Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was Brustkrebs wirklich fühlt: Geschichten von Gehirn Nebel, Körperveränderungen und Schmerzen

Wie fühlt es sich an, die Haare zu verlieren? Dich so stark an deine Sterblichkeit erinnern zu lassen? Um eine Brust zu entfernen?

Um Ihnen ein realistisches Bild von der Krankheit zu geben, haben wir uns mit Brustkrebs-Experten im ganzen Land beraten und mit einem Dutzend Überlebender über die Erfahrung von Durch Diagnose und Behandlung - und zurück zum Geschäft des Lebens.

Pamille deLeon-Lewis 'Tochter kam mit ihr zur Biopsie ins Krankenhaus, damit sie nicht alleine sein musste. Sich allein fühlen und Angst haben
Selbst bei kürzeren Überlebensraten ist eine Brustkrebsdiagnose verheerend und bringt zu gleichen Teilen Angst und Isolation mit sich. "Es entfremdet dich", sagt Pamilla deLeon-Lewis, 57, eine motivierende Rednerin und Dichterin in New York City, die nach der Diagnose von metastasierendem Brustkrebs im zweiten Stadium sechs Monate Chemotherapie und acht Wochen Bestrahlung durchführte. "In der Karibik, wo ich bin, schneiden Leute dich ab, wenn du zugab, Krebs zu haben. Meine Tante wollte mich nicht in ihre Nähe bringen. Ich fühlte mich unsichtbar. "

Freunde - sogar einige, die online waren - wurden für deLeon-Lewis während ihrer Behandlung wichtiger. "Die Frauen in den Chaträumen, die durch das gingen, was ich durchmachte, brachten mich zum Lachen und zum Weinen", sagt sie. "Wegen ihnen hatte ich das Gefühl, ich könnte das tun. Ich fühlte mich ermächtigt. "

Für Stephanie Gensler, 39, eine Werbekonto-Koordinatorin in Baltimore, wurde im Alter von 34 Jahren aggressives Brustkrebs im Stadium II diagnostiziert. Sie hatte eine Lumpektomie, eine sechsmonatige Chemotherapie und 36 Bestrahlungen , aber der schmerzhafteste Teil ging durch Brustkrebs ohne Partner. "Was am meisten weh getan hat, war allein ins Bett zu gehen", sagt sie.

Die größte Angst, natürlich, stirbt - eine Sorge, die nicht bald verschwindet. "Ich erinnere mich an den Muttertag nach meiner Diagnose. Mein Sohn war 6, und ich dachte weiter, Ich werde nicht in der Nähe sein, um ihn erwachsen zu werden , sagt Kim Regenhard, 51, eine 10-jährige Überlebende, die gerade A Survivors Guide veröffentlicht hat Die Brustkrebs-Reise . "Der Muttertag ist immer noch sehr hart."

Nächste Seite: Gedächtnis nimmt einen Schlag [pageebreak]

Häufige Nebenwirkungen der Chemotherapie sind Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und nebulöses Denken (123RF ) Gedächtnis nimmt einen Treffer
Einige Behandlungen für Brustkrebs-ähnliche Chemotherapie-sind extrem schwächend. Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und Nebeldenken sind häufige Nebenwirkungen. "Ich war immer stolz darauf, Zahlen zu erinnern, wenn ich an der Wand arbeitete Street ", sagt Pamille deLeon-Lewis." Aber Chemo hat mein Kurzzeitgedächtnis kompromittiert. "

Was ist die Chemo-Nebel-Verbindung?" Es kann hormonell bedingt sein ", sagt Jennifer Litton, MD, Assistenzprofessorin für Medizin in die Abteilung für Onkologie der Brust an der University of Texas MD Anderson Cancer Center in Houston. "Chemo kann eine Frau in die Wechseljahre bringen, und das sind Symptome, die damit einhergehen. Auch postmenopausale Frauen leiden darunter und waren sich nicht sicher warum. "Der Nebel hebt sich im Laufe der Zeit etwas auf - aber nicht für alle, sagen Experten.

