Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Möchten Sie die Maßstabsverschiebung sehen? Mache einige neue Freunde


Von Tina Haupert
Kürzlich habe ich mit Shaun Chavis, dem Editor für Gewichtsabnahme bei Health , darüber gesprochen, wie mein Diät- und Fitness-Blog mir geholfen hat, eine Gemeinschaft gesundheitsorientierter Frauen zu finden. Diese Frauen wurden zu lieben Freunden, obwohl ich bis vor kurzem noch nie viele von ihnen persönlich getroffen hatte.

Am vergangenen Wochenende veranstaltete ich mit Hilfe von fünf gleichgesinnten Bloggern einen Healthy Living Summit in Boston. Als ich einen Raum mit 125 Leuten sah - die meisten von ihnen Leser, Blogger und virtuelle Freunde -, erinnerte ich mich daran, dass die Interaktion mit einer Gemeinschaft einer der Schlüssel war, um mein "Feel Great Weight" zu finden. Blogging war ein Weg, um sich mit anderen zu verbinden und meine gesunden Lebensgewohnheiten zu unterstützen. Jetzt fühle ich mich nicht nur mir selbst gegenüber verantwortlich, sondern auch meinen Lesern, die mich dazu aufrufen werden, zu viele Trainingseinheiten zu überspringen oder zu viele Cheeseburger zu essen.

Haben Sie ein Abnehmplateau erreicht? Haben Sie keine Motivation? Hier sind vier Gründe, warum ein Weight-Loss-Blog Ihnen helfen kann, Ihr Feel Great Weight zu finden.

Endless support
Als ich begann, Gewicht zu verlieren, reichte mein Support-Netzwerk nicht über meine Familie und engsten Freunde hinaus. Das Gefühl, als wäre ich der Einzige, der versuchte, ein gesünderes Leben zu führen, machte es schwer, Nein zum Nachtisch zu sagen. Als ich mit meinem Blog angefangen habe, habe ich eine Gruppe von Leuten gefunden, die verstehen, was ich durchmache und wer sich darauf beziehen kann, wenn ich vom Wagen falle. Alle diese virtuellen Fremde unterstützen einander durch Kommentare, E-Mails, Fotos und Links.

Es gibt Tonnen von Gewichtsverlust Blogs da draußen, so dass fast jeder einen von jemandem geschrieben, der mit den gleichen Problemen, die Probleme hat, geschrieben hat Sie könnten auch mit kämpfen. Die Größe des Blogger-Support-Netzwerks ist endlos. Je mehr Mühe ich in meinen Blog gesteckt habe, desto mehr Unterstützung erhalte ich.

Zusätzliche Verantwortlichkeit
Für mich war es eine der schwierigsten Aufgaben, ehrlich zu sein, Das ist der wichtigste Teil des Abnehmens. Aber auf meinem Blog schreibe ich an echte Menschen - nicht nur mich selbst. Selbst wenn es mir etwas peinlich ist, erzähle ich meinen Lesern, wie ich mich fühle, wenn ich auf der Geburtstagsparty eines Freundes rumschlinge, indem ich drei Cupcakes esse und wie ich damit umgehe, eine ganze Woche Workouts zu überspringen. Es ist nicht so, dass ich nie ausscheide - ich habe gerade gelernt, mich selbst zur Rechenschaft zu ziehen. Außerdem sind meine Leser immer bereit, gesunde Tipps zu geben - oder einen Tritt in den Hintern, wenn ich aus der Bahn gehe! Und ich habe bemerkt, dass Bloggen mich oft auf mein gesündestes Verhalten hält. Es ist peinlich, einen ganzen Tag ohne ein einziges Gemüse zu melden!

Eine Erinnerung daran, wie weit du gekommen bist
Gewichtsverlust (und sogar Wartung) beinhaltet viele Höhen und Tiefen, so dass du deine Erfolge leicht vergessen kannst . Nachdem ich mehrere Monate blogging, war es motivierend, auf meine frühesten Einträge zurückzublicken. Ich hatte nur ein paar Pfund verloren, aber ich wollte den Fortschritt, den ich "außerhalb" der Skala gemacht hatte, nicht als selbstverständlich hinnehmen. Zum Beispiel hatte ich mehr frische Produkte, Vollkornprodukte und "echtes" Essen eingebaut, und es fiel mir leichter, nein zu weniger als nahrhaften Lebensmitteln wie einer fettigen Baseballwurst oder einem dritten Pint Bier zu sagen. Ich wollte auch nicht vergessen, dass ich vor ein paar Monaten noch nie mehr als 5 Meilen hintereinander gerannt bin. Mit meinem Blog habe ich die Möglichkeit, meine Erfolge zu dokumentieren und zu überprüfen, insbesondere zu den Zeiten, in denen ich sie am meisten brauche.


Die Teilnehmer des Healthy Summing Summit versammeln sich zum Frühstück im Boston Common.

Sie sind an der Reihe
Ich habe mit meinem Blog angefangen, weil ich Hilfe in meinen Röhrenjeans brauchte. Ich hatte nicht die Absicht, anderen zu helfen - ich wollte nur auf dem richtigen Weg bleiben. Aber bald wurde meinen Lesern klar, dass ich eine Herausforderung erfolgreich gemeistert habe, mit der sie immer noch zu kämpfen haben. Nun, mein Blog ist mehr als nur ein Essensjournal - ich versuche, die emotionalen Aspekte des Essens, Trainierens und Arbeitens auf ein glückliches Gewicht anzusprechen. Hörtipps haben mir geholfen, meine FGW zu finden, also bin ich an der Reihe, um zu helfen - außerdem brauche ich diese Tipps, wenn ich gelegentlich vom Wagen stürze!

Wenn Sie noch nicht bereit sind, mit dem Bloggen zu beginnen, gibt es viele andere Möglichkeiten, die Vorteile einer Community zu nutzen. Melde dich für die kostenlose Feel-Great-Weight-Community von Health an, in der ich regelmäßig Tipps mit anderen Health -Editoren und Lesern teile. Oder folge den von dir bewunderten Food-Bloggern und nimm an den Kommentaren teil. Sogar etwas so Low-Tech wie die Suche nach einem gesunden Essen Kumpel bei der Arbeit kann helfen. Zusammen verloren diese Frauen zusammen 200 Pfund!

Lesen Sie Tina's tägliches Essen und Fitness Blog, Karotten 'N' Kuchen.

Senden Sie Ihren Kommentar