Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Wie eine Brust-MRT aussieht und wie sie funktioniert

MRTs bieten große Details, aber sie sind teuer und in der Regel für Frauen mit hohem Risiko verwendet. (JENNIFER HULSHIZER / CORBIS) Magnetresonanztomographie (MRI) erstellt detaillierte Bilder Ihrer Brust mit einem Computer und starken Magneten. Das Verfahren wird verwendet, um besorgniserregende Symptome oder ein ergebnisloses Mammogramm oder Ultraschall zu untersuchen - wenn auch nicht immer, weil MRT so teuer ist. MRT bietet ein sehr detailliertes Bild des Brustgewebes, aber es kann auch viele falsche positive Ergebnisse hervorbringen - verdächtige Ergebnisse, die sich später als Krebs erweisen. Frauen mit hohem Risiko (mit BRCA-1- oder BRCA-2-Genmutationen und / oder einer starken familiären Brustkrebshistorie) werden häufig dazu ermutigt, MRT zu erhalten.

Das Verfahren
MRTs werden mit gestrecktem Körper durchgeführt flache Oberfläche in einem Metallrohr. "Du liegst mit dem Gesicht nach unten und lässt deine Brüste durch diese riesigen Löcher hängen", erinnert sich Kim Heier, 42, aus Simi Valley, Kalifornien. Die Vertiefungen in der Tabelle enthalten Spulen, um das magnetische Signal des MRT aufzunehmen. Sie können eine Injektion mit einem Farbstoff erhalten, der die Masse in Ihrer Brust besser sichtbar macht.

Weitere Brustuntersuchungen

  • Eine Brustbiopsie haben?
  • Wie funktioniert ein Mammogramm?
  • Was ist eine Brust Ultraschall ?

Sobald die Maschine in Gang kommt, können die summenden, klickenden und klopfenden Geräusche und der enge Platz für einige nervenaufreibend sein. Ohrstöpsel oder Kopfhörer können angeboten werden, und für Leute, die klaustrophobisch sind, könnte die Einnahme eines Beruhigungsmittels eine Option sein.

Auf der anderen Seite finden es einige Leute reizvoll, dass es nichts anderes zu tun gibt, als zu warten. "Da ich die Mutter von drei Kindern bin, kann ich mich nicht viel setzen, also war es eine Erleichterung für mich, 30 Minuten in dieser Maschine zu liegen", erinnert sich Heier. "Gelegentlich erinnerten sie mich daran, mich nicht zu bewegen, und ich dachte: 'Kein Problem, ich bin im Halbschlaf.'"

Wenn du schon Krebs hast
Wenn bei dir Brustkrebs diagnostiziert wurde Brust, seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Arzt eine MRT für Ihre andere Brust vorschlägt. Eine Studie des American College of Radiology Imaging Network aus dem Jahr 2007 ergab, dass bei Frauen, bei denen Krebs in einer Brust diagnostiziert wurde, MRT-Untersuchungen mehr als 90% der Krebserkrankungen in der gegenüberliegenden (aka kontralateralen) Brust aufwiesen und eine klinische Brustuntersuchung bei der ersten Diagnose.

Senden Sie Ihren Kommentar