Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Virale Videos von Pickel Popping und Plaque Entfernung sind Revolten, also warum können wir nicht aufhören, sie zu sehen?

Zuerst war es Pickel knallen, als nächstes war es ein Kallus zu Hause mit einem Rasiermesser und dann Speichel-Stein-Extraktion zu entfernen. Jetzt gibt es einen neuen viralen Video-Trend, der eine extrem grobe Hygienekonsistenz zeigt: "extreme Zahnreinigung", die sichtbare Zahnstein- und Plaque-Schichten von den Zähnen der Patienten entfernt.

Auch wenn man im Zahnarztstuhl nicht zimperlich ist Diese Videos beginnen ziemlich verstörend: Ein Clip, der seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2014 fast 3 Millionen Mal aufgerufen wurde, stellt fest, dass die Patientin noch nie ihre Zähne geputzt hatte - und das zeigt sich auch bei einem anderen mit mehr als 900.000 Ansichten als ein Hygieniker aggressiv an der Anhäufung zwischen Zähnen kratzt.

Niemand mag es, ihre eigenen Zähne zu reinigen. Aber es ist klar, dass viele Leute es genießen, anderen Menschen zuzusehen. Ein Kommentator schrieb sogar über eine "Seltsames Gefühl der Befriedigung", nachdem ich einen dieser Clips gesehen habe.

Also, warum machen wir uns mit solchen Videos zufrieden? Daniel R. Kelly, PhD, Autor von Yuck! Die Natur und die moralische Bedeutung von Ekel , sagt es hat mit dem Ruck von Ra zu tun w Emotion, das sie bieten.

RELATED: Dr. Pimple Poppers Ratschlag, wie man Akne loswerden kann

"Es ist der gleiche Grund, warum Leute Horrorfilme oder Bungee-Jumping mögen", sagt Kelly, die auch Professorin für Philosophie an Purdue ist Universität. "Sie erleben den Nervenkitzel dieser extremen Emotionen - wie Ekel oder Angst -, aber in diesen konstruierten Situationen können Sie diese Erfahrungen machen, ohne tatsächlich bedroht zu sein."

In diesem Fall könnte "in Gefahr" sein im Zahnarztstuhl, was beängstigend genug sein kann. Aber es kann auch mit all dem fiesen braunen Zahnstein zu tun haben, den wir in den Videos sehen, die unser Gehirn mit Krankheit und schlechter Hygiene assoziiert. (Es ist schließlich eine große Ursache für Zahnfleischerkrankungen und Karies.) "Einige der mächtigsten Auslöser von Ekel haben mit Gift oder Verunreinigungen zu tun, die dich töten können", sagt Kelly.

Das ist definitiv schließt Körperflüssigkeit ein, fügt er hinzu. "Wenn du an die Pickel-plappernden Videos denkst, sickern sie Eiter aus - und jetzt mit diesen Zahnputzvideos ist es sehr zentriert auf den Mund und alle Flüssigkeiten, die da laufen."

Der Ekelwinkel kann einer sein Deshalb schauen wir uns diese Videos nicht nur an, sondern teilen sie auch mit unseren Freunden. "Es gibt dieses merkwürdige Ding, dass, wenn etwas dich anwidert, du eher anderen Leuten davon erzählen wirst", sagt Kelly. Das macht evolutionär Sinn, fügt er hinzu. "Sie wollen nicht, dass sich Ihre Gruppe von dieser Bedrohung infiziert, also müssen Sie sie im Auge behalten und verbreiten."

VERWANDTE: 10 Subtile Anzeichen einer bipolaren Störung

Dann noch einmal diese Videos Alle enden mit sauberen, funkelnden, weißen (ish) Zähnen, sowie der Überwindung eines unschönen Zit oder anderen Hautfehlers, also ist das vielleicht der wahre Zug. "Dort ist wahrscheinlich eine Katharsis", sagt Kelly. "Wenn jemand einen Zipfel aufputzt oder wenn seine Zähne endlich sauber sind, erleben sie Erleichterung - die Bedrohung ist nicht mehr vorhanden."

Natürlich hat nicht jeder diese merkwürdige Ziehung oder genießt es, diese Videos zu sehen. "Ich spreche nur aus einer theoretischen Perspektive - nicht aus einer persönlichen Perspektive", sagt Kelly. "Ich fühle nicht, was auch immer andere Leute fühlen, wenn es um dieses eklige Zeug geht."

Senden Sie Ihren Kommentar