Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Woche 10: Geben und nehmen

Von Julie

Nach der 10. Woche dachte ich, ich würde wirklich meinen Schritt tun, aber diese Woche hatte ich einige gemischte Ergebnisse. Mein Rücken gibt mir immer noch Probleme, obwohl der Schmerz langsam abnimmt. Ich konnte meine Cardio- und Workout-Sitzungen durchführen, aber mit reduzierter Anstrengung - das ist nicht die Geschwindigkeit, die ich in dieser Phase des Programms anstrebe. Es ist frustrierend für mich, aber ich kann nicht hören, was mein Körper mir sagen will. Also konzentrierten sich Justo und ich in dieser Woche auf langsamere, bewusstere Übungen und Kernaufgaben; wir hoffen beide, dass wir nächste Woche wieder voll auf das Programm kommen können.

Dank meiner Beschäftigung mit dem unteren Rücken waren meine Essgewohnheiten im Fluss. Zum größten Teil denke ich, dass ich ziemlich gut mit meinen Zielen für die Woche (Abendessenportionen, Essen kleinerer Snacks) gut gemacht habe, aber ich habe mich ein paar zu viele Kekse gegönnt. Ich versuche, zuerst nach Früchten zu greifen, um das süße Verlangen am Abend zu befriedigen, aber es gelingt mir nicht immer. Ich habe in letzter Zeit viel gebacken und bin auf der Suche nach gesunden Zutaten (wie Weizenvollkornmehl für Weiß usw.), so dass ich, wenn ich es genieße, ein bisschen erfüllender bin. Mein Alkoholkonsum war viel niedriger, so hoffe ich, dass die Dinge kalorienmäßig ausbalanciert werden. Aber ich muss mich dafür bedanken, dass ich diese Woche die süßen Leckereien in der Spielgruppe meines Sohnes weitergegeben habe - sie waren direkt in meiner Sichtlinie, aber nicht einmal in Versuchung!

Mein Ziel für Woche 11 ist es, noch mehr zu machen anstrengende Cardio-Workouts und strukturierter mit meinem Abendessen. Mein Arbeitsplan wird steigen und das bedeutet viel weniger Zeit für das Kochen improvisierter Abendessen. Ich habe etwas mehr als zwei Wochen bis zum nächsten Wiegen und ich muss das Beste daraus machen!

Senden Sie Ihren Kommentar