Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Willst du große Bauchmuskeln? Hier ist, was Sie essen sollten

Sie haben die Zeile gehört "Abs sind in der gemacht Küche." Aber was heißt das? "Sie können nicht die Auswirkungen einer schlechten Ernährung ausüben, vor allem in einem Bereich, der an Fett hängt und aufgebläht wird", sagt Kasey Brixius, RDN, Ernährungsberaterin bei Canyon Ranch in Tucson, Arizona. Lesen Sie weiter für Tipps, wie Sie Bauchfett in Schach halten und Ihre Bauchmuskeln herausstechen können.

Stave Off Fat

Blutzucker und Hormonstörungen können eine Rolle bei der Konzentration von Fett im Bauchbereich spielen, sagt Brixius. Dieser Rat kann Ihnen helfen, beides zu kontrollieren.

Ausgewogen bleiben: Achten Sie darauf, dass die Mahlzeiten drei Blutzucker-stabilisierende Makronährstoffe haben: ein mageres Eiweiß, ein hochwertiges Kohlenhydrat und ein gesundes Fett.

Eat Regularly: Blutzucker neigt dazu, alle vier bis fünf Stunden zu sinken, sagt Brixius. "Also geh nicht mehr als vier Stunden ohne eine Mahlzeit oder einen Snack."

Stress verwalten: Studien haben eine Korrelation zwischen hohen Niveaus des Stresshormons Cortisol und Bauchfett gezeigt.

Verbannen Blähung

Gas und Schwellungen können auch einen getönten Bauch verbergen. Hier ist, wie Bauchschwellung auf ein Minimum zu halten.

Eat Mindfully: "Der Körper kann Verdauungsenzyme nicht effizient freigeben, um Nahrung ordnungsgemäß abzubauen, wenn Sie abgelenkt, gestresst oder unterwegs essen, verglichen mit Ihnen 'essen in einem entspannteren Zustand', sagt Brixius.

Füllen Sie auf Faser auf: Das Essen ballaststoffreicher Nahrungsmittel, wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte, kann das Wachstum nützlicher Bakterien in Ihrem Körper anregen Darm, der helfen kann, Blähungen zu zähmen.

Erhalten Sie mehr Kalium: Iss mehr Nahrungsmittel, die das Mineral enthalten - wie Bananen, Süßkartoffeln, Blattgemüse, Bohnen und Linsen - um auszugleichen Diät; Kalium hilft gegen Flüssigkeitsansammlungen.

Füttere deine Muskeln

Die letzte Komponente von gemeißelten Bauchmuskeln baut den Kern auf, um eine gewisse Definition zu zeigen. Iss so (und nimm diese Dielen natürlich mit), damit sie durchscheinen können.

Protein auswählen: Nimm innerhalb von 30 Minuten nach dem Training einen Snack mit 20 bis 25 Gramm Protein, um den Muskelaufbau zu unterstützen und Wachstum.

Zero In On Leucin: Essen Sie proteinreiche Nahrungsmittel, die reich an Leucin sind, "eine Aminosäure, die hilft, Proteine ​​zu synthetisieren und das Muskelwachstum anzuregen", sagt Brixius. Gute Quellen für Leucin sind Milchprodukte, mageres Fleisch, Meeresfrüchte, Soja und Nüsse.

Hydrate Hartkern: Trinke mindestens zwei Liter Wasser pro Tag, drei oder mehr, wenn du ins Schwitzen kommst . Dehydration kann Ihre Trainingsleistung beeinträchtigen.

Senden Sie Ihren Kommentar