Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Auf die Uhr schauen? Wie man ruhig bleibt und schneller schläft

Die Uhr ist ein Tyrann: Stellen Sie sie einmal und drehen Sie sie um, oder legen Sie sie in ein Schublade. (KTD / FOTOLIA) Wachen mehrere Male durch die Nacht ist normal. Voll Alarm zu sein und sich Sorgen darüber zu machen, wieder einzuschlafen, ist es nicht. Zu wissen, was zu tun ist und was nicht zu tun ist, wenn es passiert, kann jedoch den Unterschied ausmachen, ob man wieder auf die Strecke kommt oder stundenlang wach liegt.

Durch die Nacht wachen
Weil Schlafmuster dazwischen zirkulieren tiefer REM-Schlaf und leichtere Phasen des Schlafes etwa alle 90 Minuten, ist es üblich, während der Übergänge aufzuwachen.

Die meisten Menschen, wenn sie in einem dunklen Raum sind, bemerken nicht bewusst, dass sie aufgewacht sind und über und zurück rollen können zu schlafen, sagt Joyce Walsleben, PhD, Associate Professor an der NYU School of Medicine.

Aber wenn Sie bereits besorgt über Schlaf sind oder wenn eine digitale Uhr Ihr Auge auffängt, finden Sie sich möglicherweise länger wach und beobachten Die Zeit vergeht wie im Flug.

Die Uhr als Feind
Wenn man lange bevor die Sonne aufgeht, wach ist, sind die Chancen, dass man als erstes das Schlimmste für seine Schlaflosigkeit ist: Man kontrolliert die Zeit.

Schlaflosigkeit und Stress

"Es kann ein Teufelskreis werden" Video ansehen Weitere Schlaftipps

  • Slideshow w: Schlafpille Nebenwirkungen
  • 6 Dinge, die Sie nicht vor dem Schlafengehen tun sollten
  • Erkannte Angst in der Mitte der Nacht
  • Welche Schlafprodukte wirklich funktionieren?

"Die Uhr dient als Weckaufforderung ", sagt Walsleben. "Es erhöht deine Erregungsstufe und ruiniert die Nacht. Du solltest den Wecker stellen und außer Sichtweite bringen. Wenn die Glocke nicht erloschen ist, geht es dich nichts an, wie spät es ist; rolle dich um und gehe wieder schlafen . "

Wenn du dir Sorgen machst, mitten im Schlaf aufzuwachen, versteck deine Uhr vor dem Schlafengehen. Legen Sie es in eine Schublade oder unter Ihr Bett. So frustrierend es auch ist, dem Drang zu widerstehen, einen Blick zu erhaschen, ist ein wichtiger Schritt, um die Uhr zu halten.

[pagebreak] Versuchen Sie, sich zu entspannen oder aufzustehen und auszusteigen
Während Sie gegen den Drang kämpfen Um die Uhr zu überprüfen, lenke dich mit ruhigen Meditationstechniken ab. Tiefes Atmen und geführte Bilder können Sie in den Schlaf wiegen.

Nach etwa 15 Minuten ist es Zeit, aufzustehen. Das Schlimmste, was Sie tun können, liegt dort zu liegen, Ihr Bett mit Angst und wach zu verbinden.

"Insomniacs haben im Laufe der Jahre geübt, ins Bett zu gehen und sich Sorgen um das Einschlafen zu machen", sagt Kenneth Lichstein, PhD, Direktor der Schlafforschung Projekt in der Abteilung für Psychologie an der Universität von Alabama in Tuscaloosa.

Anstatt diese Sorgen zu pflegen, empfiehlt Lichstein, aufzustehen, in einen schwach beleuchteten Raum zu gehen und eine ruhige Aktivität wie Stricken oder Lesen zu machen.

Jo Dickison, 38, betont nicht mehr, mitten in der Nacht wach zu sein ?? und sie bleibt nicht im Bett und wartet darauf, dass der Schlaf kommt. Nach vier Jahren Schlaflosigkeit hat die Assistentin der Geschäftsleitung in Arlington, Virginia, akzeptiert, dass es Nächte geben wird, in denen sie sich amüsieren muss, bis sie wieder schlafen kann.

"Manchmal werde ich schnell wieder einschlafen "Wenn sie sich besonders gut fühlt, sehe ich eine Stunde lang fern oder lese. Das hilft mir, jedes Detail meiner Schlaflosigkeit zu analysieren, und es hilft mir, mehr Kontrolle zu haben."

Senden Sie Ihren Kommentar