Fast 15% der Frauen, die eine Chemotherapie hatten, haben Chemo-Gehirn fürs Leben, aber deLeon- Lewis wird nicht entmutigt: "Ich weigere mich, Krebs zu lassen - oder irgendwelche der Medikamente, um Krebs loszuwerden - halte mich auf. Ich mache Kreuzworträtsel, Wortspiele und alles andere, was ich kann, um meine Gedanken stark zu halten. "

Nächste Seite: Ein sich veränderndes Körperbild [pagebreak]

Brustkrebsbehandlungen verändern oft die Art, wie Ihre Brüste aussehen und sich anfühlen. GETTY IMAGES) Ein verändertes Körperbild
Wie die Brüste aussehen und sich nach dem Krebs anfühlen, hängt davon ab, was getan wurde - Lumpektomie, Mastektomie oder Bestrahlung. Überlebende beschäftigen sich mit Narben und manchmal verbeulten Brüsten, zusätzlich zur Brustentfernung und den Nebenwirkungen der Rekonstruktion.

Eine Mastektomie hinterlässt manchmal eine Frau mit Taubheit und Kribbeln in der Brust sowie Nacken- und Rückenschmerzen. "Es verursacht einen Verlust der Empfindung in der Brustwand von Ihrem Schlüsselbein zu Ihrem Brustkorb", sagt Monica Morrow, MD, Chef der Brust-Chirurgie-Service im Memorial Sloan-Kettering Cancer Center in New York City. "Das Unbehagen nimmt mit der Zeit ab, aber wenn die Nerven in ein oder zwei Jahren nachwachsen, ist es normal, gelegentlich scharfe, stechende Schmerzen oder ein Gefühl von etwas auf der Haut zu spüren, das man abbürsten möchte." Strahlentherapien können auch Tribut fordern extreme Rötung oder Trockenheit auf der Brusthaut und Veränderungen in der Farbe oder Textur der Brustwarze und Warzenhof.

Nächste Seite: Haare ... gehen, gehen, gehen [pagebreak]

So schwer der Haarausfall sein kann, dies ist einer der wenigen Bereiche, in denen man ein wenig Kontrolle zurückgewinnen kann, indem man sich den Kopf rasiert. (GETTY IMAGES) Haare ... gehen, gehen, weg
Dieselben Medikamente, die auf Krebszellen abzielen, können eine Anzahl auf Ihren Haarfollikeln machen, sagt Eric P. Winer, MD, ein medizinischer Onkologe und Chef der Abteilung für Frauenkrebs bei der Dana-Farber-Krebs-Institut in Boston und leitender wissenschaftlicher Berater bei Susan G. Komen für die Heilung. "Je nach Art der Chemo wissen wir genau, wann Haare ausfallen werden."

Kim Regenhard hat auf einer Geschäftsreise ihre Haare verloren. "Es war anderthalb Wochen nach meiner ersten Behandlung", sagt Regenhard, der eine Lumpektomie hatte, dann Chemo und Bestrahlung. "Am ersten Tag habe ich das Treffen mit kurzen Haaren erleichtert. Am nächsten Morgen sah mein Kissen wie ein Eichhörnchen aus. Dann kam es in Gruppen in der Dusche heraus. Am Tag danach ging ich mit einer Perücke auf das Treffen. Zum Glück hatte ich eine Menge Unterstützung von den Leuten in diesem Raum. "

Alice Crisci, 32, schwelgt in Glatzköpfigkeit. "Meine Sache ist es, der Veränderung einen Schritt voraus zu sein", sagt Crisci, der sich nach der Brustkrebsdiagnose im Februar immer noch einer Chemotherapie unterzieht. "Es ist so befreiend", sagt sie. "Eine Dusche oder der Wind fühlt sich gut auf meinem nackten Kopf. Wichtiger war für mich, dass ich eine Perücke trug, was bedeutete, dass ich das Hellherzige, was ich durchmachte, versteckte. Ich will mich nicht verstecken. "

Eloise Caggiano, 37, verlor während der Chemotherapie alle Wimpern bis auf drei Wimpern. Wimpern, Augenbrauen und andere Körperbehaarung können während der Chemotherapie dünner werden, brauchen aber länger, um herauszufallen. "An einem Punkt war ich bis zu drei Wimpern", sagt Eloise Caggiano, 37, eine dreijährige Überlebende, die eine einzige Mastektomie vor Beginn der viermonatigen Chemotherapie hatte. "Ich habe versucht, so sanft zu sein, als ich mein Gesicht gewaschen habe, und ich wollte, dass diese Wimpern festhalten."

Crisci sagt, sie sei "wie fünf Schamhaare. Ich erzähle den Leuten, dass ich die schmerzlosesten brasilianischen Wachse habe. "Normalerweise beginnt das Haar innerhalb von ein bis zwei Monaten wieder zu wachsen, sagt Dr. Winer. Wenn es zurückkehrt, ist es oft grauer oder lockerer, bevor es zu seinem ursprünglichen Aussehen zurückkehrt.

