Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was sind Skin-Tags - und wie kann ich sie entfernen lassen?

Sie könnten jetzt einen haben: ein kleines, fleischiges Hervortreten von Haut, das nicht wehtut oder juckt. Es ist wahrscheinlich die gleiche Farbe wie der Rest Ihres Körpers, und es kann kreisförmig oder länglich sein, in der Regel hängt an einem dünnen Stiel.

Was ist das für ein Stoß? Es ist höchstwahrscheinlich ein Haut-Tag, in der medizinischen Welt als "Akrochordon" bekannt. Haut-Tags sind Hauttaschen, die dazu neigen, auf Teile Ihrer Anatomie aufzutauchen, die natürlich viele Hautfalten haben, wie unter Ihren Armen oder Brüsten, oder auf deinen Nacken, Leisten und Augenlidern.

VERBINDUNG: 7 Dinge, die jede Frau über ihre Haut wissen sollte

Sie können mysteriös und besorgniserregend sein, und sie werden oft für andere Wucherungen wie Warzen gehalten. Aber zu wissen, warum sie sich entwickeln und was man dagegen tun kann, wird helfen, die Angst zurückzudrängen, die Sie haben. Hier ist ein Überblick über Haut-Tags: wer sie bekommt, wo sie auftauchen und die sicherste Art, sie loszuwerden.

Was sind Haut-Tags?

Einige der Flecken und Flecken, die auf Ihrem erscheinen Haut kann ernst sein, aber Haut Tags im Allgemeinen sind nicht. Weich und glatt, ihre Farbe kann variieren: Sie sind normalerweise der gleiche Ton wie der Rest Ihrer Haut, aber sie können auch braun sein, und sie können bei hellhäutigen Personen dunkler erscheinen. Einige Hauttags werden sogar rot oder schwarz, wenn sie sich verdrehen und ihre Blutzufuhr unterbrochen wird.

Einige sind fast mikroskopisch klein - weniger als einen Millimeter im Durchmesser - während andere auf 5 Millimeter oder mehr anwachsen. Sie können nur ein oder zwei erhalten oder sie in Clustern entwickeln. Wenn ein Hautetikett in einer Hautfalte unter der Brust oder an der Seite oder am Rücken versteckt ist, wissen Sie vielleicht nicht einmal, dass Sie eine haben, bis Sie zufällig unter der Dusche darüber stolpern oder nachdem Sie vorsichtig in den Spiegel geschaut haben . Aber einige Leute bemerken sie, weil sie sich scheuern können, dank der Reibung, die entsteht, wenn Ihre Kleidung an Ihrer Haut reibt.

"Hautschilder an sich sind nicht schädlich, können aber durch Reizungen und Reiben von Schmuck oder Kleidung schmerzhaft werden ", Sagt Nkanyezi Ferguson, MD, klinischer Assistent Professor für Dermatologie an der Universität von Iowa Carver College of Medicine in Iowa City.

Wer bekommt Hauttags und was verursacht sie?

Schon die Hälfte aller Erwachsenen wird Hauttags entwickeln, und sie sind häufiger, wenn Sie älter werden. Hauttags neigen auch dazu, in Familien zu laufen, was darauf hindeutet, dass es eine erbliche Komponente gibt. "Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen", sagt Dr. Ferguson.

Menschen, die übergewichtig oder fettleibig sind, neigen eher zu Hautmarkierungen, weil sie mehr Hautfalten haben. Aber es gibt einen anderen Grund, warum es schwerer ist, sie zu haben. Das Tragen von Extragewicht ist ein Risikofaktor für Typ-2-Diabetes, und Studien haben gezeigt, dass Menschen mit dieser Art von Diabetes mehr Hauttags haben, wie Menschen mit hohem Blutzuckerspiegel. Dies deutet auf eine Beziehung zwischen Hautmarkern und dem Hormon Insulin hin, das den Zuckerspiegel im Blut steuert. "Übergewichtige Menschen mit Diabetes haben häufiger Hautmarkierungen, weil sie einen höheren Insulinspiegel haben", erklärt Robert Courgi, MD, Endokrinologe bei Southside Krankenhaus in Long Island, New York. Insulin fördert das Wachstum, sagt er, und es kann auch dazu führen, Hautzellen zu replizieren. Dies führt wiederum zur Entwicklung von Haut-Tags, die ein Frühwarnzeichen für Diabetes sein können, ergänzt Dr. Courgi.

