Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was tun aufhellende Produkte wirklich für Ihre Haut?

Eine der produktivsten Fragen, die ich als Schönheitsredakteurin stelle, betrifft die Idee des "Aufhellens". " Nach etlichen Erklärungen wurde mir klar, dass ich die Definition nicht ganz klar hatte. Was genau ist ein aufhellendes Produkt? Und was macht es mit deiner Haut? Ich habe die Hilfe von Rachel Nazarian von der Schweiger Dermatology Group und des berühmten Dermatologen und Akneexperten Whitney Bowe in Anspruch genommen, um dem Ganzen auf den Grund zu gehen.

Der Begriff "Aufhellung" wird ziemlich locker verwendet, bis Sie die Zutaten lesen Sie können nicht sicher sein, was jedes Produkt tut. "Aufhellen" könnte "aufhellen", "verblassen" oder "bleichen" bedeuten, aber nicht immer, sagt Nazarian. Dr. Whitney Bowe fügt hinzu: "Aufhellende Produkte enthalten Inhaltsstoffe, die die Pigmentproduktion blockieren oder helfen können, Pigment aus der Haut zu heben."

Fangen wir von vorne an. Wenn jemand dunkle Flecken auf seiner Haut hat, ist es meistens aus zwei Gründen. "Eine ist post-inflammatorische Hyperpigmentierung". Das ist Verdunkelung, die durch irgendeine Art von Reizung oder Verletzung verursacht wird, wie Akne oder Picking auf der Haut. Es ist ein Ergebnis der Zellen, die Pigment freisetzen und die Haut beflecken. Die zweithäufigste Ursache für dunkle Flecken auf der Haut ist die Sonne. Die Strahlung verursacht eine Verdunkelung und hinterlässt Sonnenflecken und Sommersprossen. Dunkle Flecken können auch durch Luftverschmutzung und sogar Hormone verursacht werden, weil sie das Produkt von Melanin erhöhen können, was zu Pigmenten in der Haut führt. Abhängig von der Art der Haut, die Sie haben, neigen Sie dazu, dramatischer zu reagieren und mehr Pigment als andere freizugeben (zum Beispiel sind dunkle Flecken bei Latinas häufiger).

Aufhellende Produkte haben Zutaten, die zur Behandlung jeder Bedingung arbeiten . Sie wirken, um die Produktion von Pigment zu blockieren, oder sie helfen, den Zellumsatz zu erhöhen, so dass die dunkler gefärbten obersten Schichten der Haut abblättern können und eine gesündere Haut freilegen.

"Hydrochinon ist ein gewöhnlicher", sagt Nazarian. "Diese Zutat ist in der Regel in aufhellenden Cremes gefunden und wirkt durch Bleichen der Haut oder machen es weißer. Es ist sicherer für hellere Hauttöne, während dunkler gehäutet Menschen müssen vorsichtig sein, ihre normale Haut nicht versehentlich aufhellen (wenn sie trage es nicht nur auf die dunklen Flecken auf. " Vitamin C ist ein Antioxidans, das sicherer zu verwenden ist, weil es durch die Verringerung von Pigment wirkt, und, erklärt Nazarian, "auf diese Weise würde Vitamin C eher als eine aufhellende oder verblassende Creme angesehen werden." Melanozym und Kojisäure sind in jüngster Zeit verwendete Inhaltsstoffe, die aufgrund ihres Sicherheitsprofils an Popularität gewonnen haben. Beide helfen, Sonnenflecken aufzuhellen und post-entzündliche Flecken zu verblassen, ohne die Haut auszubleichen, so dass sie selbst bei dunkleren Hauttönen als sicher gelten.

Ich habe einmal genau verstanden, welche dunklen Flecken und wie aufhellende Produkte helfen Ich fragte mich, was ich als nächstes tun sollte. Wie sollte ich in einem so stark übersättigten Markt ein Produkt auswählen, das für mich richtig war? Nazarian schlägt vor: "Elure Advanced Brightening Lotion ist am besten für Sonnenflecken, weil es Melanozyme verwendet. Ich liebe Ambi-Fade-Creme (mit Hydrochinon) für alte Akne Flecken. Vitamin C ist in SkinMedica Vitamin C + E-Komplex, die für die Gesamtzellumsatz ermöglicht."

Obwohl es möglich ist, ein Produkt zu kaufen und Hyperpigmentierung aufzuhellen, ist dies nicht der erste Schritt, den Sie unternehmen sollten, um sich selbst zu schützen. Bowe bietet: "Jeder mit ungleichmäßigen Tonus oder braunen Flecken kann davon profitieren, aber es ist auch wichtig, Sonnenschutzmaßnahmen zu verwenden. Sie können den Schaden mit diesen Cremes rückgängig machen, aber dann kämpfen Sie einen harten Kampf, wenn Sie Ihre Haut nicht schützen was auch immer die Pigmentproduktion an erster Stelle auslöst (Sonne, Akne, usw.) Deshalb ist es so wichtig, Sonnencreme zu tragen und sicher zu gehen, dass Sie die behandelnUrsache des Problems. "

Folge Hallie Gould auf Instagram und Twitter für mehr Schönheitsgüte.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf MIMIchatter.com.

Mehr von MIMI:

Was Jeder 26- bis 29-Jährige müssen über ihre Haut wissen

Ist ein Ultraschall Gesichtsbehandlung die Antwort auf alle Ihre Hautpflege-Probleme?

Senden Sie Ihren Kommentar