Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was ist Safer Sex?

IstockphotoSafer Sex ist eine allgemeine Bezeichnung für Methoden zur Verringerung der Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich sexuell übertragen oder verbreiten Krankheiten (STDs, auch bekannt als sexuell übertragbare Infektionen oder STIs). Die Idee ist, dass Sie mit ein paar einfachen Werkzeugen und Strategien die Sicherheit erhöhen können, ohne Ihr Sexleben zu opfern.

Kondome verwenden
Die erste und beste Verteidigungslinie ist die Verwendung einer Latexbarriere, wenn Sie Sex haben (wenn Sie eine Latexallergie haben, stattdessen Polyurethan verwenden). Das bedeutet, ein Kondom am Penis oder an einem Sexspielzeug zu benutzen; Latexhandschuhe an deinen Händen; und bei Oralsex, Zahndämmen oder Plastikfolie, um den Anus oder die Vagina zu bedecken.

Get HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten getestet werden
Der eigene Status ist der einzige Weg, den nächsten Punkt ehrlich zu nähern.

Kommunizieren Sie
Safer Sex beinhaltet auch Gespräche mit Ihrem Partner, Diskussionen über Aktivitäten und Risiken und gemeinsame Entscheidungen. Natürlich wirft Sex eine Reihe anderer Fragen auf. Vertraust du deinem Partner? Wie bringt man einen Mann dazu, ein Kondom zu benutzen, wenn er es ablehnt? Was ist, wenn Sie misstrauisch sind, dass Ihr Partner nicht monogam ist?

Manche Menschen entscheiden sich dafür, riskante Aktivitäten vollständig zu vermeiden oder Wege zu finden, die damit verbundenen Komplikationen zu reduzieren - obwohl diese Strategie immer noch Ehrlichkeit, Kommunikation und STD-Tests erfordert

Monogam oder abstinent sein
Totale Abstinenz ist die einzige 100% wirksame Methode des Safer Sex; Für die meisten Menschen ist das nicht realistisch. Als nächstes folgt eine langfristige monogame Beziehung, in der beide Partner ihren Status als negativ für sexuell übertragbare Krankheiten kennen (der Test und ehrliche Kommunikation erfordert) und beide dem monogamen Ideal treu bleiben.


Senden Sie Ihren Kommentar