Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Was sind Augen-Floater? Hier ist, was Sie wissen sollten

Überhaupt squiggly, dunkle Linien oder Flecken in deinem Blickfeld? Sie werden als Mouches volantes bezeichnet, und sie sind in der Regel keine große Sache, sagt Roshini Rajapaksa, MD, Gesundheit 's beitragende medizinische Redakteur. "Floater sind üblich und normalerweise keine Sorgen", sagt sie. Dennoch ist es nervig, Spots zu sehen, also haben wir Experten gefragt, ob wir uns die Mouches volantes vorstellen können. Was Sie über dieses häufige Vorkommnis wissen sollten:

Sie sind normal, und jeder kann sie bekommen

Schwebeerscheinungen werden typischerweise durch altersbedingte Veränderungen im Glaskörper verursacht, der geleeartigen Substanz, die am meisten füllt des Augapfels. Glaskörper ist natürlich klar und transparent. Aber wenn es aufgrund des Alters schrumpft, können die Stränge im Glaskörper einen Schatten auf die Netzhaut werfen. Das Ergebnis: Diese kleinen schwarzen Flecken.

"Menschen mit Mouches volantes sehen typischerweise Flecken, Fäden oder eine spinnwebartige Substanz, die herumschwebt, wenn sie ihre Augen nach links oder rechts oder oben und unten bewegen", sagt Robert Cykiert, MD, Professor für Augenheilkunde an der NYU School of Medicine. Sie können auch wie kleine Käfer oder Insekten aussehen.

Obwohl jeder einen "Mouches volantes" bekommen kann, sind einige Leute anfälliger, einschließlich Menschen mit Kurzsichtigkeit ("Sie haben eine etwas andere Konsistenz ihrer Glaskörperflüssigkeit, was sie anfälliger macht", sagt Dr. Cykiert) sowie Menschen mit Diabetes oder diejenigen, die eine Kataraktoperation gehabt haben.

VERBINDUNG: 7 Augensymptome und was sie bedeuten konnten

Sie können kommen und gehen

Dr. Cykiert sagt uns, dass Mouches volantes kommen und gehen können, abhängig von der Beleuchtung und dem Hintergrund sowie dem Winkel, aus dem das Licht kommt. Einige Leute werden Floater sehen, wenn sie auf einen hellen Hintergrund wie einen Computerbildschirm oder durch ein Fenster an einem sonnigen Tag schauen, fügt er hinzu. Da Floater nicht wie der Rest des Glaskörpers transparent sind, werden sie im Gegensatz zum Licht deutlicher. Auf der anderen Seite, wenn Sie in einer dunklen oder schwach beleuchteten Umgebung sind, können Sie keine Floater sehen.

Es gibt keine Behandlung für Mouches volantes

Leider können Sie nicht viel über diese kleinen Spots tun. "Obwohl es nervig ist, leben die meisten Menschen nur mit ihnen", sagt Dr. Cykiert. Eine Operation ist für Patienten mit schweren Floaters verfügbar, aber das Verfahren, das die Glaskörperflüssigkeit aus dem Auge entfernt und durch eine Salzlösung ersetzt, weist erhebliche Risiken auf. Und während es möglich ist, dass Floater von selbst verschwinden - entweder indem sie sich komplett auflösen oder in kleinere Fragmente zerbrechen - werden sie wahrscheinlich irgendwann in der Zukunft wiederkommen.

VERWANDELT: 9 schlimmste Augenpflege Fehler re Machen

Wissen, wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Mouches volantes benötigen für die meisten Menschen keinen Arztbesuch. "Wenn Sie seit einiger Zeit Augenfloäter haben und keine Veränderungen in ihrer Anzahl oder Größe bemerkt haben, brauchen Sie keinen Termin zu vereinbaren", sagt Dr. Raj.

Wenn Sie jedoch währenddessen Augenfliegen haben Sehen Sie Lichtblitze oder plötzlich einen Haufen auf einmal, sofort einen Augenarzt aufsuchen. Floater können auch eine Nebenwirkung der hinteren Glaskörperabhebung sein, eine Erkrankung, die bei Personen über 50 Jahren häufig vorkommt. "Die hintere Glaskörperablösung ist eine alternde Veränderung der Glaskörperflüssigkeit, die gelegentlich akute, große Floater entstehen lässt", sagt Dr. Cykiert. Dieser Zustand kann auch mit einer Träne oder Ablösung in der Netzhaut verbunden sein, die zu einem Verlust des Sehvermögens führen kann, wenn sie nicht so schnell wie möglich behandelt wird.

Senden Sie Ihren Kommentar