Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was ist Morbus Crohn?

Morbus Crohn ist eine Autoimmunerkrankung, die Teile der gesamter Verdauungstrakt. Obwohl es keine Heilung für die Bedingung gibt, die eine entzündliche Darmerkrankung mit Symptomen ist, die Bauchschmerzen, Durchfall und rektale Blutung einschließen können. Entzündungshemmer und immunsuppressive Medikamente können helfen, Schübe zu behandeln. Morbus Crohn unterscheidet sich von Colitis ulcerosa, einer anderen Form von entzündlichen Darmerkrankungen, die den Dickdarm oder Dickdarm betreffen. (Morbus Crohn kann den gesamten Verdauungstrakt beeinflussen, von Mund bis Anus). Sehen Sie sich das Video an, um mehr über diesen Zustand und seine Symptome zu erfahren.

Haben Sie keine Zeit zuzuschauen? Vollständiges Protokoll lesen:

Es ist eine schwere Autoimmunkrankheit: Das Immunsystem greift Teile des Verdauungstraktes an und zerstört sie.

Es kann in jedem Alter auftreten, auch bei Kindern: Aber es wird am häufigsten diagnostiziert häufig bei Teenagern und jungen Erwachsenen im Alter von 15 bis 35 Jahren.

Zu ​​den Symptomen gehören: Bauchschmerzen, rektale Blutungen, Durchfall, Verstopfung, Fieber, Gewichtsverlust, Müdigkeit und Appetitlosigkeit. Es kann auch Haut-, Gelenk- und Augenprobleme verursachen. Bei Kindern kann das Wachstum verzögert werden.

Es kann mit Medikamenten behandelt werden: Immunsuppressive Medikamente können helfen, Schübe zu behandeln.

Senden Sie Ihren Kommentar