Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Vaginale Blutung Angst: Werde ich nie vor einer Fehlgeburt Angst haben?

Ich musste gestern kein Blut sehen . Aber da war es auf dem Toilettenpapier, braun und erschreckend: das unmissverständliche Zeichen für vaginale Blutungen während der Schwangerschaft.

Früher in der Woche hatte ich in meinem Büro angerufen, weil ich unter Zwangskrämpfe litt Bauch, die kommen und gehen und erschrecken die lebenden Tageslicht aus mir, da sie ein Zeichen für eine Fehlgeburt sein können. Und selbst nach 14 Wochen ist eine gescheiterte Schwangerschaft für mich (oder sonst jemanden) nicht völlig ausgeschlossen.

"Gibt es Blutungen?" fragte die Krankenschwester.

"Nein."

"Es gibt absolut keine Blutung?"

"Keine Blutung."

"Nun, dann denke ich an diese Krämpfe sind einfach deine Gebärmutter expandierend ", sagte sie. (Einige Krämpfe sind ein häufiges Symptom in der Frühschwangerschaft.) "Rufen Sie mich sofort an, wenn Sie Blutungen haben."

Als meine vaginale Blutung begann, beschleunigte ich dann gestern nach Stunden. Ist es hellrot? " fragte er.

"Nein, es ist immer noch braun."

"Hast du gestern Sport gemacht? Geschlechtsverkehr? Schweres Heben?" er hat gefragt. Ich suchte meinen Kopf und hoffte, dass ich in einen Aerobic-Kurs gegangen wäre, ohne mir das gesagt zu haben.

"Nein", schloss ich.

"Hmm, ich möchte dich gleich am Morgen checken. Aber ruf mich an sofort, wenn es rot wird. "

Mit Howard Hughes-ähnlicher Wiederholung habe ich obsssiv nach rotem Blut gesucht, bis ich einschlief, und ich meldete mich am nächsten Morgen bei meinem Arzt für eine Ultraschalluntersuchung. Die Blutung hatte zwei Unterhosen ruiniert, aber als ich auf den Untersuchungstisch geklettert war, hatte sich die Blutung verringert.

Als die Schwester mich nicht nach meinem Gewicht oder einer Urinprobe fragte, wusste ich, dass sie diese Wendung nahmen ernst. Mit meiner Geschichte, den Krämpfen und der Blutung waren sie sich nicht mehr sicher, ob die Schwangerschaft eine sichere Sache war. Sie wollten sofort einen Herzschlag finden. Der Arzt hat sich nicht mit Doppler herumgeschlagen; er ging direkt zum großen Ultraschallgerät.

Nächste Seite: Ich habe das mir selbst angetan? [pageebreak] Wir haben beide auf den Monitor gestarrt. Der Fötus war sofort sichtbar, aber der Herzschlag brauchte noch ein paar Sekunden, um ihn zu lokalisieren. Ich habe nicht geatmet. Und dann, da war es: dieses zähe Herz, das flackert, um die Band zu schlagen. Wie immer war ich immer noch nicht überzeugt, dass alles in Ordnung war.

Gott sei Dank öffnete und schloss der Fötus den Mund und suchte nach der ganzen Welt, als würde er eine Unterhaltung führen. Der Mund arbeitete weiter, als der Arzt einen neuen Schnappschuss für meinen Kühlschrank ausgab. Der Fötus rollte ein wenig und setzte dann seinen Monolog fort, bis der Arzt den Monitor abschaltete. (Mein Fötus folgt mir auf diese Weise.)

"Wie kann ich verhindern, dass erneut Blutungen auftreten?" Ich fragte den Arzt, als er mir vom Tisch half.

"Einige Aktivitäten verursachen Blutungen aus dem Gebärmutterhals", sagte er. "Für dich gehört es dazu, schwanger zu sein." (Während meiner letzten Schwangerschaft blutete ich fortwährend von der Empfängnis bis zur 16. Woche.)

"Irgendetwas kann es auslösen? Heben, Geschlechtsverkehr. Und einige Frauen", fuhr er lachend fort, "werden so verstopft, dass sie sich bewegen ihr Darm ist genug, um sie bluten zu lassen. "

Oh nein. Die Krämpfe in meinem Unterbauch hörten auf, als die Blutung begann - kurz nachdem ich auf die Toilette gegangen war.

Es war mir zu peinlich, dem Arzt, der diese dringende Ultraschalluntersuchung gemacht hatte (während er noch seine Jacke trug) zuzugeben Wahrheit hinter der Situation.

Diese Schwangerschaft hat mich von Anfang an verstopft. Ich habe mich nur nach Fleisch und Brot sehnen und wegen meiner ständigen Übelkeit ballaststoffreiche Nahrungsmittel meiden.

Das Ergebnis war ein eindrucksvoll verstopfter Darm. Nun, ich bin mir ziemlich sicher, dass ich diesen Anfall von lähmenden vaginalen Blutungen inspiriert habe, indem ich versucht habe, einen Stuhl zu übergeben. Es ist demütigend zu erkennen, dass ich einen ganzen Tag auf der Couch verbracht habe, unbeweglich, die Blutung aufhören zu lassen, überzeugt, dass es niemals passieren würde, alles wegen eines längst überfälligen Kots.

Aber es ist eine Erleichterung, nach meinen unzähligen Schwangerschaftsdramen, eine Sache so einfach zu haben. Ich kann auf diese Krämpfe aufpassen und die Ursache dieser Blutung selbst beseitigen. Übergeben Sie die (Gag) Pflaumen.

Senden Sie Ihren Kommentar