Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Woche 18: Gute Sachen

Von Julie

Ich weiß, dass ich in den letzten paar Wochen gejammert und es versäumt, einige der guten Dinge zu erwähnen, die passiert sind. Zum einen habe ich meinen Sohn zu essen Squash und eine Menge davon. Wenn mein Sohn beschließt, bei seinem wöchentlichen Fußballkurs wie der Wind zu rennen, kann ich sogar mit ihm mithalten. Und kann mein Junge rennen! Wir haben begonnen, dieses Spiel zu spielen, in dem ich ihm nachlaufe und "vortäusche" ihn zu fangen, und ich bin immer wieder erstaunt, wie lange er den Gig halten kann. In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass ich es auch weiterhin tun kann und mich überhaupt nicht windelweich fühle. Einmal habe ich ihn sogar überholt. Unglaublich!

Ich hatte eine wirklich starke Woche, in der ich alle Cardio- und Krafttrainingseinheiten absolvierte. Ich habe eine Veränderung in meinem Training mit Justo bemerkt und schließlich seinen Masterplan für mich herausgefunden. Während ich nicht Tonnen von Pfunden verloren habe, hat er mich wirklich schweres Gewicht heben, so packe ich auf den Muskel. Das ist es, was meinen 38 Jahre alten Stoffwechsel tuckern lässt und meinen Gewichtsverlust langfristig leichter zu halten macht. Ich habe bemerkt, dass ich jetzt die gleiche Menge an Gewicht verwende und die gleiche Anzahl an Liegestützen mache wie viele Männer!

Ich habe mich etwas angespannt gefühlt, also habe ich mich einer Ganzkörpermassage unterzogen . Interessanterweise erwähnte der Therapeut, dass das Training all dieser Bewegungen mein Training effektiver machen könnte; Ich muss sehen, ob es geht. Das war nicht mein einziger Leckerbissen. Ich habe auch ein paar Sachen bei Lululemon gekauft, um meine Trainingseinheiten bunt und hoffentlich motivierend zu halten!

Ich habe diese Woche mit dem Essen richtig gut gemacht. Ich musste Cupcakes für eine Arbeitsfeier backen, aber anstatt die Extras im Haus zu behalten, schickte ich einige mit meinem Mann ins Büro und den Rest in die Schule meines Sohnes. (Welcher Vorschüler liebt es nicht, einen dekorierten Cupcake ohne Grund zu bekommen?) Lieber ein paar 2- und 3-Jährige den Zucker abbrennen lassen, als wenn Versuchung mir zu Hause in die Augen schaut. Ich habe meine Cheat-Mahlzeiten am Wochenende voll genossen, aber ich denke, es ist gut, ab und zu meinen Körper zu "psychisieren". Abendessen und Alkohol sind ein seltener Leckerbissen für mich, aber ich bin nicht übertrieben.

Mein Plan ist jetzt, die letzten zwei Monate wirklich stark zu beenden ?? Außerdem arbeite ich wirklich an meinem Laufen, um mit meinem kleinen Läufer Schritt zu halten. im Training!

Senden Sie Ihren Kommentar