Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was ist eine bipolare Störung bei Kindern und Jugendlichen?

(GETTY IMAGES) Bipolare Störung sieht bei Kindern und Jugendlichen anders aus als bei Erwachsenen. Obwohl junge Menschen oft einige der klassischen Symptome der bipolaren Störung einschließlich Depression, Reizbarkeit, überschüssige Energie und Hypersexualität zeigen, gibt es einige Unterschiede, die bipolare Störung schwer zu erkennen machen können. Junge Menschen haben oft keine anhaltenden und klar definierten manischen Episoden. Stattdessen können sie häufig mehrere schwere Stimmungsschwankungen an einem einzigen Tag erleben.

Bipolare Störung bei Kindern und Jugendlichen wird manchmal als schwere Depression, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, oppositionelle trotzige Störung und Verhaltensstörung falsch diagnostiziert. Trotzdem wird bei mehr Kindern und Jugendlichen eine bipolare Störung diagnostiziert als je zuvor. Eine Studie von 2007 in den Archives of General Psychiatry berichtete, dass zwischen 1994 und 2003 die Rate der bipolaren Diagnosen bei Personen unter 18 Jahren um das 40fache gestiegen ist. Überdiagnose ist ein "großes Problem", sagt Mani Pavuluri, MD, PhD, Direktor des Pädiatrische Stimmungsstörungen-Programms an der Universität von Illinois in Chicago. "So ist Unterdiagnose."

Es ist wichtig, die Symptome der bipolaren Störung bei Kindern und Jugendlichen zu kennen, so dass Sie den Arzt Ihres Kindes angemessen informieren können. Einige der Medikamente, die unter den oben genannten Bedingungen verschrieben werden, können die Symptome einer bipolaren Störung sogar verschärfen.

Senden Sie Ihren Kommentar