Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was ist eine klinische Brustuntersuchung?

Junge Frauen mit dichten Brüsten könnte Schwierigkeiten haben, ihre eigenen zu überprüfen. (ENDO STOCK / FOTOLIA) Eine klinische Brustuntersuchung (CBE) ist eine praktische Untersuchung beider Brüste, die jeder ob-gyn oder Hausarzt während des jährlichen Besuchs einer Frau für ein Becken zur Verfügung stellen sollte Untersuchung und Pap-Abstrich. Die American Cancer Society empfiehlt, dass Frauen in ihren 20ern und 30ern alle drei Jahre eine CBE haben; Frauen im Alter von 40 Jahren und älter benötigen jedes Jahr ein.

Dies kann besonders nützlich für junge Frauen mit dichten Brüsten sein, sagt Janet Wolter, MD, eine medizinische Onkologe und der Brian Piccolo Stuhl der Brustkrebsforschung am Rush University Medical Center in Chicago, weil ihre Eigenbrust-Selbstuntersuchungen (BSEs) schwieriger zu interpretieren sind. "Ältere Frauen haben weiche, leicht zu untersuchende Brüste. Sobald Sie in den Wechseljahren sind, wird viel Drüsengewebe durch Fett ersetzt und es ist leichter zu fühlen."

Mehr über Brust-Screening

  • Untersuchen Sie Ihre eigenen Brüste
  • Wie funktioniert ein Mammogramm?

Hier ist, was eine CBE betrifft: Ihr Arzt drückt seine oder ihre Finger um jede Brust und in Ihre Achselhöhlen und überprüft dabei Klumpen sowie Hautausschläge, Dellen oder andere abnormale Hautveränderungen. Der Arzt kann vorsichtig jeden Nippel drücken, um die Entlassung zu überprüfen.

Unabhängig von Ihrem Alter sollten Sie Ihrem Arzt während Ihres Besuchs alle Veränderungen, die Sie in Ihren Brüsten bemerkt haben, mitteilen oder wenn Sie Änderungen besprechen zwischen den Terminen.

Senden Sie Ihren Kommentar