Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was viele Schwangerschaften mit Kate Middleton gemeinsam haben

Viele amerikanische Frauen haben ihre Kinder zu nahe beieinander, finden ein neues Studie der Centres for Disease Control and Prevention (CDC), die erneut Fragen über den idealen Abstand zwischen Schwangerschaften aufwirft. Der Bericht, der auf der Datenanalyse von Geburtsurkunden aus dem Jahr 2011 aus 26 Bundesstaaten und dem District of Columbia (etwa 83% der Geburten in diesem Jahr) basiert, ergab, dass 30% der Frauen, die ein Kind bekommen hatten, innerhalb von 18 Monaten wieder schwanger wurden .

Natürlich hat jede Frau das Recht, zu entscheiden, wann sie ihre Kinder haben will. Die meisten von uns kennen viele Frauen, die Kinder ohne negative Auswirkungen nahe beieinander hatten. Kate Middleton - wegen dieses Monats - wurde ein wenig mehr als 13 Monate nach der Geburt von Prince George schwanger.

Wie Health.com berichtet hat, legt die Forschung nahe, dass Schwangerschaften zu nahe ist für beide Mütter nicht ideal und Baby. Experten glauben, dass es am besten ist, wenn der Körper einer Mutter Zeit hat, sich nach dem Tragen und Entbinden eines Kindes zu erholen.

RELATED: Schwangerschafts-Abstand: Was ist gesündeste für Mama und Baby?

Plus, Studien haben gezeigt, dass Frauen warten weniger als 18 Monate nach der Geburt wieder schwanger zu werden eher eine Frühgeburt haben, während weniger als 12 Monate warten mit einem höheren Risiko für Komplikationen wie Plazentalösung verbunden ist.

Das heißt, der CDC-Bericht kommt zu dem Schluss, dass mehr Forschung wird benötigt, um zu bestimmen, ob sogenannte "Inter-Schwangerschafts-Intervalle" unabhängig von Mutter- oder Säuglingsproblemen sind - oder ob Faktoren wie das Alter und das Gesundheitsverhalten der Mutter ins Spiel kommen. Mit anderen Worten, es könnte einen Risikofaktor geben, der eng beieinander liegenden Schwangerschaften (wie fehlende pränatale Betreuung oder Planung), die für die Verbindung verantwortlich ist, und nicht den Abstand selbst.

Kate ist mit 33 Jahren jung und gesund. Hier ist eine freudige, ereignislose königliche Geburt. Oh, und wenn Sie die Mehrheit der Wetten, die in England gemacht werden, kümmern, ist es ein Mädchen.

VERBINDUNG: Schwanger? Diät-Änderungen machen jetzt

Senden Sie Ihren Kommentar