Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

Vakuum-Loving Autistic Teen bekommt die beste Geburtstagsüberraschung

Ein Teenager mit Autismus, der etwas für Staubsauger hat, hatte kürzlich einen Traum wahr: Ein Vakuumverkäufer gab eine Demo auf seiner Geburtstagsparty, dann sagte er ihm, das Vakuum sei sein zu behalten, und es bewegte den Raum zu Tränen. Die Geschichte gewinnt Herzen im ganzen Land und hat eine besondere Bedeutung für Eltern wie mich, die Kinder mit besonderen Bedürfnissen haben.

Dylan Johnson liebt seit seinem zweiten Lebensjahr Staubsauger, berichtet WTVR. Kirby Staubsauger, insbesondere. Als sich sein 14. Geburtstag näherte, schrieb seine Mutter, Jodie Green, per E-Mail an die Kirby Company: "Ich hoffe, dir eine Antwort auf eine ungewöhnliche Bitte meines autistischen Sohnes geben zu können", schrieb sie. "Er war schon immer besessen Sein Liebling ist der Kirby. Er verbringt jeden Tag Stunden damit, Videos auf seinem Tablet über verschiedene Kirbys anzuschauen. Wenn er sich keine Videos über sie ansieht, redet er über sie. Ich würde wirklich gerne ein Demo machen Ich habe ihm sogar einen Kuchen besorgt, der aussieht wie ein Kirby-Vakuum. Ich schreibe dir, in der Hoffnung, dass du mich mit einer Möglichkeit in Verbindung bringen kannst, ihm diese Demo zu bringen. "

Als nächstes kam die Web-Geschichte: Kirby schickte den Verkäufer Al Archie zu einer Vakuum-Demonstration auf Dylans Party. "Er wusste mehr über die Kirby, die ich gemacht habe", sagte Archie, der seit 25 Jahren Kirbys verkauft. "Ich habe noch nie so etwas erlebt."

Oh, aber ich habe es zusammen mit Eltern von Kindern mit Autismus und anderen besonderen Bedürfnissen. Mein 12-jähriger Max hat eine Zerebralparese. Er hat kognitive Unterschiede als Folge seiner Erkrankung, und im Laufe der Jahre hatte er verschiedene Obsessionen einschließlich der Farbe lila, Autowaschanlagen, Spaghetti und derzeit Feuerwehrautos. Max könnte jedermann leicht alle Teile eines Feuerwehrautos zeigen, und auch eine eindrucksvolle Nachahmung einer Sirene. Zu Max 'letzter Geburtstagsparty erschien ein örtlicher Feuerwehrwagen in unserem Haus und eskortierte ihn zu seiner Party.

Also, ja, ich weiß, wie es ist, die Interessen eines Kindes mit einer Behinderung befriedigen zu wollen. Für jeden Elternteil ist es Teil Ihrer allgemeinen Jobbeschreibung: Machen Sie Ihr Kind glücklich . Aber wie Dylans Mutter weiß ich auch, dass es ein Dorf braucht - Feuerwehrmänner und Vakuumverkäufer.

VERBINDUNG: Eltern lehren Kinder, woher Babys kommen und die Ergebnisse sind urkomisch

Senden Sie Ihren Kommentar