tage herunter und widmen Sie mehr Energie für ein oder zwei Dinge, die ganz oben auf Ihrer Liste stehen. "Sonst", sagt er, "wird dein Leben voller Gewohnheiten sein, die durch Zufall oder Notwendigkeit entstanden sind, nicht weil du sie haben wolltest." Lebenscoach Cheryl Richardson sagt, es komme darauf an, uns die Erlaubnis zu geben, das zu tun, was uns am meisten reizt. "Wir müssen behaupten, dass wir uns tief fühlen", sagt sie, denn "wenn wir uns emotional verbunden fühlen, wird unser Leben besser."

Senden Sie Ihren Kommentar