Nächste Seite: Schmerzbewältigung [pagebreak]

Etwa 15% der Krebspatienten haben Schmerzen, die auf einige der Behandlungen zurückzuführen sind (ISTOCKPHOTO) ) Schmerzbewältigung
Während der Behandlung können Knochenschmerzen fürchterlich sein. Bestimmte Chemopräparate, wie Paclitaxel, können Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen hervorrufen, sagt Banu K. Arun, MD, ein Associate Professor in der Abteilung für Onkologie der Brust und Co-Medical Director der klinischen Krebsgenetik an der University of Texas MD Anderson Krebs Center. Aber der Schmerz verschwindet normalerweise, nachdem die Chemo beendet ist. Diejenigen, die längerfristige Therapien erhalten, wie zum Beispiel östrogenblockierendes Tamoxifen oder ein Aromatasehemmer wie Arimidex, können länger Schmerzen haben.

"Nach meiner ersten Chemotherapie war mein Knochenschmerz so stark, dass ich mich fühlte mit drei Mack-Trucks ", sagt Alice Crisci. "Das Unglückliche ist, dass niemand weiß, wie Sie auf eine Chemotherapie reagieren, so dass sie nur nach Ihrer ersten Behandlung Anpassungen vornehmen können. Die zweite Runde war viel einfacher, und ich begann, Motrin für Knochenschmerzen zu nehmen, bevor es überhaupt begann. "

Vor nur sechs Monaten, vor ihrem Stadium IIIb, breitete sich entzündlicher Brustkrebs auf ihre Knochen aus und wurde schmerzhafter, Elizabeth Miller, 49 , Senior Vice President Design für eine Einrichtungsfirma in New York City, war entsetzt über den Gedanken, Schmerzmittel einzunehmen. "Jetzt warte ich auf das magische Schmerzmittel-Alarmlied, das mein Sohn in mein Handy einprogrammiert hat, damit ich arbeiten und leben kann, ohne dass mich Brustkrebsschmerzen stopfen." Brustkrebs-Überlebende. Wenn Sie prämenopausal sind und eine Brustkrebsbehandlung durchlaufen, werden Sie einen Knochenverlust von 7% erleben, sagen einige Experten. Die gute Nachricht ist, dass Frauen etwas gegen Knochenschwund tun können - von belastenden Übungen bis zur Einnahme von Vitaminen wie Calcium und Vitamin D, sagt Dr. Litton.

Nächste Seite: Kleine Dinge werden schwer [pagebreak]

Adriene Hughes verlor während der Behandlung vorübergehend das Gefühl in ihren Extremitäten, aber später lief sie in den Schritten gegen Brustkrebs 5K. (ADRIENE HUGHES)

Kleine Dinge werden hart Taubheit in den Händen und Füßen von einigen Chemopräparaten kann tägliche Aufgaben wie das Halten eines Bleistifts oder das Befestigen von Knöpfen fast unmöglich machen. "Taxol lässt Ihre Füße und Finger kribbeln, und die kleinen Venen neigen dazu, taub zu werden", sagt Adriene Hughes, 48, die eine einzige Mastektomie hatte, gefolgt von Chemotherapie und Wiederaufbau. "Es macht auch Ihren Körper für fünf Tage schmerzen. Es fühlt sich an, als hätte dich jemand verprügelt. Sie können sich kaum bewegen. "
Theres keine einfache Lösung, sagt Marisa C. Weiss, MD, ein Onkologe und Gründer und Präsident von BreastCancer.org. "Aber es gibt einige Studien über die Vorteile von B6-Vitaminen für Taubheit. Und Patienten können mit Neurontin Schmerzen behandeln. "

Frauen bekommen manchmal auch brüchige Nägel an Fingern und Zehen durch Chemo und Verbrennungen durch Strahlung. Die meisten dieser erschwerenden Nebenwirkungen verschwinden schließlich, aber es kann einige Zeit dauern.

Siehe Teil 2 dieser Serie über Themen wie Wiederaufbau der Brust, Geschlecht, Fruchtbarkeit und die Zukunft.

Lesen Sie mehr Geschichten von Überlebenden.

Dieser Inhalt wurde erstmals in der Zeitschrift Health veröffentlicht, Oktober 2008

Senden Sie Ihren Kommentar