Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie es ist, mit Ekzem zu leben, nach jemandem, der es hat

Die meisten von uns kennen die klassischen Anzeichen und Symptome von Ekzem. Zu verstehen, wie sich der Zustand der Haut auf das tägliche Leben einer Person auswirkt? Das ist wahrscheinlich weniger bekannt. In diesem Video haben wir mit der Gesundheits- und Wellnessexpertin Bianca Jade gesprochen, um zu erfahren, wie Ekzeme in ihren täglichen Aktivitäten eine Rolle spielen.

Im Alter von 30 Jahren erkrankte Jade an Ekzemen und bemerkte zum ersten Mal Symptome nach einer Yoga-Stunde. Nach ihrem Training fühlten sich ihre Handflächen juckend an. So auch ihre Beine und Füße. "Ich war wie ein kleines Kind", sagt Jade. "Ich kratzte mich nur und weinte und fühlte mich sehr deprimiert. Ich habe meine Wohnung für eine Woche nicht verlassen. "

Als Jade einen Dermatologen in ihrer Heimatstadt St. Louis besuchte, diagnostizierte er sofort Ekzeme - und sagte ihr, dass es keine Heilung für den Hautzustand gäbe. Seither neigen Jades Ekzemfackeln dazu, ohne Vorwarnung zu kommen und zu gehen. "Es kann psychisch frustrierend und sogar deprimierend sein", gibt sie zu.

VERWANDTE: 10 Home Remedies für Ekzem

Wenn es darum geht, mit ihrer trockenen, gerissenen, gereizten Haut zu tun, ist Fitness sehr wichtig. "Ich trainiere jeden Tag", sagt Jade. "Das ist ein Teil meines Lebens. Es ist etwas, das mir Spaß macht. "

Körperlich aktiv zu bleiben, hilft dem Fitness-Influencer, sich selbstbewusst, kraftvoll und bequem in ihrer Haut zu fühlen. Plus, es ist ihr Lebenswerk! Jade begann vor 12 Jahren zu bloggen, um Frauen zu motivieren, sich fit zu machen.

SEHEN SIE DAS VIDEO AN: Was verursacht Ekzeme?

Heute unternimmt Jade Schritte, um ihre körperliche und emotionale Gesundheit zu erreichen Ihre Hauptprioritäten: "Ich bin wirklich in Meditation gekommen", sagt sie, etwas, von dem sie selbst nie erwartet hätte, es zu versuchen. Sich Zeit zum Nachdenken zu nehmen, ihre Sinne zu beruhigen und nach innen zu gehen, hat ihr geholfen, inmitten der Belastungen, die Ekzeme mit sich bringen können, Ruhe zu finden. Gesundes Essen und weniger Zucker haben geholfen, erzählt sie uns.

Jade versucht vor allem stressfrei zu bleiben. "Ein Ekzem zu haben, hält mich absolut nicht zurück", sagt sie. "Ich werde es nicht zulassen." Stattdessen sieht sie ihre Diagnose als eine Herausforderung, die sie überwinden muss. Nehmen Sie das, Ekzem.

Senden Sie Ihren Kommentar