Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Gehen Sie auf diese Weise

Ob du einen großartigen Stadtwanderweg ausprobierst oder in deiner Nachbarschaft spazieren gehst, du kannst deinen Kalorienverbrauch steigern, schneller laufen und verletzungsfrei bleiben gute Form haben. Heres, was zu tun ist, mit freundlicher Genehmigung von Mark Fenton, Co-Autor von Pedometer Walking: Stepping Ihren Weg zu Gesundheit, Gewichtsverlust und Fitness .

Tipps für erhöhte Kalorienverbrennung
Youll brennen 170 Kalorien pro Stunde gehen in einem gemächlichen Tempo (2 mph), 238 Kalorien pro Stunde in einem moderaten Tempo (3 mph) und 272 Kalorien pro Stunde in einem flotten Tempo (4 mph). Alle Zahlen basieren auf einer 150-Pfund-Person.

Wenn Sie Musik hören möchten, wählen Sie schnelllebige Songs und gehen Sie zum Rhythmus. Es hilft Ihnen, Ihr Tempo zu beschleunigen und mehr Kalorien zu verbrennen. Tragen Sie Kopfhörer aus Sicherheitsgründen nur beim Gehen in einem vertrauten Bereich.

Zeiger auf Körperpositionierung
Ihr Kopf: Schauen Sie geradeaus, nicht auf den Boden.

Ihre Arme: Entspanne deine Arme an deinen Seiten und schwinge sie von vorne nach hinten, nicht zu den Seiten; Deine Hände sollten nicht höher sein als dein Brustbein. Auf Hügeln, beuge deine Arme um 90 Grad für mehr Pumpkraft.

Deine Hüften und Taille: Stehe hoch und halte deine Hüften direkt über deinen Füßen. Lehnen Sie sich nicht von der Hüfte nach vorne oder nach hinten, auch wenn Sie Hügel hinaufgehen (obwohl es OK ist, sich beim Abstieg etwas zurückzulehnen, solange Sie Ihr Gewicht über Ihren Füßen halten).

Ihre Beine: Bleiben Sie bei Ihrer natürlichen Schrittlänge zu helfen, Schienbeinschmerzen zu vermeiden, die häufigste Beschwerde unter Wanderern. Um deine Geschwindigkeit zu erhöhen, konzentriere dich auf schnellere Schritte, nicht länger auf deine.

Deine Füße: Lande zuerst auf der Ferse, dann roll auf die Fußballen.

Deine Schuhe: Wähle einen Wanderschuh mit einem robusten Schuh Lauffläche und abgerundete Ferse. Es sollte sich leicht am Ball (nicht am Fuß) biegen.

Senden Sie Ihren Kommentar