Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Die Jungfrau-Diät: Verlieren 7 Pfund in 7 Tagen?

Getty Images

Kann diese letzten zehn Pfund nicht verlieren? Es könnte Zeit sein, einige Ihrer "Diät" -Lebensmittel aufzugeben. Denken Sie an Soja, Milchprodukte, Eier, Mais, Erdnüsse und künstliche Süßstoffe.

Laut Ernährungswissenschaftler JJ Virgin, Autor von Die Virgin-Diät , Lebensmittel, die Sie für gesund halten, könnten Ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme sabotieren. Jungfrau sagt, dass Nahrungsmittelintoleranz eine versteckte Ursache der Gewichtszunahme ist und wenn Sie "Diät" Nahrungsmittel beseitigen, die Intoleranz verursachen können, können Sie bis sieben Pfund in sieben Tagen verlieren.

Hört sich einfach an aber funktioniert es? Wir haben den Gewichtsverlust-Guru eingeholt, um mehr zu erfahren:

Was ist Nahrungsmittelunverträglichkeit?
Nahrungsmittelintoleranz ist nicht das Gleiche wie eine Nahrungsmittelallergie, erklärt Virgin. "Nahrungsmittelunverträglichkeit ist eine Reihe von physiologischen Reaktionen, die Ihr Körper auf bestimmte Arten von Lebensmitteln hat", sagt sie. "Sie können immunvermittelt sein, einschließlich verzögerter Empfindlichkeiten bei Nahrungsmitteln, hormonell - einschließlich erhöhter Insulin oder Cortisol-Reaktion oder genetisch bedingt - einschließlich Laktoseintoleranz oder Zöliakie."

Wie kann Nahrungsmittelintoleranz mich und meine Ernährung beeinflussen?
"Viele von den Nahrungsmitteln, die man als "gesund" bezeichnen könnte, könnten Unverträglichkeiten ausgelöst werden ", erklärt Virgin. Beispiele hierfür sind Vollkornbrot, griechischer Joghurt, Eiweiß-Omelett und Sojamilch. Wenn Ihr Körper einige oder alle diese Nahrungsmittel nicht verträgt, "können sie Heißhunger, Entzündungen und letztendlich die Unfähigkeit zur Gewichtsabnahme erzeugen", sagt sie.

Wie finde ich heraus, ob ich Nahrungsmittelunverträglichkeiten habe?
Laut Virgin ist es nicht nötig, einen Arzt zu rufen. "Ein integrativer Praktiker könnte einen IgG-Test machen, der die häufigsten Nahrungsmittelsensitivitäten aufführt, die für Sie einzigartig sind", sagt sie, aber diese Untersuchung "vermisst genetische oder hormonelle Unverträglichkeiten". Stattdessen empfiehlt Virgin, Ihren eigenen Körper zu "testen", indem Sie die Hi-FI-Lebensmittel drei Wochen lang herausziehen und dann Ihren Körper herausfordern, indem Sie sie nacheinander hinzufügen, um zu sehen, wie Sie sich fühlen.

Lesen Sie mehr bei Fox News Magazin:

  • Langsames Altern von innen nach außen: Die Anti-Entzündungs-Diät
  • 5 Urlaubs-Snacks überspringen
  • Warmhalten des Körpers in den kälteren Monaten

"Die meisten Menschen sind negativ auf Nahrungsmittelallergien aber finde, dass sie sich besser fühlen, wenn sie diese Lebensmittel herausnehmen ", sagt sie. Wenn sie wieder in ihren Körper herausgefordert werden, entdecken die Menschen, dass eine oder mehrere dieser Nahrungsmittel eine Vielzahl von negativen Reaktionen hervorrufen, fügt sie hinzu.

Außerdem sind "Nahrungsmittelallergien akut und können schwere Reaktionen auslösen. Intoleranzen sind chronischer Sie können sich an Sie anschleichen.Viele der Symptome, die Intoleranzen verursachen, können sich "normal" anfühlen, sodass Sie nicht immer die Verbindung zwischen der Nahrung, die Sie gegessen haben, und den Symptomen, die sie verursacht, herstellen. "

Was sind die häufigsten Symptome?
"Nahrungsmittel-Intoleranz Symptome sind Blähungen, Gas, Verdauungsstörungen, Müdigkeit, mentaler Nebel, Reizbarkeit, Launenhaftigkeit und Gewichtszunahme", sagt sie. "Wenn Sie Nahrungsmittel essen, die Ihr Körper nicht vertragen kann, werden Sie wahrscheinlich an Gewicht zunehmen, sich schrecklich fühlen und älter aussehen, als Sie tatsächlich sind."

"The Virgin Diet" ist Ihre Lösung für Nahrungsmittelintoleranz. Wie funktioniert es?
"The Virgin Diet" behandelt Essen als "Information" und nicht einfach als "Kalorien" und verwendet Ihren eigenen Körper, um Ihre einzigartige Nahrungsmittelintoleranz aufzudecken. Es besteht aus drei Zyklen:

  • Zyklus 1: Ziehen Sie die sieben hochreaktiven Lebensmittel 21 Tage lang.
  • Zyklus 2: Personalisieren Sie das Programm, indem Sie herausfinden, welche Lebensmittel Sie sind verletzt und helfen Ihnen auf Ihrem langfristigen Weg zu Gesundheit und Gewichtskontrolle. Tue dies, indem du vier Wochen lang jedes Woche eines der sieben Nahrungsmittel in deinen Körper einführst.
  • Zyklus 3: Halte deine neue Ernährung durch Lernstrategien aufrecht, die dir helfen, schlank und gesund zu bleiben.

Also, was sind die sieben Lebensmittel zu fallen?
"Milchprodukte, Eier, Soja, Gluten, Erdnüsse, Mais, Zucker und künstliche Süßstoffe", sagt Virgin.

Ist "The Virgin Diet" für alle?
" Jeder wird davon profitieren, wenn er diese sieben hochreaktiven Lebensmittel 21 Tage lang zieht ", behauptet Virgin. Und für diejenigen, die ihren Diätplan bezweifeln oder widerstehen, sagt sie, nachdem sie es versucht haben, verlieren sie die letzten 10 Pfund, sehen besser aus und fühlen sich besser, haben eine klarere Haut und "realisieren, dass das Ziehen dieser Nahrungsmittel eines der klügsten Dinge ist, die sie je gemacht haben . "

Laut dem Registered Diätetiker Robin Barrie Kaiden," gibt es viele, die "von dem Plan profitieren können, aber sagt, dass die Diät nicht für jeden ist.

" Ja, diese Nahrungsmittel sind häufige Allergene, aber jeder hat unterschiedliche Empfindlichkeiten ," Sie sagt. "Zum Beispiel sind manche Menschen empfindlich auf bestimmte Früchte und Gemüse und diese sind nicht auf dieser Liste."

Diana Le Dean, eine Wellness-Experte in Gewichtsverlust, Ernährung und Ernährung, warnt, dass die Entgiftung aus Zucker "ist nicht leicht Aufgabe." Und während sie die Beseitigung dieser sieben Nahrungsmittel unterstützt, empfiehlt sie, "diese Veränderungen sehr langsam und mit Hilfe eines Gewichtsverlustberaters zu machen."

Das Fox News Magazine ist das offizielle Lifestyle-Magazin von Fox News und behandelt Liebe, Beziehungen, Stil, Schönheit, Essen, Ernährung, Fitness, Dekor, Design und Natürlich, Prominente. Weitere Informationen finden Sie unter magazine.foxnews.com.

Senden Sie Ihren Kommentar