Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Taille kann Herzkrankheit besser vorhersagen als Gewicht

Von Don Rauf
HealthDay Reporter

SAMSTAG, 2. April 2016 (HealthDay News) - Wenn es um Herzgesundheit geht, kommen neue Untersuchungen zu dem Argument, dass ein birnenförmiger Körper, der in den Hüften schwer ist, besser sein kann als ein Apfel Körper, der mehr Gewicht um den Bauch trägt.

Eine Studie von Diabetes-Patienten fand heraus, dass die zunehmende Taillengröße ein stärkerer Prädiktor für schwere Herzkrankheiten zu sein scheint als das Körpergewicht oder der Body-Mass-Index (BMI, das Verhältnis von Körpergröße zu Körpergröße) ).

"Wir wissen, dass abdominale Adipositas mehr mit koronarer Arteriosklerose [Plaquebildung in den Arterien] zu tun hat als andere Formen der Adipositas", sagte Dr. Brent Mühlestein, Studienautor und Co-Direktor der Forschung am Intermountain Medical Center Heart Institute in Salt Lake City.

"Wir haben festgestellt, dass die Herzfunktion des linken Ventrikels gehen t schlechter mit progressivem Taillenumfang. Die Beziehung zwischen der Funktion des linken Ventrikels und dem Taillenumfang blieb hoch signifikant, selbst nach Anpassung des Körpergewichts ", sagte Mühlestein.

Der linke Ventrikel ist die primäre Pumpkammer des Herzens, und anomale ventrikuläre Funktion ist eine häufige Ursache von Herzerkrankungen [

] Mühlestein fügte hinzu, dass eine Verringerung der Taillenweite Ihre Risiken mindern könnte.

Für diese Untersuchung maßen Wissenschaftler den Taillenumfang, das Gesamtkörpergewicht und den BMI bei 200 Männern und Frauen mit Typ 1 oder Diabetes Typ 2 kann Herz-Risiken erhöhen, aber die Patienten haben die Studie nicht mit irgendwelchen Symptomen einer Herzerkrankung begonnen.

Die Forscher haben die Herzfunktion der Studienteilnehmer mit Hilfe von Echokardiographie - eine Art von Ultraschall - ausgewertet Die ventrikuläre Funktion wurde zunehmend schlechter, als die Taillengrößen größer wurden, wobei der Herzverfall sich schließlich bei 45 Zoll der Taille abflachte.

Die Autoren der Studie stellten fest, dass der Lin k zwischen Taillenumfang und reduzierter Herzfunktion war unabhängig vom Körpergewicht und BMI.

Dr. Sarah Samaan, Kardiologe und Ärztin am Heart Hospital in Baylor in Plano, Texas, sagte, dass diese Ergebnisse frühere Untersuchungen unterstützen, die darauf hindeuten, dass Fett im Bauchbereich viel gefährlicher ist als Fett im Körper.

"Bauchfett produziert eine breite Palette von Entzündungsstoffen, und ist stärker korreliert mit Herzerkrankungen, Bluthochdruck und Diabetes als andere Arten von Fett ", sagte Samaan, der nicht an der Studie beteiligt war. "Wir wissen, dass schwerere Menschen eher steifere Herzen haben, was wiederum zu Herzversagen führen kann. Diese Studie zeigt uns, dass Fett im Bauchbereich besonders schädlich für die Herzfunktion ist."

Im Vergleich zu Männern, Frauen in der Studie im Allgemeinen hatte eine bessere Herzfunktion bei jedem zunehmenden Niveau der abdominalen Fettleibigkeit. "Im Allgemeinen hatte abdominale Fettleibigkeit eine größere nachteilige Wirkung auf Männer als Frauen", sagte Mühlestein.

Er sagte Frauen wird empfohlen, eine Taillengröße von etwa 34 Zoll oder weniger zu halten, während Männer versuchen sollten, ihren Taillenumfang zu halten 409 cm oder weniger.

Frühere Untersuchungen des gleichen Teams von Wissenschaftlern am Intermountain Medical Center Heart Institute und am Johns Hopkins Hospital in Baltimore ergaben, dass je größer Ihr BMI ist, desto größer ist das Risiko für Herzerkrankungen.

Bewegung und Diät bleiben die Hauptstützen der Behandlung für alle übergewichtigen Personen, einschließlich jene mit einer Apfelform, sagte Mühlestein. "Diese Studie betont jedoch, dass diejenigen von uns, die eine Apfelform haben, vielleicht noch mehr motiviert sind, alle unsere kardiovaskulären Risikofaktoren einschließlich unseres Taillenumfangs zu reduzieren", sagte er.

Samaan fügte hinzu, dass Aerobic-Übungen das sind Beste Art der Übung, um Bauchfett zu verbrennen.

"Während Crunches die Bauchmuskeln stärken können, werden sie nicht unbedingt Bauchfett verbrennen", sagte sie. "Außerdem neigen Raucher dazu, mehr Bauchfett zu halten, selbst wenn ihr gesamtes Körpergewicht normal ist. Daher kann das Aufgeben des Rauchens helfen."

Der Bericht sollte am Samstag auf der Jahrestagung des American College of Cardiology in Chicago vorgestellt werden. Bis zu einer Veröffentlichung in einem Peer-Reviewed Medical Journal werden Daten und Schlussfolgerungen, die bei Meetings präsentiert werden, normalerweise als vorläufig angesehen.

Weitere Informationen

Die American Heart Association hat mehr darüber, wie sich die Körperzusammensetzung auf die Herzgesundheit auswirkt

Senden Sie Ihren Kommentar