VERBINDUNG: Bessere Haut in jedem Alter

Die Forschung hat Hauttags auch mit abnormalem Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsel sowie Bluthochdruck in Verbindung gebracht, die beide Aspekte des metabolischen Syndroms sind. Diabetes, "eine Sammlung von Erkrankungen, die das Risiko für Herzerkrankungen und Diabetes erhöhen. Einige Wissenschaftler raten heute dazu, Menschen mit multiplen Hautpartien sowohl auf Diabetes als auch auf Herzerkrankungen zu untersuchen.

Andere Hormone als Insulin tragen wahrscheinlich auch zu Hautmarkierungen bei. Schwangere Frauen entwickeln oft die Tags im zweiten Trimester. Hauttags entstehen auch bei Menschen, die zu viel Wachstumshormon in ihrer Hypophyse im Gehirn produzieren.

Bestimmte Gesundheitszustände bringen ein höheres Risiko für Haut-Tags mit sich. Eine davon ist Morbus Crohn, eine chronische Erkrankung, die Entzündungen im Verdauungstrakt verursacht und Nebenwirkungen wie Durchfall, Bauchschmerzen, Krämpfe, Verstopfung und rektale Blutungen auslöst. Skin Tags bei Menschen mit Morbus Crohn neigen dazu, an der Eröffnung des Anus erscheinen, Forschungsergebnisse.

Kinder bekommen selten Haut-Tags, aber eine Hauterkrankung namens Basalzellkarzinom-Syndrom (auch bekannt als Gorlin-Syndrom) kann produzieren, die aussehen wie Hauttags. Dies ist eine genetische Erkrankung, die zum Basalzellkarzinom der Hautkrebs führt. Deshalb wird bei Biopsien oft alles, was wie ein Haut-Tag aussieht, biopsiert.

VERBINDUNG: 11 Prominente mit Morbus Crohn

Sollten Sie ein Haut-Tag loswerden?

Gelegentlich fallen Haut-Tags von selbst ab . Aber im Allgemeinen, wenn sie erst einmal auftauchen, sind sie normalerweise dort, um zu bleiben. Obwohl es verständlich ist, dass Sie Ihre entfernen möchten, denken Sie zuerst darüber nach, da es keinen gesundheitlichen Grund gibt, es zu entfernen. "Es ist medizinisch nicht notwendig, Haut-Tags zu entfernen und es ist in Ordnung, sie zu lassen", sagt Dr. Ferguson. "Die Entfernung kann in Betracht gezogen werden, wenn sie irritiert sind oder wenn sie ein kosmetisches Problem darstellen."

"Im Sommer wollen die Leute sie normalerweise abnehmen", fügt Dr. med. Michele S. Green, Kosmetikerin am Lenox Hill Hospital in New York.

Der sichere Weg, um ein Hautetikett zu entfernen

Wenn es um das Entfernen geht, ist dies ein Körperteil, nicht zu DIY. Es stimmt, die Tags sind gutartig, und es könnte so aussehen, als könnten Sie sie schnell und einfach mit einer Hautschere abschneiden. Dies kann jedoch Schmerzen, Blutungen und das Risiko einer Infektion verursachen.

Da Sie einen Dermatologen aufsuchen müssen, um zu bestätigen, dass die Beule tatsächlich ein Haut-Tag ist und nicht etwas Ernsteres, wie Warzen oder Hautkrebs, gehen Sie auf Nummer sicher und lassen Sie ihn in Ihrer Arztpraxis entfernen.

Um unser Bestes zu geben Wellness-Tipps erhalten Sie in Ihrem Posteingang und melden Sie sich für den Healthy Living-Newsletter an

"Es gibt ein paar verschiedene Techniken, die je nach Ort, Größe und Hauttyp verwendet werden können", sagt Dr. Ferguson. Jede Methode ist einfach und relativ schmerzlos. Ihr Arzt kann das Etikett mit flüssigem Stickstoff (Kryochirurgie) einfrieren; verbrenne es (Elektrokauter); oder schneiden Sie es mit einer sterilen Schere oder einer Klinge an der Basis ab. Wenn es sich um ein großes Etikett handelt, benötigen Sie möglicherweise lokale Betäubung und Stiche. In den meisten Fällen dauert die Entfernung "zwei Minuten; es ist ziemlich schnell", sagt Dr. Green.

Eine Sache zu wissen, ob Sie eine abgenommen haben: Die Chancen stehen gut, dass sie am selben Ort wieder zurückkehrt Das bedeutet, dass Sie zu Ihrem Dermatologen gehen müssen, um einen anderen Eingriff durchzuführen ... oder damit zu leben.

Senden Sie Ihren Kommentar